Ausgabeprogramm Vatikan 2021

Registriert
03.12.2005
Beiträge
132
Punkte Reaktionen
24
Und wofür wollen dann die Post'ler die 6 Euro???????
 
Registriert
25.02.2002
Beiträge
5.061
Punkte Reaktionen
1.830
Und wofür wollen dann die Post'ler die 6 Euro???????
Das ist eine Servicepauschale für das Vorführen der Ware bei den Zollbeamten und die Auslage von Einfuhrumsatzsteuer und evtl. Zoll bei zollpflichtigen Waren. Wer das vermeiden will, darf nichts in Drittländern bestellen.
 
Registriert
15.03.2003
Beiträge
1.518
Punkte Reaktionen
1.233
Seit der Pandemie ist doch die Regelung bei der Post so daß die Zollgebühren nicht mehr an der Haustüre kassiert werden dürfen, sondern man eine Benachrichtigung erhält daß man die Sendung auf der Poststelle abholen und dort dann auch die Gebühren entrichten muss. Außer man hat natürlich einen kulanten Postler der das dann doch an der Haustüre macht.
Das ist doch aber hochgradiger Blödsinn, dass der Postbote die Sendung erst durch die Gegend fährt, um diese dann wieder in einer Filiale seiner Wahl zu hinterlegen! Da ist aber noch gewaltig Luft nach oben... aber vielleicht ist das ja in den 6 € "Servicepauschale" bereits eingerechnet.
Mir tun die Postboten leid, die haben doch schon mit der sonstigen "Post" (Werbung etc.) genug auf dem Rad.
 
Registriert
27.10.2013
Beiträge
477
Punkte Reaktionen
275
Ich bin mal gespannt, wie lang ich noch auf meinen angeforderten Abgabebescheid warten soll.
Sind inzwischen schon gefühlt 8 Wochen, dass ich diesen online angefordert habe. :)
 
Registriert
15.03.2003
Beiträge
1.518
Punkte Reaktionen
1.233
Ich bin mal gespannt, wie lang ich noch auf meinen angeforderten Abgabebescheid warten soll.
Sind inzwischen schon gefühlt 8 Wochen, dass ich diesen online angefordert habe. :)
Du bist nicht alleine.
Und wenn du den Bescheid dann hast, musst du auch noch dagegen Einspruch erheben, beim Zoll! :rolleyes:
Und dann wieder warten, bei mir sind es jetzt schon 12 Wochen!! :wut: (sh. #120)
Aber ich habe schon ein Bearbeitungszeichen...
 
Registriert
03.12.2005
Beiträge
132
Punkte Reaktionen
24
Genau so ist es!

Und "Europa" plant jetzt alle Gelscheine neu zu drucken! Irgendwie muss dieser Irrsinn ja auch finanziert werden.
 
Registriert
05.12.2010
Beiträge
354
Punkte Reaktionen
178
Gerade den Bestellschein per Mail für die teilvergoldeten Silbermünzen, die 200 Euro Goldmünze und die 20 Euro Kupfermünze erhalten. Damit dürften dann die diesjährigen Ausgaben abgeschlossen sein.
 
Registriert
19.05.2018
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
0
Ich verstehe das Angebot nicht ganz, die 20 Euro Kupfer bekomme ich bei Herrn Honscha für 35 Euro und in der Vatikan-Mail für 46 Euro.
Gibt es da einen Unterschied ?
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet