www.honscha.de

Ausgabeprogramm Deutschland 2016

Dieses Thema im Forum "Ausgabeprogramme Euromünzen" wurde erstellt von numisfreund, 4. November 2014.

  1. walter b

    walter b

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    52


    Dieser "Siegerentwurf" ist einfach nur schrecklich,und der Gipfel daran ist der "Adler".Wenn man nicht wüsste,dass es ein Adler sein soll,würde man schwer ins Grübeln kommen.
    Die Entwürfe 2 und 3 sind mit weitem Abstand die schöneren.
    Aber was diese "Jury" schön findet,hat man ja erst letzte Woche bei der Münze "1000 Jahre Leipzig"gesehen.Da hätte man mit Sicherheit auch mehr daraus machen können.
    Dir Murdoc87 wird auch eine Enttäusching anlässlich der Reformationsmünze nicht erspart bleiben,solange diese "Jury" frei herum läuft.

    Die gehören allesamt eingesperrt,und der Schlüssel weggeschmissen !

    Grüße aus der Oberpfalz
    von
    Walter
     
  2. Ruhejofes

    Ruhejofes

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    626
    Ebay Username:
    eBay-Logo Ruhejofes
    Mir gefällt der 1. Entwurf mit dem Stadtbild aus der Vogelperspektive besser. Der 2. und 3. Entwurf sind konventionell, schön auf alten Talern bzw. Medaillen. Die Jury hat entschieden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juli 2015
  3. Eric7

    Eric7

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    5.851
    Zustimmungen:
    3.110
    Mein lieber Wolfgang, Du hast wirklich ein dickes Fell...:respekt:. Was bin ich froh, dass ich mich von den Dingern abgenabelt habe.
     
  4. Kempelen

    Kempelen Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    5.937
    Zustimmungen:
    6.839
    Hallo Ruhejofes

    Meinst Du nicht auch, daß das Motiv viel zu verspielt ist, zuviel "klein klein" ?

    Das Motiv des zweitplatzierten Entwurfs ist so ähnlich schon auf alten Regensburger Talern zu bewundern, vielleicht also tatsächlich nicht ganz zeitgemäß. Aber den Entwurf, welcher den dritten Platz belegt hat, finde ich durchaus modern und gut gelungen.
    Das wäre eine tolle Münze geworden :).

    Aber ich werde nun versuchen mich mit dem gewählten Motiv anzufreunden, vielleicht finde ich irgendwann mal Gefallen an dieser "modernen" Darstellungsweise ;).
     
    Heinz-Rudolf gefällt das.
  5. Kempelen

    Kempelen Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    5.937
    Zustimmungen:
    6.839
    Deswegen bin ich auch Moderator im Münzenforum :).
     
  6. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.227
    Zustimmungen:
    4.824
    Da scheint der Vogel aber reichlich Alkohol vorher zu sich genommen zu haben.:rolleyes:
    Versteh mich nicht falsch, wenn du das Motiv als schön ansiehst ist das voll ok. Für mich ist es allerdings weder modern noch aus der Vogelperspektive. Da fehlt mir soviel Phantasie, wie ich vermutlich mein Lebtag nicht haben werde. Ich finde es einfach überfrachtet, keine klare Linie, denn wenn Vogelperspektive, dann ja wohl Dächer und nicht Fassaden. Dann die Darstellung der Donau, wirklich ich habe an eine Signatur von Eisenbahngleisen gedacht, die mit einer Weiche verbunden sind.
    Nee, ist nicht meins.
     
    Numisfreak gefällt das.
  7. numisfreund

    numisfreund Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    10.686
    Zustimmungen:
    9.906
    Ebay Username:
    eBay-Logo numisfreund1
    Das Bundesministerium der Finanzen informiert:

    26.08.2015 Briefmarken und Sammlermünzen Nr.: 23
    20-Euro-Gedenkmünze „125. Geburtstag Nelly Sachs“


    Die Bundesregierung hat am 26. August 2015 beschlossen, eine 20-Euro-Gedenkmünze „125. Geburtstag Nelly Sachs“ prägen zu lassen und im April 2016 auszugeben. Die Münze würdigt die erste und bislang einzige deutsche Literatur-Nobelpreisträgerin.

    2015-08-26-PM23-gedenkmuenze-nelly-sachs.jpg
    © BADV

    Der Entwurf stammt von dem Künstler Georg Mann aus Halle an der Saale.

    In der Begründung der Jury für die Entscheidung heißt es:

    Der ausdrucksstarke künstlerische Entwurf stellt in überzeugender Weise eines der zentralen Themen aus dem Schaffen der deutsch-jüdischen Dichterin und Nobelpreisträgerin Nelly Sachs in den Mittelpunkt: Das Gedicht „Kommt einer von Ferne“, auf das die Münze Bezug nimmt, setzt sich mit der Aufarbeitung der Shoa, mit Flucht und Verfolgung auseinander und beweist damit zugleich eine hohe Aktualität. Das Preisgericht würdigt an dem ungewöhnlichen Entwurf die einprägsame, international verständliche Symbolik, die Gewalt und Freiheit beschreibt und zu einer Auseinandersetzung mit der Thematik und dem Gesamtwerk von Nelly Sachs einlädt.

    Die Wertseite zeigt einen Adler, den Schriftzug „BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND“, Wertziffer und Wertbezeichnung, das Prägezeichen „F“ der Staatlichen Münzen Baden-Württemberg, Prägestätte Stuttgart, die Jahreszahl 2016 sowie die zwölf Europasterne. Zusätzlich ist die Angabe „SILBER 925“ aufgeprägt.

    Der glatte Münzrand enthält in vertiefter Prägung die Inschrift:

    „FRIEDEN DU LEISESTE ALLER GEBURTEN“

    Die Münze soll in den beiden Prägequalitäten Stempelglanz und Spiegelglanz in einer Legierung von 925 Tausendteilen Silber und 75 Tausendteilen Kupfer hergestellt werden. Sie hat eine Masse von 18 g und einen Durchmesser von 32,5 mm.

    Die Münzen in der Prägequalität Stempelglanz werden zum Nennwert (20 Euro) in den Verkehr gebracht. Die Ausgabe der Münzen in der Sammlerqualität Spiegelglanz erfolgt zu einem über dem Nennwert liegenden Verkaufspreis. Die Verkaufsstelle für Sammlermünzen der Bundesrepublik Deutschland (VfS) wird über den genauen Preis und die konkreten Bestellmodalitäten rechtzeitig vor Ausgabe der Münze informieren.

    Quelle: Bundesfinanzministerium - Pressemitteilungen - 20-Euro-Gedenkmünze „125. Geburtstag Nelly Sachs“
     
    Handzumgrus gefällt das.
  8. numisfreund

    numisfreund Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    10.686
    Zustimmungen:
    9.906
    Ebay Username:
    eBay-Logo numisfreund1
    Das Bundesministerium der Finanzen informiert:

    26.08.2015 Briefmarken und Sammlermünzen Nr.: 24
    20-Euro-Gedenkmünze „175 Jahre Deutschlandlied“


    Die Bundesregierung hat beschlossen, eine 20-Euro-Gedenkmünze „175 Jahre Deutschlandlied“ prägen zu lassen und im Oktober 2016 auszugeben. Die Münze würdigt die Entstehung des Liedes vor 175 Jahren. Die dritte Strophe des Liedes der Deutschen verbindet den Wunsch nach nationaler Einheit mit dem Wunsch nach Recht und Freiheit. Zugleich ist sie die Nationalhymne der Bundesrepublik Deutschland.

    Der Entwurf der Münze stammt von dem Künstler Claudius Riedmiller aus Stuttgart.

    2015-08-26-PM24-gedenkmuenze-175-jahre-deutschland.jpg
    © BADV

    Das Thema „175 Jahre Deutschlandlied“ wird durch eine ausdrucksstarke Abbildung des Liedautors Hoffmann von Fallersleben und die ersten Worte der deutschen Nationalhymne - EINIGKEIT UND RECHT UND FREIHEIT - markant umgesetzt.

    Der Münzentwurf zeichnet sich durch eine hohe formale Entsprechung von Bild- und Wertseite aus und vermittelt so einen harmonischen Gesamteindruck. Auch zwischen Figur und Münzgrund besteht ein ausgewogenes Verhältnis. Die Typografie des Textauszugs aus dem Deutschlandlied „Einigkeit und Recht und Freiheit“ auf der Bildseite korrespondiert mit der grafischen Gestaltung der Wertangabe. Portrait und Adlerdarstellung erhalten durch die feine Reliefdarstellung eine hohe Plastizität.

    Die Wertseite zeigt einen Adler, den Schriftzug „BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND“, Wertziffer und Wertbezeichnung, das Prägezeichen „J“ der Hamburischen Münze, die Jahreszahl 2016 sowie die zwölf Europasterne. Zusätzlich ist die Angabe „SILBER 925“ aufgeprägt.

    Der glatte Münzrand enthält in vertiefter Prägung die Inschrift:

    „SIND DES GLUECKES UNTERPFAND…“

    Die 20-Euro-Münze soll in den beiden Prägequalitäten Stempelglanz und Spiegelglanz in einer Legierung von 925 Tausendteilen Silber und 75 Tausendteilen Kupfer hergestellt werden. Sie hat eine Masse von 18 g und einen Durchmesser von 32,5 mm.

    Die Münzen in der Prägequalität Stempelglanz werden zum Nennwert (20 Euro) in den Verkehr gebracht. Die Ausgabe der Münzen in der Sammlerqualität Spiegelglanz erfolgt zu einem über dem Nennwert liegenden Verkaufspreis. Die Verkaufsstelle für Sammlermünzen der Bundesrepublik Deutschland (VfS) wird über den genauen Preis und die konkreten Bestellmodalitäten rechtzeitig vor Ausgabe der Münze informieren.

    Quelle: Bundesfinanzministerium - Pressemitteilungen - 20-Euro-Gedenkmünze „175 Jahre Deutschlandlied“
     
  9. Peter.c.fischer

    Peter.c.fischer

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    38
    o.k. lassen wir die Herren (s.u.) mal unter den Tisch fallen,
    dann ist immer noch Herta Müller (2009) Unrecht getan.
    • 1902 Theodor Mommsen
    • 1908 Rudolf Eucken
    • 1910 Paul Heyse
    • 1912 Gerhart Hauptmann
    • 1929 Thomas Mann
    • 1966 Nelly Sachs
    • 1946 Hermann Hesse
    • 1972 Heinrich Böll
    • 1999 Günter Grass
    • 2009 Herta Müller
    Grüße pcf
     
    Handzumgrus gefällt das.
  10. bayreuth

    bayreuth Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    1.391
    Die haben halt im Amt die Wikipediaseite aus Kostengründen gesperrt. Aber der 1973er Volksbrockhaus in 26 Bänden ist verfügbar. Wer da nachschaut findet nur die eine...
     
    FooFighter gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden