Aus der Sammlung der Royal Mint

Registriert
17.11.2004
Beiträge
3.503
Punkte Reaktionen
5.142
Danke für den Link.

Diese Schränkchen wären auch was für den stilvollen Privatsammler. Der bräuchte aber nicht so viele Regalmeter davon. ;)

Kurios auch die Geschichte mit der „falschen“ Porträtseite Edward VIII.
 
Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.978
Punkte Reaktionen
11.753
Danke für den Link.

Diese Schränkchen wären auch was für den stilvollen Privatsammler. Der bräuchte aber nicht so viele Regalmeter davon. ;)

Kurios auch die Geschichte mit der „falschen“ Porträtseite Edward VIII.
Ja, nicht wahr. Durch und durch britisch. Einige der Rückseiten der für Edward entworfenen Münzen wurden dann immerhin noch für Georg VI verwendet.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet