www.honscha.de

Auktionsvorkommen und Diskussion: J 253 1915 A

Dieses Thema im Forum "Deutschland von 1871 bis 1948" wurde erstellt von Kronerogøre, 22. November 2010.

  1. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    10.630
    Zustimmungen:
    8.946


    In diesem Thred möchte ich die 20 Mark 1915 A auf Auktionen verfolgen. Sinn ist es, die erzielten Preise festzuhalten und so eine Grundlage für die Häufigkeit bei Auktionen und die Preisentwicklung zu bekommen. Jeden der noch gesicherte Preise für diesen Typ hat, bitte ich um Mithilfe. Auf volle 10 Euro gerundet sollte reichen. Neue Auktionsergebnisse sind natürlich auch willkommen. Los gehts.

    Soweit nicht anders vermerkt, sind die Preisangaben ohne Aufgeld und Steuer. ich trage die Resultate so ein, wie ich sie finde oder bekomme.

    Vielen Dank an dieser Stelle an alle Forumsmitglieder, die bereits mitgeholfen haben.

    30.12.2013
    MA Shop f. st Preis EUR 3995,- ( ex 34 WAGO, Los 1980 )

    34. WAGO, 29.12- 30.12.2013
    Los 1980 f. st Ruf EUR 2500, Zuschlag EUR 2800,-

    241. Künker, 20.11.2013
    Los Zuschlag EUR 3600,-

    Ebay.com 28.10.2013
    ss, starker Abrieb avers und revers, Zuschlag : 1877 Dollar

    13. Sincona 16.10.2013
    Los 2296 vz Ruf CHF 1800 Zuschlag CHF 3000,-

    Ebay.com 10.10.2013
    vz, Zuschlag: 2999 Dollar

    Heritage, 25.09- 30.09.2013
    Los 24762, MS 63 Zuschlag 3000 Dollar

    140. Tempelholfer, 20.08.13
    Los 93, vz- prf,min. Rf Ruf EUR 2400,- Zuschlag EUR 2800,-

    17. Meister und Sonntag, 03.06.- 04.06.2013
    Los 2309 vz- st, Ruf EUR 2250,- Zuschlag EUR 2950,-

    11. Sincona, 27.05- 29.05.2013
    Los 1126, vz, Ruf CHF 2000,- Zuschlag CHF 3400,-

    11. Sincona, 27.05- 29.05.2013
    Los 1125, vz, Ruf CHF 2000,- Zuschlag CHF 3400,-

    61. Heidelberger, 16.05- 18.05.2013
    Los 4827 , vz/vz- st, Ruf EUR 2200,- Zuschlag EUR 3200,-

    69. Emporium 04.04- 05.04.2013
    Los 2191, st, Ruf EUR 2790, Zuschlag EUR 3100,-

    MA Shop, 18.12.2012
    MS 63, Preis EUR 3000,-

    G adoury Monaco 2012 ,01.12.2012
    Los 545, uncirculated, Ruf EUR 1500,- Zuschlag EUR


    16. Meister und Sonntag, 27.11.2012
    Los 2503, vz - prf, winz. Kr, Ruf EUR 2000,-, Zuschlag EUR 2800,-

    68. Emporium, 15.- 16. 11.2012
    Los 2244, f. st, Ruf EUR 3500,-, Zuschlag EUR 3100,-

    60. Grün, 12.- 14.11.2012
    Los 4011, vz- st, Ruf EUR 2250,-, Zuschlag EUR 3300,-

    207-209 Gorny und Mosch 15.- 19. 10.2012
    Los 3732 f. st Ruf EUR 2500,- , Zuschlag EUR 2800,-

    62. WAG 17.09.2012
    Los 1321 f. st Ruf EUR 3000,- Zuschlag EUR 3000,-

    MA Shop August 2012
    fast st EUR 3500,-

    MA Shop Juli 2012
    fast st EUR 3950,-

    E - Auktion 502. Emporium 07.06.2012
    Los 307 ohne Erhaltungsangabe Ruf 3600,- nicht beboten

    56. Schimmer 22.05.2012
    Los 53 bfr. Ruf EUR 2000,- Zuschlag EUR 2900,-

    59. Grün 15. - 16.5.2012
    Los 2880, f. st Ruf EUR 2500,-, Zuschlag EUR 2525,-

    Ebay , Auktionsende 15.05.2012
    Angeboten sl ss/vz, Ruf EUR 1,- Zuschlag EUR 2637,-

    67. Emporium, 11.5 - 12.5.2012
    Los 2406, st, Ruf EUR 3300,- Zuschlag EUR 3200,-

    74. Höhn 13- 14- 04.2012
    Los 2552, vz- st, Rand bearbeitet, Ruf EUR 2500,-, Zuschlag EUR 2750,-

    Ebay, Auktionsende 08.04.2012
    Angeboten als ss - vz, Ruf EUR 1,-, Zuschlag EUR 2880,- , siehe hier : http://www.emuenzen.de/forum/goto/post?id=775481

    209. Künker, 16.03.2012
    Los 8725, vz - st Ruf EUR 2500,- Zuschlag EUR 2700,-

    199./200. Künker 13- 14.12.2011
    Los 1453 vz- st Ruf EUR 2500,-, Zuschlag EUR 2800,-

    Ebay, 27.11.2011
    zusammen mit einem Exemplar J 253 1914 , keine Erhaltungsangaben
    Ergebnis ( beide Münzen ) EUR 2915,-

    57. Grün, 14. - 16.11.2011
    Los 1973 f. St7St, kl. Kratzer, Ruf EUR 2700,- Zuschlag EUR 3200,-

    95. Frühwald 11.- 12.11.2011
    Los 449 vz/bfr Ruf 2800,-, Zuschlag EUR 3100,-

    404. Peuss 2- 4. 11.2011
    Los 3819, vz - st Schätzpreis EUR 2750,-, Zuschlag EUR 2900,-

    112. Berliner Münzauktion 22.10.2011
    Los 1633 vz - stempelfrisch Schätzpreis EUR 2000,- Zuschlag EUR 2600,-

    193. - 198. Künker 28.9 - 30.9.11
    Los 7386 vz ( mehrere Kratzer avers, nicht in der Beschreibung erwähnt ), Ruf EUR 2000,- Zuschlag EUR 2800,-

    72. Höhn 9.9 - 10.9.11
    Los 2414, vz- st, Schätzpreis EUR 3200,- Zuschlag EUR 3500,-

    51. Jennes und Klüttermann 6.8.11
    Los 9331 vz Ruf EUR 1800,-, Zuschlag EUR 2500,-


    Baltimore Auction 17.06.2011 Los 6921, im Schlepp, gegrätet als MS 63, mehrere Kratzer im Feld avers, Ruf $ 720, angdeuteter Wert $1200, Zuschlag $ 3688

    188 - 92. Künker 21.6 - 24.6.11.
    Los 6317 vz Ruf 2000,- Euro, Zuschlag EUR 2800,-

    Los 6318 vz Ruf 2000,- Euro ( Kratzer auf Wange ), Zuschlag EUR 2800,-

    Ebay, 10.05.2011 Artikelnummer 280674808370 >> am 18.05.11 vom Verkäufer zurückgezogen, auf Nachfrage nicht mehr verfügbar

    56. Grün 25.05.2011, lot 620 vz-st, Ruf 2250 EUR, Zuschlag EUR 2750,-

    403. Peuss, 27- 29.4.2011 vz/st, Ruf 3000 EUR, Zuschlag EUR 3300,-

    182 - 87 Künker 14- 18.3.2011 , Los 9508, fast Stempelglanz, Kratzer auf Wange, Ruf EUR 2500,- , Zuschlag 3400,-


    56. WAG, 07.02.2011 , Los 1731 vz - st mit Kratzern avers 3000,-

    70. Auktion Höhn , 14.12.2010
    vz/st 3400,-


    Gorny & Mosch, 23.11.2010
    vz/fast st, Zuschlag :3400,-


    Ebay 18.10.2010
    vz , mit Echtheitszertifikat Kohlross, Zuschlag: 2932,-


    3476 Dr. Busso Peus Nachfolger
    DEUTSCHE REICHSMÜNZEN PREUSSEN, KÖNIGREICH Wilhelm II., 1888-1918, Deutscher Kaiser 20 Mark 1915, Uniform. J. 253 Seltenes Jahr Vorzüglich Estimate: 2000 EUR...
    2010-11-03 2,800 EUR

    2656 Westfälische Auktionsgesellschaft
    Münzen des Deutschen Kaiserreichs Preußen 20 Mark 1915 A. Kaiser in Uniform. Jaeger 253. GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz Estimate: 3000 EUR...
    2010-09-14 2,900 EUR <O:p</O:p

    3291 Westfälische Auktionsgesellschaft
    Münzen des Deutschen Kaiserreichs Preußen 20 Mark 1915 A. Kaiser in Uniform. Jaeger 253. GOLD. Winz. Kratzer, vorzüglich + Estimate: 2500 EUR...
    2010-09-13 2,850 EUR <O:p</O:p

    6160 Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG
    DEUTSCHE MÜNZEN AB 1871 DIE SAMMLUNG PROF. NIKOLAUS OTTO U. A. REICHSGOLDMÜNZEN PREUSSEN Wilhelm II., 1888-1918. 20 Mark 1915 A. Kaiser in Uniform. Seltener Jahrgang. Vorzüglich*Stempelglanz J. 253 Estimate: 2500 EUR...
    2010-06-23 2,750 EUR <O:p</O:p

    2463 Heidelberger Münzhandlung Herbert Grün e.K.
    Goldmünzen der Deutschen Länder und Hansestädte PREUSSEN Wilhelm II., 1888-1918 J. 253, N. 258, EPA 20/37 20 Mark 1915. sehr seltener Jahrgang ! vz - St Estimate: 2350 EUR...
    2010-05-20 2,550 EUR <O:p</O:p

    4058 Gorny & Mosch Giessener Münzhandlung
    DEUTSCHLAND AB 1871 REICHSGOLDMÜNZEN PREUSSEN II., 1888-1918. 20 Mark 1915 A. 7,16 g fein. J. 253. Zustand: Gold! vz-st Estimate: EUR 1.500 ...
    2010-03-11 2,500 EUR <O:p</O:p

    5184 Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG
    DEUTSCHE MÜNZEN AB 1871 REICHSGOLDMÜNZEN PREUSSEN Wilhelm II., 1888-1918.20 Mark 1915 A. Kaiser in Uniform. Seltener Jahrgang. Min. Randfehler, vorzüglich*Stempelglanz J. 253 Estimate: 2500 EUR...
    2010-03-10 3,300 EUR <O:p</O:p

    2372 Dr. Busso Peus Nachfolger
    PREUSSEN, KÖNIGREICH Wilhelm II., 1888-1918, Deutscher Kaiser 20 Mark 1915, Uniform. J. 253 Seltenes Jahr Vorzüglich Estimate: 2000 EUR...
    2009-11-04 2,400 EUR <O:p</O:p

    2373 Dr. Busso Peus Nachfolger
    PREUSSEN, KÖNIGREICH Wilhelm II., 1888-1918, Deutscher Kaiser 20 Mark 1915, Uniform. J. 253 Vorzüglich Winziger Randfehler Estimate: 2000 EUR...
    2009-11-04 2,300 EUR <O:p</O:p

    5302 Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG
    DEUTSCHE MÜNZEN AB 1871 REICHSGOLDMÜNZEN PREUSSEN J. 253 Wilhelm II., 1888-1918. 20 Mark 1915 A. Kaiser in Uniform. Seltener Jahrgang. Vorzüglich Die letzte Goldprägung des Deutschen Reiches. Kriegsbedingt gelangten nur noch wenige Exemplare in den Umlauf. Estimate: 1500 EUR...
    2009-09-30 3,200 EUR <O:p</O:p

    1667 Jean Elsen & ses Fils S.A.
    BELGIQUELot de 12 médailles de la Première Guerre mondiale par Devreese: 1915, Général Leman; Cantine du soldat prisonnier; Assistance discrète; 1917, Fleur de l'orphelin (3); Oeuvre envoi des enfants belges en Hollande; 1918, Villalobar et Brand Whitlock; 1919, Comité de Secours du Brabant (2); 1920, Croix Rouge de Belgique; 1923, "Tenir". Willenz 152, 157, 158, 180, 183, 189, 200, 216, 253. Y ajouté: 1920, Carlens, Fleur de l'orphelin (Lefébure 3005). Très Beau à Superbe VF - EF ...
    2009-06-1 3 170 EUR <O:p</O:p

    858 Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG
    DEUTSCHE MÜNZEN AB 1871 REICHSGOLDMÜNZEN PREUSSEN Wilhelm II., 1888-1918 J. 253 20 Mark 1915 A. Kaiser in Uniform. Sehr seltener Jahrgang. Vorzüglich Estimate: 1500 EUR...
    2009-03-09 2,500 EUR <O:p</O:p

    381 La Galerie Numismatique
    WORLD COINS GERMAN EMPIRE Preussen 20 Mark 1915 A (7,98 g); Uniform; rare date! J:253 Gold R good XF Estimate: 1500 USD...
    2009-01-11 3,500 USD <O:p</O:p

    4200 Gerhard Hirsch Nachfolger
    Deutsche Reichsmünzen seit 1871 Reichsgoldmünzen Preussen, Königreich Berlin. 20 Mark 1915 A. Büste des Kaisers in Uniform der Garde du Corps mit der Kette des Schwarzen Adlerordens. J. 253. Schl. 383. D.S. 339. Fr. 3833. Min. ber., winz. Rf. u. Kr. RR G O L D vz,Rs.vz-St Estimate: 1250 EUR ...
    2009-01-10 2,000 EUR <O:p</O:p

    4264 Heidelberger Münzhandlung Herbert Grün e.K.
    Goldmünzen der Deutschen Länder und Hansestädte PREUSSEN Wilhelm II., 1888-1918 J. 253, N. 258, EPA 20/37 20 Mark 1915. sehr seltener Jahrgang ! Estimate: 2750 EUR...
    2008-11-10 2,800 EUR <O:p</O:p

    5463 Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG
    DEUTSCHE MÜNZEN AB 1871 REICHSGOLDMÜNZEN PREUSSEN J. 253 Wilhelm II., 1888-1918. 20 Mark 1915 A. Kaiser in Uniform. Seltener Jahrgang. Vorzüglich Estimate: 2000 EUR...
    2008-10-07 2,400 EUR <O:p</O:p

    3427 UBS Gold & Numismatics
    MüNZEN AUS EUROPA DEUTSCHLAND Spezialsammlung Reichsgold Preussen, Königreich Münzstätten Berlin (A), bis 1878 Hannover (B), bis 1879 Frankfurt/Main (C) No.: 3427 Schätzwert/Estimate: CHF 3200 Wilhelm II. 1888-1918. 20 Mark 1915. Uniform. J. 253. KM 537. Fr. 3833. Kl. Kr. Vorzüglich-gutes vorzüglich. ...
    2008-09-10 3,800 CHF <O:p</O:p

    2760 Leipziger Münzhandlung und Auktion Heidrun Höhn
    Reichsgoldmünzen Preußen Wilhelm II. 1888-1918. 20 Mark 1915 A. Uniform. Die letzte Goldprägung des Deutschen Reiches. Jaeger 253. Sehr seltener Jahrgang. Min. Randfehler, kl. Kratzer, vorzüglich-Stempelglanz Estimate: 1700 EUR ...
    2008-05-17 2,300 EUR <O:p</O:p

    9474 Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG
    DEUTSCHE MÜNZEN AB 1871 (GERMAN COINS SINCE 1871) REICHSGOLDMÜNZEN PREUSSEN Wilhelm II., 1888-1918. 20 Mark 1915 A. Kaiser in Uniform. J. 253 Sehr seltener Jahrgang. Vorzüglich/Stempelglanz Estimate: 1500 EUR ...
    2008-03-13 2,400 EUR <O:p</O:p

    4883 Gorny & Mosch Giessener Münzhandlung
    DEUTSCHLAND AB 1871 REICHSGOLDMÜNZEN PREUSSEN Objekt-Nr.: 4883 Wilhelm II., 1888-1918. 20 Mark 1915 A. 7,96 g. J. 253. Gold! vz Estimation: € 125,00 ...
    2007-10-11 2,000 EUR <O:p</O:p

    6470 Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG
    DEUTSCHE MÜNZEN AB 1871 (GERMAN COINS SINCE 1871) REICHSGOLDMÜNZEN PREUSSEN Wilhelm II., 1888-1918. 20 Mark 1915 A. Kaiser in Uniform. J. 253 Sehr seltener Jahrgang. Vorzüglich/Stempelglanz Estimate: 1.500 EUR...
    2007-10-11 2,500 EUR <O:p</O:p

    6471 Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG
    DEUTSCHE MÜNZEN AB 1871 (GERMAN COINS SINCE 1871) REICHSGOLDMÜNZEN PREUSSEN Wilhelm II., 1888-1918. 20 Mark 1915 A. Kaiser in Uniform. J. 253 Sehr seltener Jahrgang. Vorzüglich/Stempelglanz Estimate: 1.500 EUR...
    2007-10-11 2,300 EUR <O:p</O:p

    2704 Dr. Busso Peus Nachfolger
    DEUTSCHE REICHSMÜNZEN (GERMAN COINS SINCE 1871) ->PREUSSEN, KÖNIGREICH ->PREUSSEN, KÖNIGREICH 2704. Wilhelm II., 1888-1918, Deutscher Kaiser. 20 Mark 1915, Uniform. J. 253. GOLD Seltenes Jahr Vorzüglich Schätzung (estimation): 1250,-- EUR ...
    2007-05-02 2,200 EUR <O:p</O:p

    418 Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG
    DEUTSCHE MÜNZEN AB 1871 (GERMAN COINS SINCE 1871) REICHSGOLDMÜNZEN PREUSSEN Wilhelm II., 1888-1918. 20 Mark 1915 A. Kaiser in Uniform. J. 253 Vorzüglich-Stempelglanz Estimate: 1.250 EUR...
    2007-02-01 2,000 EUR <O:p</O:p


    8012 Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG
    DEUTSCHE MÜNZEN AB 1871 (GERMAN COINS SINCE 1871) REICHSGOLDMÜNZEN PREUSSEN Wilhelm II., 1888-1918. 20 Mark 1915 A. Kaiser in Uniform. J. 253 Prachtexemplar. Fast Stempelglanz Estimate: 1.500 EUR...
    2006-09-29 1,800 EUR <O:p</O:p

    2201 Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG
    DEUTSCHE MÜNZEN AB 1871 (GERMAN COINS SINCE 1871) REICHSGOLDMÜNZEN PREUSSEN Wilhelm II., 1888-1918. 20 Mark 1915 A. Kaiser in Uniform. J. 253 Seltener Jahrgang. Vorzüglich Estimate: 1.000 EUR...
    2006-03-15 1,800 EUR <O:p</O:p

    2303 Münzen & Medaillen Deutschland GmbH
    DEUTSCHE MüNZEN SEIT 1871 PREUSSEN, KöNIGREICH No.: 2303 Schätzpreis/Estimate: EUR 800 d=23 mm 20 Mark 1915 A. J. 253. Vorzüglich ...
    2005-10-05 1,525 EUR <O:p</O:p

    5702 Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG
    DEUTSCHE MÜNZEN AB 1871 (GERMAN COINS SINCE 1871) REICHSGOLDMÜNZEN PREUSSEN Wilhelm II., 1888-1918. 20 Mark 1915 A. Kaiser in Uniform. J. 253 Seltener Jahrgang. Vorzüglich Schätzpreis: 1,000.00 EUR ...
    2005-09-30 1,800 EUR

    4936 Dr. Busso Peus Nachfolger
    DEUTSCHE REICHSMÜNZEN (GERMAN COINS SINCE 1871) -PREUSSEN, KÖNIGREICH -PREUSSEN, KÖNIGREICH 4936. Wilhelm II., 1888-1918, Deutscher Kaiser. 20 Mark 1915, Uniform. J. 253. GOLD Seltenes Jahr Winzige Kratzer, vorzüglich Schätzung (estimation): 1000,-- EUR ...
    2005-04-27 1,250 EUR <O:p</O:p

    3803 Leipziger Münzhandlung und Auktion Heidrun Höhn
    Reichsgoldmünzen Thun Preußen Wilhelm II. 1888-1918. 20 Mark 1915 A. Uniform. Jaeger 253. Die letzte Goldprägung des Deutschen Reiches. Sehr seltener Jahrgang. Kl. Randfehler, fast vorzüglich/fast Stempelglanz Estimate: 1000 EUR ...
    2004-12-11 1,450 EUR <O:p</O:p

    7349 Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG
    DEUTSCHE MÜNZEN AB 1871 REICHSGOLDMÜNZEN PREUSSEN Wilhelm II., 1888-1918. 20 Mark 1915 A. Kaiser in Uniform. J. 253 Seltener Jahrgang. Vorzüglich Schätzpreis: 1,000,00 EUR ...
    2004-09-27 1,275 EUR <O:p</O:p

    1298 UBS Gold & Numismatics
    EUROPA DEUTSCHLAND Kaiserreich Preussen, Königreich No.: 1298 Schätzwert/Estimate: CHF 1800.- d=23 mm 20 Mark 1915. Uniform. J. 253. KM 537. Fr. 3833. Selten. Gutes vorzüglich. ...
    2004-01-27 1,750 CHF <O:p</O:p

    3611 Dr. Busso Peus Nachfolger
    DEUTSCHE REICHSMÜNZEN (GERMAN COINS SINCE 1871) -PREUSSEN, KÖNIGREICH -PREUSSEN, KÖNIGREICH 3611. Wilhelm II., 1888-1918, Deutscher Kaiser. 20 Mark 1915, Uniform. J. 253. GOLD Vorzüglich Schätzung (estimation): 1000,-- EUR ...
    2003-10-30 1,325 EUR <O:p</O:p

    5268 Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG
    DEUTSCHE MÜNZEN AB 1871 REICHSGOLDMÜNZEN PREUSSEN Wilhelm II., 1888-1918. 20 Mark 1915 A. Kaiser in Uniform. Mit Expertise von Hans Schlumberger. J. 253 Seltener Jahrgang. Vorzüglich-Stempelglanz Die letzte Reichsgoldmünze. Estimated Price: 1,000,00 EUR ...
    2003-09-26 1,350 EUR <O:p</O:p

    6554 Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG
    DEUTSCHE MÜNZEN AB 1871 REICHSGOLDMÜNZEN PREUSSEN Wilhelm II., 1888-1918. 20 Mark 1915 A. Kaiser in Uniform. J. 253 Sehr seltener Jahrgang. Vorzüglich-Stempelglanz. Schätzpreis: 1,250,00 EUR ...
    2003-03-14 1,500 EUR <O:p</O:p

    1577 UBS Gold & Numismatics
    Ausländische Münzen DEUTSCHLAND Spezialsammlung Goldmünzen des Kaiserreichs Preussen, Königreich No.: 1577 Schätzwert/Estimation: CHF 1200.- 20 Mark 1915. Uniform. J. 253. KM 537. Fr. 3833. Av. min. Kr. Gutes vorzüglich. ...
    2003-01-28 1,400 CHF <O:p</O:p
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dezember 2013
    2 Person(en) gefällt das.
  2. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    10.630
    Zustimmungen:
    8.946
    Da wäre das vorläufig letzte Auktionsergebnis eingetragen. J 253 1915 A scheint sich auf die 4000er Marke zuzubewegen, wenn dies ein Trend bleibt. Seit 2003 also mehr als eine Verdoppelung des Preises,

    Interessant : In einer Marktpreisanalyse der Zeitschrift " Der Münzensammler mit dem Münzenmarkt " ( 10/ 1978 ) wird dieser Jahrgang mit folgenden Preisen angegeben : ss 4000 DM, vz 7000 DM st 8000 DM.
    Welchen Reim kann man sich darauf machen ? Laut Literatur tauchte 1915 A ab den 50er Jahren wieder auf, an einer Stelle wird von ca 300 auf dem Markt befindlichen Stücken gesprochen. Aber vielleicht war das Auftauchen gar nicht so stetig, sondern es gab " Trockenperioden " ?
    Hat jemand von Euch vielleicht Auktionsergebnisse aus der Zeit vor 2003 ? ich finde das sehr interessant, wie sich so ein Stück die jahrzehnte hindurch entwickelt.
     
  3. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.798
    Zustimmungen:
    5.715
    Ich glaube nicht das nur 300 Stücke davon auf dem Markt sind. Auf fast jeder besseren Auktion wird ein Stück versteigert. Ich bin sehr gespannt wieviele es in diesem Jahr sind, dann können wir mal spekulieren. Wann kann ein Sammler solche Stücke erwerben? Er muss das Geld dafür über haben und das ist bei den meisten erst ab der mitte der 40er Lebensjahre der Fall. Nun hoffen wir auf ein halbwegs langes Sammlerleben und gehen mal von einer Verweildauer von 30 Jahren bei einem Sammler aus. Dann dürften nur ca. 10 Stücke pro Jahr auftauchen. Ich denke es sind mehr. Aber mehr als 1000 Stücke würde ich auch nicht annehmen.
    grüße Matthias
     
  4. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    10.630
    Zustimmungen:
    8.946
    Dieses Jahr sind bislang 11 Stück verkauft bzw versteigert worden. Die 300 Exemplare beziehen sich auf den Katalog von Divo/ Schramm, Belege führen sie natürlich nicht an.
    Wenn die Geschichte, die Zylka erzählt, wonach 1915 A von Paris über die Schweiz " rollenweise " in die Hände deutscher Händler gelangt ist, dürften es nicht nur 300 Stück sein. Laut Verfügung vom 20.8.1875 sollten Doppelkronen in Rollen zu 2000 oder 1000 M ( rosa Papier ) verpackt werden, das entspricht also 100 oder 50 Exemplaren pro Rolle. Ob man wohl heraussbekommt, ob sich da die eine oder andere Rollengrösse durchgesetzt hat ? 100 Doppelkronen aneindergeschichtet stelle ich mir ziemlich wackelig beim Einrollen vor.
    Ich kann mir auch nicht so recht vorstellen, dass da nur 3 - 6 Rollen auf den Markt gekommen sein sollen.

    Seltsam fand ich den exorbitanten Preis von 1978. Das ist kaufkraftbereinigt doch wesentlich teurer als heute. Könnte sich natürlich so wie Du sagst durch die Verweildauer in Sammlerhand erklären lassen. Wenn in den 50er Jahren ein Stück erworben wurde, tauchte es vielleicht erst nach 1980 wieder auf dem Markt auf ? Dann könnte der Markt in den 70er Jahren womöglich leer gewesen sein.
     
  5. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.798
    Zustimmungen:
    5.715
    Da spricht einiges dafür, dass in den 70er der Markt ziemlich leergefegt war.Zylka schreibt ja, das "Kurtchen" von der USB die Rollen bekam, welche ihrerseits die kompletten noch vorhandenen Bestände von London und Paris bekommen hatte. Zylka hat dann erstmals von "Kurtchen 1980/81 drei Stücke 1915er erworben, also dürfte dies passen. Erst danach wurde nach und nach der Markt mit neuen Stücken versorgt, der Preis schien aber auch dann nicht zu fallen wie Zylka schreibt. Nur der Preis ist langsamer gestiegen, was auf ein insgesamt höherem Angebot (Rückläufer von den Sammlern plus die Stücke von der USB) zurückzuführen ist. Aber wie schreibt es Zylka:
    Aus und Vorbei das Faß ist und bleibt für immer leer. Na warten wir es ab.
     
  6. Eric7

    Eric7

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    5.842
    Zustimmungen:
    3.103
    Das ist die einzige Doppelkrone von Willi II., die mir fehlt. Sollte es ewig so bleiben? Auktionspreise kann ich mir nicht leisten...:heul:
     
  7. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.798
    Zustimmungen:
    5.715
    Ach Stefan, warte doch einfach auf den Währungsbankrott. Danach kannst du dir so ein Stück für wenig Geld zulegen. Die Frage ist dann nur, was für Geld, mit alter Ostmark könnte ich dir aushelfen.....
    grüße Matthias
     
  8. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    10.630
    Zustimmungen:
    8.946
    Mitte der 80er Jahre wurde der Marktwert von moneytrend wie folgt angegeben:

    7/8 - 85 : ss 2800 DM, vz 5700 DM, st 7500 DM
    4/86 :ss 2600 DM, vz 4800 DM, st 6000 DM

    Das ist wohl "Kurtchens" Tun zuzuschreiben. Bedenkt man, dass moneytrends Preisangaben eher im oberen Bereich liegen, könnten relevante Auktionsergebnisse möglicherweise noch niedriger gewesen sein.

    Auch für 2002 habe ich einen Preis gefunden. In der Februarausgabe von " Münzen und Papiergeld " wird 1915 A wie folgt bewertet:

    ss 900 €, vz 1200 €, st 2000 €

    Also nochmals ein eklatanter Rückgang. Seitdem ist es teurer geworden.
     
  9. hegele

    hegele Registered User

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    10.829
    Zustimmungen:
    5.014
    Ebay Username:
    eBay-Logo drei.stutz
    Ich habe ein Büchlein von Kurt Jaeger:
    Die deutschen Münzen seit 1971 Bewertungstabellen 1968

    Darin sind die Reichsgoldmünzen in der Erhaltung
    c = communis, also gewöhnlich = Bankware

    J. 253 20 Mark
    1913 120 DM
    1914 120 DM
    1915 1.500 DM


    Und in den Bewertungstabellen 1965, das noch ein anderes System der Bewertung aufweist, ist der Jahrgang 1915 bei Bankenware zwischen 480 und 960 DM angegeben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2011
  10. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    10.630
    Zustimmungen:
    8.946
    Ich habe noch eine Preisangebe gefunden. In der Bewertungstabelle von 1957 gib Jaeger folgende Preise an :

    1913 und 1914 PP 150 DM, st 80 DM, vz 60 DM

    1915 PP und st nicht existent, vz 120 DM

    Jaeger weisst darüber hinaus darauf hin, 1915 werde " in letzter Zeit öfter über Paris angeboten "

    Interessant auch, dass die Preise für die herkömmlichen Jahrgänge zwischen 1957 und 1968 deutlich steigen, wo der Goldpreis doch fixiert war.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden