• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

Auflagen Vatikan ab 2004 um 50 % erhöht

Garfield2000

Guest
Registriert
10.01.2002
Beiträge
187
Punkte Reaktionen
0
Jau, ich glaube die Abhaltung eines Konzils führt auch heute noch dazu, daß der Vatikan mehr Münzen prägen darf. Allerdings werden wir diesen Fall wohl kaum erleben.
 
Registriert
21.04.2002
Beiträge
237
Punkte Reaktionen
0
Ebay Username
eBay-Logo romaxi
Ich habe vor einiger Zeit einen Brief von der UFN bekommen, indem der Scheck für den KMS 2003 enthalten war.
Heute habe ich neben meiner Adresse eine 6 stellige Nummer bemerkt. Nun meine Frage: Könnte das eine Kundennummer sein?


Gruß Maxemilian
 
Registriert
04.01.2002
Beiträge
6.397
Punkte Reaktionen
12
Website
Website besuchen
Original geschrieben von Maxemilian
Ich habe vor einiger Zeit einen Brief von der UFN bekommen, indem der Scheck für den KMS 2003 enthalten war.
Heute habe ich neben meiner Adresse eine 6 stellige Nummer bemerkt. Nun meine Frage: Könnte das eine Kundennummer sein?
Wenn sie rechts über der Adresse steht und mit 1 beginnt, ist es Deine Kundennummer.
 
Registriert
21.04.2002
Beiträge
237
Punkte Reaktionen
0
Ebay Username
eBay-Logo romaxi
Original geschrieben von Dieter Taube
Wenn sie rechts über der Adresse steht und mit 1 beginnt, ist es Deine Kundennummer.


Ja,die Nummer beginnt mit einer 1. Heißt das jetzt, dass ich Kunde bei der UFN bin?


Gruß Maxemilian:)
 
Registriert
14.10.2003
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Website
Website besuchen
Hallo,

Wieder ein Glücklicher. :)
Reagieren die vom UFN eigentlich auch auf Fax oder nur auf handgeschriebenen in Italienisch oder Latein verfassten Brief?
Ich hatte so vor zwei Jahren mal ein Fax und mehrere Mails hin geschickt.

MfG
 
Registriert
30.03.2002
Beiträge
3.160
Punkte Reaktionen
22
Website
Website besuchen
Ebay Username
eBay-Logo poerings
Original geschrieben von Saarländer
Hallo,

Wieder ein Glücklicher. :)
Reagieren die vom UFN eigentlich auch auf Fax oder nur auf handgeschriebenen in Italienisch oder Latein verfassten Brief?
Ich hatte so vor zwei Jahren mal ein Fax und mehrere Mails hin geschickt.

MfG

Ich würde Italienisch oder Englisch empfehlen. Und zwar als konventionellen Brief (Einschreiben) außerhalb der Spitzenzeiten. Damit hast du wohl am ehesten Chancen wahrgenommen zu werden.

Vor zwei Jahren müsste deine Post aber eigentlich gut angekommen sein :confused:
 
Registriert
04.01.2002
Beiträge
6.397
Punkte Reaktionen
12
Website
Website besuchen
Original geschrieben von Saarländer
Reagieren die vom UFN eigentlich auch auf Fax oder nur auf handgeschriebenen in Italienisch oder Latein verfassten Brief?
Ich hatte so vor zwei Jahren mal ein Fax und mehrere Mails hin geschickt.
Überlege doch selbst, welcher Art Botschaft Du die stärkste Beachtung schenken würdest.

Stell Dir vor, Du wärst Angestellter beim Uffizio. Tagaus, tagein nervige Anfragen von Leuten, die sämtliche Mitteilungen der Vatikan-Webseite ignorieren. Dann auch noch husch-husch als Email verfaßt. Da wandert der Finger doch von allein zur Löschtaste.

Verfaß einen ordentlichen Brief, dem man ansieht, daß ein bißchen Mühe darin steckt. Dazu muß er kurz und präzis sein, kein Gelaber. Wenn Dir nichts einfällt, dann versuche es mit dem alten Anmeldeformular http://www.vatican.va/vatican_city_state/services/stamps_coins/documents/news_de.htm

Du kannst deutsch schreiben. Im Vatikan verstehen sie alle Sprachen des Weltalls. Die Aussichten sind derzeit trotzdem minimal.
 
Registriert
22.02.2009
Beiträge
1.255
Punkte Reaktionen
277
Im Jahr 2010 ist wieder ein Heiliges Jahr, d.h. der Vatikan darf sein Münzkontingent erhöhen http://de.wikipedia.org/wiki/Heiliges_Compostelanisches_Jahr.
Weiss schon jemand etwas über die Pläne?

Dann müsste aber am 31.12. die Heilige Pforte geöffnet werden, und DAS steht nicht im offiziellen Papstplan derzeit für den 31.12. - in sofern gehe mal davon aus, daß es bei den "normalen" Ausgaben bleibt!
OK, zur Richtigstellung: Es ist das Heilige Jahr in Santiago die Compostella, also vom JAKOBUSWEG, und DORT wird die Heilige Pforte geöffnet, also nicht in Rom ! Somit wird es dort auch keine Sondermünzsätze geben, d.h. der Vatikan darf sein Münzkontingent NICHT erhöhen, weil das in Spanien stattfindet !!!! Den REst aknnst Du auf Deinem o.a.Link auf Wikipedia nachlesen !
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet