www.honscha.de

Außergewöhnliche Sammlungsauflösung

Dieses Thema im Forum "Ausländische Münzen" wurde erstellt von Muppetshow, 16. Januar 2020.

  1. Muppetshow

    Muppetshow

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    3.836


    Bei der 46. Auktion von Christoph Gärtner wird unter der Losnummer 4600 ein außergewöhnlicher Posten angeboten: über 10 Millionen (!) ausländische Münzen, allesamt prägefrisch. Mit 500.000 Euro plus Aufgeld aber sicher kaum im Budget der meisten Sammler.....
     
  2. Uwe-11

    Uwe-11

    Registriert seit:
    2011
    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    452
    Ich wüsste auch nicht wo ich die unterbringen sollte.
    Bin mal gespannt ob die weggehen .
     
  3. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    10.684
    Zustimmungen:
    3.657
    Bei 23,5 Tonnen werden auch eher Händler angesprochen. :newwer:
     
  4. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    10.551
    Zustimmungen:
    8.860
    Oder Separatisten, die die Errichtung eines eigenen Staates erwägen. Kleingeldausstattung schon vorhanden.
    Die gute Nachricht ist , dass keine J 253 1915 A und keine J 202 dabei sind.
     
    IhasOuts gefällt das.
  5. DonChori

    DonChori

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    3.223
    Da kann man schon mal sehen, welche Weltmünzen demnächst in größeren Mengen auf den Markt kommen.
     
  6. numisfreund

    numisfreund Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    11.599
    Zustimmungen:
    10.779
    Ebay Username:
    eBay-Logo numisfreund1
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2020
    IhasOuts gefällt das.
  7. Muppetshow

    Muppetshow

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    3.836
    Auf den Quadratmeter gerechnet bestimmt sogar günstiger als herkömmliche Bodenbeläge. Wäre mir auf Dauer aber zu kalt und der schmutz sammelt sich in den Zwischenräumen....
    Da wären quadratische Münzen sicher nicht schlecht, wie es sie zum Beispiel früher in Indien gab
     
    IhasOuts gefällt das.
  8. numisfreund

    numisfreund Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    11.599
    Zustimmungen:
    10.779
    Ebay Username:
    eBay-Logo numisfreund1
    Keine Sorge: Die Zwischenräume werden wie die gesamte Oberfläche versiegelt … ;)
     
  9. Muppetshow

    Muppetshow

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    3.836
    Solange sich nicht hinterher die Erben hier melden: "Super wertvolle Sonder-Fehlprägung mega selten! Im Verbund mit Spachtelmasse geprägte Münzen?! Riesen Rarität super wertvoll!"
    :lachtot:
     
    IhasOuts und numisfreund gefällt das.
  10. kaamos

    kaamos

    Registriert seit:
    2011
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    9.170
    ja, natürlich, schließlich wird ja nicht einzeln verkauft, sondern in Fläche... und wer kann schon von sich sagen, dass er eine 16m²-Münze hat?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden