Auswertung Münzrollen

Registriert
27.10.2006
Beiträge
318
Punkte Reaktionen
1
Website
www.w44.de
Moin zusammen,

seit kurzem hole ich mir immer mal wieder von der Bank ein paar Rollen Euros und sehe diese durch. Was ich dabei finde, trage ich in eine Tabelle ein.

Wer Lust hat, kann sich diese ja mal anschauen: http://www.webmantz.de/euro/Euro-Rollenstatistik.xls
(aktualisiert: 01.03.2007)

Es sind zwar noch nicht so viele Rollen (67 bisher), aber ich werde die Tabelle immer wieder aktualisieren.
Bisher habe ich übrigens alle Rollen von Banken im Landkreis Nienburg (PLZ 31...) geholt.

Zum Ergebnis:
Als Trend kann man wohl schon jetzt sagen, je höher die Nominale, desto höher der Anteil nichtdeutscher Euromünzen in den Rollen. Einzige Ausnahme bilden hier die 2cent-Rollen, in denen der Anteil offensichtlich höher liegt.

Was ich so finde, erstaunt mich allerdings weniger. Die Verteilung entspricht wohl dem, was ich erwartet hatte. Nur der sehr geringe Anteil griechischer Münzen wundert mich. Fährt denn niemand mehr nach Griechenland in den Urlaub?

Also dann,

allen ein frohes Fescht!

Gruß, André
 
Registriert
23.05.2004
Beiträge
215
Punkte Reaktionen
145
Nur der sehr geringe Anteil griechischer Münzen wundert mich. Fährt denn niemand mehr nach Griechenland in den Urlaub?

doch - aber dort gibts fast keine centmünzen, und die anderen nominale sind wohl in den klassischen ferienzielen durch die deutschen, französischen und österr. münzen verdrängt worden
 
Registriert
17.10.2001
Beiträge
3.461
Punkte Reaktionen
86
Website
www.textdienstleister.de
Statistische Auswertung Rollendurchsicht

Hallo webmantz,

Willkommen im Forum. Interessante Statistik.

Dazu ein ergänzender Tipp: Auch ich sehe ab und zu Rollen auf Spannendes hin durch und fertige Statistiken an. In einem Beitrag zum Thema KMB in der Rubrik zu Varianten habe ich vor längerer Zeit entsprechende Auswertungen veröffentlicht. Die liegen mittlerweile von allen Nominalen vor. Auf Wunsch mail ich die gern zu, damit alle Zahlen in eine Gesamtstatistik einfließen können.

Gruß aus Hannover
 

Marvek

Mitgliedschaft beendet
Registriert
09.07.2002
Beiträge
2.230
Punkte Reaktionen
0
Diese Statistik finde ich sehr interessant. Anscheinend mischen sich grössere Nominale wirklich besser als die kleineren. Ich verstehs nicht - hat jemand da eine plausible Erklärung ?
 
Registriert
27.10.2006
Beiträge
318
Punkte Reaktionen
1
Website
www.w44.de
Moin zusammen,


... Auch ich sehe ab und zu Rollen auf Spannendes hin durch und fertige Statistiken an. In einem Beitrag zum Thema KMB in der Rubrik zu Varianten habe ich vor längerer Zeit entsprechende Auswertungen veröffentlicht. Die liegen mittlerweile von allen Nominalen vor. Auf Wunsch mail ich die gern zu, damit alle Zahlen in eine Gesamtstatistik einfließen können. ...
gute Idee! Schick mir doch mal Deine Zahlen, dann pflege ich die in die Excel-Tabelle mit ein. Gut wäre es, wenn Du Deine Zahlen danach aufteilen könntest, wo (PLZ-Bereich 2stellig) und wann (Jahr) Du die einzelnen Rollen geholt hast. Ich denke, daß es bei der Vermischung durchaus Unterschiede nach Region und Jahr gibt.

Gruß, André
 
Registriert
14.04.2005
Beiträge
157
Punkte Reaktionen
0
Website
www.stickerchat.de
Hi

Ich komme aus Köln und habe eben mal aus Spass an der Freud mir eine Rolle 1 Euro Stücke geholt.
Hier das Ergebnis

13 Deutsche Münzen (alle von 02)
(3xA, 2xD, 4xF, 2xG, 2xJ)

12 Ausländische Münzen
6x Frankreich (3x99, 2x00, 1x01)
3x Spanien (1x01, 2x02)
2x Österreich (1x02, 1x04)
1x Italien (1x02)
 
Registriert
27.10.2006
Beiträge
318
Punkte Reaktionen
1
Website
www.w44.de
Moin Rheinlanddrache,

da hast Du ja eine Rolle mit vielen Ausländern erwischt.
Habe die Zahlen in die Tabelle eingefügt.

Gruß, André
 
Registriert
10.02.2004
Beiträge
423
Punkte Reaktionen
0
Diese Statistik finde ich sehr interessant. Anscheinend mischen sich grössere Nominale wirklich besser als die kleineren. Ich verstehs nicht - hat jemand da eine plausible Erklärung ?

ich glaub, das liegt daran, das viele leute, wenn sie in urlaub fahren, den schotter daheim lassen, ich nehm meißt auch nur 1.- und 2.-er mit, falls ich kleingeld für einen automaten oder an ner mautstelle brauche.
 
Registriert
27.10.2006
Beiträge
318
Punkte Reaktionen
1
Website
www.w44.de
Moin zusammen, und frohes Neues!

Habe die Statistik aktualisiert. Ich war nämlich am Wochenende in Bayern, genauer in Dillingen/Donau, und habe ein paar Kilo Kleingeld mitgebracht.
Insgesamt waren es 30 Rollen, verteilt über die verschiedenen Nominale.

Der Anteil ausländischer Münzen scheint insgesamt in Bayern leicht höher zu sein als hier im Norden. Vor allem bei den 1Euro-Münzen lag der Anteil bei fast 30%.

Erstmals habe ich auch eine ausländische 2Euro-Sondermünze aus einer Rolle gefischt, nämlich eine italienische von 2004 - und diese sogar in sehr guter Erhaltung.

Gruß, André


P.S.:
@Rheinlanddrache: wolltest Du Dir nicht auch noch ein paar Rollen holen? Wenn ja, her mit den Zahlen :)
 
Oben