www.honscha.de

Ausgabeprogramm San Marino 2007

Dieses Thema im Forum "Ausgabeprogramme Euromünzen" wurde erstellt von h.agt, 20. Juni 2006.

  1. numisfreund

    numisfreund Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    11.815
    Zustimmungen:
    10.926
    Ebay Username:
    eBay-Logo numisfreund1


    Nein, zumindest ich noch nicht, ... ich warte auch schon lange darauf ... :confused:
     
  2. Gerhard Schön

    Gerhard Schön Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    2.969
    Zustimmungen:
    397
    Das Golddiptychon 2007 behandelt das Thema Soziales Zusammenleben. Die Münze zeigt die Organisation in einem Bienenstock, dem Symbol für die universelle Harmonie, da er auf der Zusammenarbeit einiger zehntausender Bienen aufgebaut ist. Auf dem Avers der 50-Euro-Münze befinden sich die drei Türme der Republik, die von einem Sechskant umgeben sind, der an die Wabe eines Bienenstocks erinnert; das Revers hingegen zeigt Bienen die den wertvollen Nektar, das Ergebnis der Zusammenarbeit, herstellen. Auf dem Avers der 20-Euro-Münze befinden sich die drei Türme des Staats in einem Sechskant und mit Zahnrädern die miteinander verschmelzen und so die Zinnen der Gebäude bilden; das Revers hingegen zeigt eine Zahnradsystem in dem alle Bauteile gleichwertig zusammenarbeiten um die gewünschte Bewegung zu erzeugen und oben steht bogenförmig der Schriftzug "ARMONIA" (zu deutsch: Harmonie), die unerlässliche Voraussetzung für das soziale Zusammenleben (AASFN).
     

    Anhänge:

  3. Gerhard Schön

    Gerhard Schön Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    2.969
    Zustimmungen:
    397
    San Marino S#480-481

    Anbei die Fotos der geprägten Münzen.
     

    Anhänge:

  4. h.agt

    h.agt

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    3.421
    Zustimmungen:
    14
    Ich hatte ursprünglich mal eine Auflage von je 5.000 notiert für die 20+50 Euro Gold. Auf der Seite der AASFN ist jetzt je 3.000 angegeben.
     
  5. Paddy89

    Paddy89

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Klappt das jetzt auch wirklich sicher wenn man das Geld in Bar mitsschickt?

    MfG Patrick
     
  6. thhko

    thhko

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    29
    Hallo,
    wenn´s keiner von/bei der Post klaut...

    Gruß,
    Thomas
     
  7. Paddy89

    Paddy89

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Noch eine Frage.
    Warum wurde geschrieben das man 15 Euro senden soll?
    Es wurde ja nur etwas von 12,50 Euro geschrieben.


    MfG Patrick
     
  8. Man!ac

    Man!ac

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    4
    Die 2,50 € sind für die Kaffeekasse;)
     
  9. Paddy89

    Paddy89

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Heißt das, das ich sie theoretisch auch weg lassen könnte?:rolleyes:
    Oder besteht dann die Chance das ich keine Münze bekomme?
     
  10. thhko

    thhko

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    29
    Hallo,
    Klar kannst du auch EUR 12,50 schicken, wenn du unbedingt Münzen im Brief verschicken willst und damit das Diebstahlrisiko noch etwas erhöhen willst...

    Also nochmal: Die Münze kostet inkl. Versand EUR 12,50, fertig. Wenn du EUR 15,- schickst und ein kriegt, mußt du das nächste Mal nur ´nen 10er schicken... :rolleyes:

    Gruß,
    Thomas
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden