Ausgabeprogramm Vatikan 2020

Registriert
29.03.2012
Beiträge
625
Punkte Reaktionen
229
Meine Sendung ist unterwegs. Kam gestern per Mail. KMS und der 10 er. :)
 
Registriert
22.02.2009
Beiträge
1.251
Punkte Reaktionen
276
EPAY-Zahlungsaufforderung für die Ausgaben vom 5.3. ist heute morgen bei mir eingegangen. Meines Wissens nach - auch entsprechend mails - arbeitet das UFN seit dieser Woche wieder.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
10.06.2002
Beiträge
826
Punkte Reaktionen
132
Website
Website besuchen
Meines Wissens nach - auch entsprechend mails - arbeitet das UFN seit dieser Woche wieder.
Haben die nicht immer gearbeitet? Meine 5.3 Ausgaben:
5.3 email Bestellformular angekommen
16.3 Lesebestätigung UFN
20.3 Empfangsbestätigung UFN
1.4 Epay Link
16.4 Versand durch DHL
17.4 angekommen
 
Registriert
22.02.2009
Beiträge
1.251
Punkte Reaktionen
276
Haben die nicht immer gearbeitet? Meine 5.3 Ausgaben:
5.3 email Bestellformular angekommen
16.3 Lesebestätigung UFN
20.3 Empfangsbestätigung UFN
1.4 Epay Link
16.4 Versand durch DHL
17.4 angekommen
Die Allermeisten im homeoffice, sofern ja. Es kann schon sein, dass der ein-oder andere früher bedient wurde, aber das Gros erst ab dieser
 
Registriert
27.12.2008
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
5
Bei mir:
18-03 per email bestellt
24-04 Empangsbestätigung UFN
Epay Link noch nicht angekommen
 
Registriert
16.03.2002
Beiträge
503
Punkte Reaktionen
58
Habe mich beim Vatikan als Kunde abgemeldet. Der Schrank ist mehr als voll.
 
Registriert
16.03.2002
Beiträge
503
Punkte Reaktionen
58
Hast Du bisher Vatikanmünzen komplett gesammelt oder nur einzelne Ausgaben (KMS, Gedenkmünzen Silber, Gold) ?


KMS ab 2003, KMS PP, Gedenkzweier und ein paar 100er sind ebenfalls dabei. Allerdings ( Gott sei Dank ) bin ich nicht komplett.
Da machen mir zumindest wertmäßig die 100er von Deutschland seit Beginn mehr Freude.
 

Kempelen

Moderator
Teammitglied
Registriert
24.06.2009
Beiträge
6.342
Punkte Reaktionen
7.961
KMS ab 2003, KMS PP, Gedenkzweier und ein paar 100er sind ebenfalls dabei. Allerdings ( Gott sei Dank ) bin ich nicht komplett.
Da machen mir zumindest wertmäßig die 100er von Deutschland seit Beginn mehr Freude.

Leider ist das Sammelgebiet Vatikan in den letzten Jahren immer mehr ausgeufert und wurde dadurch unübersichtlich, kostenintensiv und platzraubend.

Zu den Euro-Anfangszeiten hatte ich manche Jahresausgaben noch komplett gesammelt.
Da hatte man mit den KMS in St und PP (je nur eine Variante), den 5 und 10 Euro Silbermünzen, dem CC-2er (nur St) und dem Goldeuropaar zu 20 und 50 Euro alles beieinander.
Insgesamt brauchte man dafür keine 1.000 Euro auszugeben (natürlich war der Goldpreis noch niedriger. Die beiden Goldeuros kosteten im Set unter 600 Euro).
Mittlerweile sammle ich nur noch die St-KMS ...
 
Registriert
05.01.2006
Beiträge
1.087
Punkte Reaktionen
177
Nicht nur beim Vatikan ist es ausgeufert, im ganzen Euro-Bereich ist das leider der Fall und dem folgt in vielen Fällen dann auch noch der Preisverfall durch stark zurückgehende Nachfrage.
 
Oben