Auktionsergebnisse 15 Rupien 1916 DOA N.728

Registriert
22.08.2009
Beiträge
8.356
Punkte Reaktionen
8.671
Reicht es dann als Fälschungsbeweis, dass die Wertseite nur 134 statt der üblichen 138 Randperlen aufweist?

Darf jetzt gemosert werden? ;-)
Wieviele Randperlen sind es denn auf der Elephantenseite?
 
Registriert
30.03.2013
Beiträge
843
Punkte Reaktionen
348
Wieviele Randperlen sind es denn auf der Elephantenseite?
Die hab ich jetzt nicht gezählt. Reicht doch, wenn die Wertseite nicht stimmt, oder?

Ich mein, dass sind 4 zu wenig. Ist ja nicht so, dass es sich um eine Randperle handelt, weil zwei wie eine wirken oder so.

4 zu wenig ist schon ne Hausnummer.
 
Registriert
22.08.2009
Beiträge
8.356
Punkte Reaktionen
8.671
Reicht es dann als Fälschungsbeweis, dass die Wertseite nur 134 statt der üblichen 138 Randperlen aufweist?

Darf jetzt gemosert werden? ;-)
Nö reicht nicht. Falls ich nicht falsch gezählt habe 134.
 

Anhänge

  • J 728b-2 R.JPG
    J 728b-2 R.JPG
    806,5 KB · Aufrufe: 34
Registriert
22.08.2009
Beiträge
8.356
Punkte Reaktionen
8.671
Die hab ich jetzt nicht gezählt. Reicht doch, wenn die Wertseite nicht stimmt, oder?

Ich mein, dass sind 4 zu wenig. Ist ja nicht so, dass es sich um eine Randperle handelt, weil zwei wie eine wirken oder so.

4 zu wenig ist schon ne Hausnummer.
Es gibt mehr Varianten als angenommen.
 
Registriert
22.08.2009
Beiträge
8.356
Punkte Reaktionen
8.671
Welche denn?

Und gibt es eine Variante, wo das Wappen so plump ist?
Ich behaute nicht das das ominöse Stück echt ist. Nur sollte man immer etwas vorsichtig sein, wenn solch grottige Bilder Grundlage einer Aussage zu Echt/Falsch sein sollen. Bei Bildern ist auch der Lichteinfall von Bedeutung.
 
Registriert
30.03.2013
Beiträge
843
Punkte Reaktionen
348
Ich behaute nicht das das ominöse Stück echt ist. Nur sollte man immer etwas vorsichtig sein, wenn solch grottige Bilder Grundlage einer Aussage zu Echt/Falsch sein sollen. Bei Bildern ist auch der Lichteinfall von Bedeutung.
Aber das Wappen sieht doch nicht wegen dem Lichteinfall oder der Folie so aus. Da sind wir uns doch einig, oder?
 
Registriert
30.03.2013
Beiträge
843
Punkte Reaktionen
348
Ich behaute nicht das das ominöse Stück echt ist. Nur sollte man immer etwas vorsichtig sein, wenn solch grottige Bilder Grundlage einer Aussage zu Echt/Falsch sein sollen. Bei Bildern ist auch der Lichteinfall von Bedeutung.
Meinen Post hab ich scheinbar nach deinem Zitat editiert. Meine Frage war noch: sind diese unterschiedlichen Typen dokumentiert?
In der Literatur finde ich nur die Angabe von 138 Randperlen bei Typ b.
 
Registriert
30.03.2013
Beiträge
843
Punkte Reaktionen
348
Was mir noch aufgefallen ist: beim Kleinanzeigen-Stück liegen die Flügelspitzen direkt an der umlaufenden Schrift an. Was auch nicht normal ist.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet