www.honscha.de

Ausgabeprogramm Deutschland 2011

Dieses Thema im Forum "Ausgabeprogramme Euromünzen" wurde erstellt von Gerhard Schön, 31. Januar 2009.

  1. lightning

    lightning

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    2.164
    Zustimmungen:
    801


    Ich schon. Würden nicht so viele Exemplare existieren, würden diese Münzen auch nicht so bei Banken herumliegen...
     
  2. konrad028

    konrad028

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    15
    Ihr geht also davon aus, dass nicht Spiegelglanz sondern die CuNi´s nachgeprägt worden sind?! Wie kommt ihr zu der Annahme?
     
  3. Rollentöter

    Rollentöter

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    1.899
    Zustimmungen:
    520
    Laßt die Zahlen sprechen:
    Geplant je 2.000.000, davon Spgl. je 200.000;
    geprägt:
    Frauenfußball: 2.224.000 davon Spgl. 235.000;
    Archaeopteryx: 2.093.000 davon Spgl. 223.000;
    Automobil: 2.104.000 davon Spgl. 223.000;
    Mehrprägung daher:
    Frauenfußball: 224.000 davon Spgl. 35.000, also 189.000 CuNi;
    Archaeopteryx: 93.000 davon Spgl. 23.000, also 70.000 CuNi;
    Automobil: 104.000 davon Spgl. 23.000, also 81.000 CuNi.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2012
  4. konrad028

    konrad028

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    15
    Naja, die PP-Prägezahlen, auf die du deine Rechnung stützt, stammen von einem Beitrag, der Anfang Februar verfasst worden ist. Ob das noch sooooo aktuell ist?

    Aber die Frage, die sich mir stellt, ist ob es sich um eine nachträgliche Prägung der Münzen handelt (hierbei wäre das Nachprägen der KuNi´s doch wirklich schwachsinnig?) oder ob diese Anzahl der Münzen bereits beim ersten Mal ausgeprägt wurde und heute erst die Prägezahlen berichtigt worden sind...
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden