• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

Ausgabeprogramm Deutschland 2021

Seltengast

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.03.2008
Beiträge
5.552
Punkte Reaktionen
6.499
Endlich noch mal ein ausdrucksstarkes Motiv!
Besonders bei Portraits mangelt es bei deutschen Gedenkmünzen nicht an der künstlerischen Vielfalt, sehr wohl waren die Motive bislang aber immer irgendwie emotionslos.

Vielleicht werde ich nach längerer Abstinenz am Ausgabeschalter meiner Bank dort noch mal vorbeischauen...
 
Registriert
17.02.2006
Beiträge
6.912
Punkte Reaktionen
3.604
Endlich noch mal ein ausdrucksstarkes Motiv!
Besonders bei Portraits mangelt es bei deutschen Gedenkmünzen nicht an der künstlerischen Vielfalt, sehr wohl waren die Motive bislang aber immer irgendwie emotionslos.

Vielleicht werde ich nach längerer Abstinenz am Ausgabeschalter meiner Bank dort noch mal vorbeischauen...
Da muss ich dir voll zustimmen!
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
12.526
Punkte Reaktionen
11.337
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Das Bundesministerium der Finanzen informiert:

Pressemitteilung

19.08.2020

BRIEFMARKEN UND SAMMLERMÜNZEN

20-Euro-Sammlermünze „200. Geburtstag Sebastian Kneipp“
  • Nummer 15
2020-08-19-PM15-Muenze-Sebastian-Kneipp-Bild.jpg

Quelle:  BVA

Die Bundesregierung hat beschlossen, anlässlich des 200. Geburtstages von Sebastian Kneipp (17. Mai 1821 - 17. Juni 1897), dem Namensgeber der Kneipp-Medizin und bekannten Hydrotherapeuten und Naturheilkundler, eine 20-Euro-Sammlermünze prägen zu lassen und im Mai 2021 herauszugeben.

Die Münze besteht aus Sterlingsilber (Ag 925). Sie hat eine Masse von 18 g, einen Durchmesser von 32,5 mm und wird in den beiden Prägequalitäten Stempelglanz und Spiegelglanz hergestellt. Die Münzen in der Prägequalität Stempelglanz werden zum Nennwert (20 Euro) in den Verkehr gebracht. Die Ausgabe der Münzen in der Sammlerqualität Spiegelglanz erfolgt zu einem über dem Nennwert liegenden Verkaufspreis. Die Münze Deutschland wird über den genauen Preis und die konkreten Bestellmodalitäten rechtzeitig vor dem Ausgabetag informieren.

Der Entwurf der Münze stammt von dem Künstler Frantisek Chochola aus Hamburg.

Die Bildseite des Entwurfs zeigt ein würdevolles, klassisches Porträt Sebastian Kneipps, das den modernen Signets der fünf Elemente seines naturheilkundlichen Gesundheitskonzepts gegenübersteht. So wird ein Spannungsbogen deutlich zwischen Kneipps Wirken und der kontinuierlichen Weiterentwicklung seiner Lehre bis in die heutige Zeit.

Die Wertseite zeigt einen Adler, den Schriftzug „BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND“, Wertziffer und Wertbezeichnung, das Prägezeichen „G“ der Staatlichen Münzen Baden- Württemberg, Prägestätte Karlsruhe, die Jahreszahl 2021 sowie die zwölf Europasterne. Zusätzlich ist die Angabe „SILBER 925“ aufgeprägt.

Der glatte Münzrand enthält in vertiefter Prägung die Inschrift:

„DIE NATUR IST DIE BESTE APOTHEKE •“

Quelle: 20-Euro-Sammlermünze „200. Geburtstag Sebastian Kneipp“ - Bundesfinanzministerium - Presse
 

chrisild

Sammler :)
Registriert
11.03.2002
Beiträge
4.186
Punkte Reaktionen
904
Das Porträt gefällt mir, und die Ergänzung durch die "fünf Elemente" (s. hier ) finde ich auch OK. Auf der Bildseite hätte man vielleicht die Lebensdaten anders gruppieren sollen, damit sie nicht auf dem Kopf stehen. ;) Und auf der Wertseite hätte ich die Jahreszahl und das Wort "Euro" zentriert angeordnet; diese linksbündige Art sieht seltsam aus. Alles in allem ist der Entwurf aber nicht schlecht.

Christian
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
12.526
Punkte Reaktionen
11.337
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Das Bundesministerium der Finanzen informiert:

Pressemitteilung

BRIEFMARKEN UND SAMMLERMÜNZEN
21.10.2020

25-Euro-Sammlermünze „Weihnachten - Geburt Christi“​

  • Nummer 19
25-Euro Münze
Quelle:  Bundesministerium der Finanzen

Die Bundesregierung hat beschlossen, eine 25-Euro-Sammlermünze „Weihnachten - Geburt Christi“ prägen zu lassen und im November 2021 herauszugeben. Die Münze ist einem der wichtigsten Feste der Christenheit gewidmet, das tief in der Kultur und im Brauchtum unseres Landes verwurzelt ist.

Die Münze besteht aus Feinsilber (Ag 999). Sie wird, erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, als Tellerprägung hergestellt. Die Münze hat einen Durch¬messer von 30 mm, eine Masse von 22 g und wird in den beiden Prägequalitäten Stempelglanz und Spiegelglanz produziert. Die Münzen in der Prägequalität Stempelglanz werden zum Nennwert (25 Euro) in den Verkehr gebracht. Die Ausgabe der Münzen in der Sammlerqualität Spiegelglanz erfolgt zu einem über dem Nennwert liegenden Verkaufspreis. Die Münze Deutschland wird über den genauen Preis und die konkreten Bestellmodalitäten rechtzeitig vor dem Ausgabetag informieren.

Der Entwurf der Münze stammt von der Künstlerin Adelheid Fuss aus Potsdam.

Im Zentrum der Bildseite steht das Motiv der Heiligen Familie, deren Darstellung das historische Ereignis in die heutige Zeit transportiert. Die Lebendigkeit der Familienkomposition strahlt auf das gesamte Münzbild aus. Den Reichtum des Heilsgeschehens findet der aufmerksame Betrachter in den verschiedenen Motiven im Randbereich, gekrönt durch das Firmament mit dem Stern von Bethlehem.

Die Wertseite zeigt einen Adler, den Schriftzug „BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND“, Wertziffer und Wertbezeichnung, das Prägezeichen „J“ der Hamburgischen Münze, die Jahreszahl 2021 sowie die zwölf Europasterne.

Der Münzrand wird glatt und ohne Struktur ausgeführt.

Quelle: 25-Euro-Sammlermünze „Weihnachten - Geburt Christi“ - Bundesfinanzministerium - Presse
 

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
12.526
Punkte Reaktionen
11.337
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Eine deutsche Neueinführung: Tellerprägung!

(passend zum Weihnachtsteller) ;)
 

chrisild

Sammler :)
Registriert
11.03.2002
Beiträge
4.186
Punkte Reaktionen
904
Na ja. Und was kommt als Nächstes - eine Ostermünze 2022? ;)

Christian
 
Registriert
31.12.2013
Beiträge
1.013
Punkte Reaktionen
594
Nicht nur, dass man die Namensgestaltung der Österreicher übernommen hat, nein man zieht auch bei den Prägungen nach.

Billig.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet