www.honscha.de

Ausgabeprogramm Belgien 2018

Dieses Thema im Forum "Ausgabeprogramme Euromünzen" wurde erstellt von numisfreund, 19. Januar 2018.

  1. numisfreund

    numisfreund Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    9.403
    Zustimmungen:
    8.762


    Hier erste Infos zum Ausgabeprogramm Belgien 2018:
     
  2. eurocoin1

    eurocoin1

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    39
    Die Königliche Niederländische Münze hat die Ausschreibung gewonnen zur Herstellung belgischer Euro-Münzen. Die belgischen Münzen werden in den kommenden vier Jahren in Utrecht geprägt.
     
    redlock, numisfreund und FooFighter gefällt das.
  3. FooFighter

    FooFighter

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    4.477
    Zustimmungen:
    4.467
    Ebay Username:
    eBay-Logo pedri1610
    Liegt es eigentlich nur an dem Wechsel der Prägestätte, dass so überhaupt noch nichts vom Ausgabeprogramm Belgiens zu lesen ist? Habe gerade mal geschaut. Für das Jahr 2017 wurden schon im Mai 2016 die ersten Infos mitgeteilt. Und jetzt 2018 läuft das Jahr schon knapp einen Monat und man liest rein gar nichts.
     
  4. rufuszufall

    rufuszufall

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    11.776
    Zustimmungen:
    7.479
    Erste Informationen sind für den 1. März geplant.
     
    FooFighter gefällt das.
  5. Gerhard Schön

    Gerhard Schön Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    2.918
    Zustimmungen:
    302
    Die belgischen Münzen tragen 2018 Merkurstab (Utrecht) und Sparrenschild (van Herzele).

    2018.png

    Gruß,
    gs
     
  6. minted

    minted Foren - Sponsor

    Registriert seit:
    2013
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    640
    Wird Frau Van Herzele in Utrecht die Prägung der belgischen Münzen überwachen ?

    Als belgische Münzmeisterin ist sie ja seit Jahresbeginn arbeitslos - hat sie einen Teilzeitjob in den Niederlanden angenommen ?
     
  7. rufuszufall

    rufuszufall

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    11.776
    Zustimmungen:
    7.479
    Warum soll sie arbeitslos sein? Irgendjemand muss ja das Ausgabeprogramm definieren und die Entwürfe machen.

    Die Monnaie Royale de Belgique existiert ja weiterhin und der belgische König ist immer noch die „issuing authority“ (da fällt mir gerade kein passsendes deutsches Wort ein).
     
  8. chrisild

    chrisild Sammler :)

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    3.831
    Zustimmungen:
    549
    Früher hätte man den Begriff Münzherr verwendet. Passt vielleicht noch zu heutigen Monarchien, wobei man sich dann über die weibliche Form streiten darf. ;) Bei Republiken würde ich schlicht "Herausgeber" benutzen ...

    Tschüs,
    Christian
     
  9. numisfreund

    numisfreund Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    9.403
    Zustimmungen:
    8.762
    Entgegen der ursprünglichen Planung wird das Ausgabeprogramm Belgien 2018, zu produzieren bei der niederländischen KNM in Utrecht, nun doch erst am 08.03.2018 bekanntgegeben.

    Quelle: Royal Mint of Belgium
     
    Ruhejofes gefällt das.
  10. numisfreund

    numisfreund Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    9.403
    Zustimmungen:
    8.762
    Bis jetzt immer noch keine Infos :( ... - und Büroschluss in Brüssel war um 16:00 Uhr (lt. website) ...
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden