• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

Antwort aus Jamaica....

Registriert
03.08.2002
Beiträge
624
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

Auf meine Mail: (Einleitungs-Schmus hab' ich mal weggelassen)
.....Dear Sir or Madam, if it is possible, we would like to buy following normal coins (not proof coins and coins in folder or presentation-packs):
1 Cent, 5 Cents, 10 Cents, 25 Cents, 1 Dollar, 5 Dollars, 10 Dollars and 20 Dollars (all coins you minted for circulation).
We need between 50 and 100 of these coin-sets (from 1 Cent to 20 Dollars) and if it is possible please in uncirculation quality - therefore coins, which weren't till now in the circulation yet (minted freshly). Provided that you don't have all coins in minted freshly, please let me know, which coins do you have in this quality.
If there is a possibility, please inform me about the price per coins-set (in EURO or US-Dollars) and as we can pay for the coins.

und hier die Antwort:

Thanks for your mail.
You may purchase uncirculated coins from the Bank of Jamaica.
It is quicker if you send us cash, however, you may send signed travellers' cheques or bank draft (which takes some weeks for clearing).
The current exchange rate is US$1=J$58 or €1 = J$71. The cost for shipping will be US$25.
I regret, but the postal service does not offer insurance on packages.
Send your order to me:

Lurane Allen
Assistant Director
Public Relations Dept.
Bank of Jamaica


Das ist doch schon mal was, oder?
Ein Satz sind 36,41 Jamaica-Dollars = ca. läppische 52 Cent - nach deren Kursangabe, der mit dem Devisenkurs (fast) übereinstimmt.
Nur mit dem unversicherten Versand habe ich noch so meine Probleme - aber vielleicht hat Tom ja einen Vorschlag.
Werde erst morgen abend hier wieder schauen können was Ihr dazu meint.
Schreibt also Eure Meinung zu dem Angebot.
Leider hab ich jetzt nicht die Zeit ein Foto mit den Münzen im Internet zu suchen.
 
Registriert
15.12.2002
Beiträge
486
Punkte Reaktionen
0
Website
www.peugeot-club-berlin.de
man SUPER, 52 cent ist ja "läppisch" O.K. es kommen ja noch Kosten drauf... ;) aber der Preis ist mehr als O.K. :)

wie wäre es denn mir Paypal als Beszahlung??? hat sich bei den Fijis auch sehr gut gemacht und das Geld kann nicht verschwinden und es ist nachweisbar...
 
Registriert
04.01.2002
Beiträge
6.397
Punkte Reaktionen
12
Website
Website besuchen
Inselmünzensätze für 52 c, das ist ja geschenkt ! - ich habe vor Freude gleich eine Runde auf meinem alten Benzinfaß herumgetrommelt.
Bei dem Preis würde ich keinen langen Hermann mit der Versicherung machen. Keiner verliert viel, wenn das Paket verlorengeht und in 10 Jahren lachen wir drüber. Bestell lieber schnell, bevor die es sich anders überlegen.

Ich würde vorschlagen, wir machen flott eine Liste der Endbestellungen. Wenn die Sätze so billig sind, werden bestimmt einige ihre Quote erhöhen wollen. Es scheint keine Mengenbegrenzung zu geben, so daß alle Interessenten zum Zuge kommen.

Danach überweisen alle die Kohle an Ouzo und ab die Post. An Ouzos Stelle würde ich gleich den Endpreis für jeden Besteller ausrechnen: Münzen, Versandkosten, Kosten für Geldtransfer und Versand an die einzelnen Besteller.

Hier ist auch bestimmt einer, der das Geld paypallern kann, falls das als Bezahlung funktioniert.
 

tom40

Super-Moderator
Teammitglied
Registriert
28.02.2002
Beiträge
7.450
Punkte Reaktionen
1.248
Website
www.pfalzmuenzen.de
Frachtkosten

das thema "valoren2" erhitzt mitlerweile die gemüter meiner ansprechpartner bei den KEP-diensten. :D
bei "vanuatu" prüfen wir gerade einen "normalen" luftfrachtversand, das sollte diese woche zur entscheidung kommen.

ich bin diese woche leider immer nur sehr kurz oder gar nicht im office, nächste woche kann ich mich wieder etwas intensiver um die sache kümmern.

ich habe mein "kontingent" jamaika gerade erhöht, alle anderen bitte --> PN an mich
 
Registriert
18.12.2002
Beiträge
424
Punkte Reaktionen
0
Website
Website besuchen
Dieter Taube schrieb:
Hier ist auch bestimmt einer, der das Geld paypallern kann, falls das als Bezahlung funktioniert.


Stelle mich dafür sofort zu Verfügung, bin bei PayPal angemeldet.

Wenn möglich, hätte ich gerne 10 Sätze.

Gruß aus der Eifel
Thomas
 

Basti2

Mitgliedschaft beendet
Registriert
18.07.2002
Beiträge
975
Punkte Reaktionen
0
Website
Website besuchen
Wirklich klasse.Würde mich über 1-2 Sätze freuen wenn es dann klappt.
 
Registriert
30.03.2002
Beiträge
3.160
Punkte Reaktionen
22
Website
Website besuchen
Ebay Username
eBay-Logo poerings
mifrjoar schrieb:
Erstmal Danke an Ouzopower für Deine Mühe.
Meine Meinung:
- bei der Fracht würde ich nicht sparen, auch wenn Tom eventuell teuerer ist.
- ich würde das hinzusendende Geld ausreichend bemessen, damit es auf keinen Fall zuwenig ist.
- für ca. 100 Sätze müssten ja ca. 80 Euro hingeschickt werden, das ginge doch sicher in einem Dicken Wertbrief. Laut Deutsche Post geht Wertbrief bis 894 Euro (nur Luftpost), aber immer versiegelt, auch ist eine Zollinhaltserkärung in Englisch notwendig, womit außen drauf steht, was drinn ist. Sicherer ist da eine Überweisung, dauert halt nur länger bis es da ist, aber auch Überweisungen können im Ausland verschwinden! Bei dem einen haftet die Bank, bei dem anderen die Post, wobei mir da die Bank lieber ist.

Das kann man ruhig per Wertbrief machen. Wertbriefe kommen an, auch wenn draufsteht, was drin ist (Was soll auch schon in einem Wertbrief drin sein?) :p . Außerdem ist das die billigste Lösung, Geld nach Jamaica zu bringen.

Falls ouzopower nicht das passende Besteck zum Versiegeln hat, biete ich mich gerne an, den Brief zu verschicken.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet