Auswertung Münzrollen

Registriert
25.05.2014
Beiträge
607
Punkte Reaktionen
528
Sehr interessante Übersicht !

(… nur bei den 2-Cent-Münzen scheint mir das Zahlenverhältnis umgekehrt zu sein, also 90% inländische und 10 % ausländische …)

Danke, jetzt habe ich den Fehler richtiggestellt. ;)
 
Registriert
25.05.2014
Beiträge
607
Punkte Reaktionen
528
Habe heute 8 Stück 2 Euro Umlaufrollen ausgewertet - mit folgendem Ergebnis:

50 x AUT (37/13) - 25 %
66 x GER (56/10) - 33 %
15 x ITA (12/3) - 7,5 %
20 x FRA (18/2) - 10 %
6x ESP (6/0) - 3 %
11 x GRE (10/1) - 5,5 %
5 x NED (4/1) - 2,5 %
10 x BEL (9/1) - 5 %
0 x LUX (0/0) - 0 %
2 x POR (2/0) - 1 %
4 x IRL (3/1) - 2 %
2 x FIN (2/0) - 1 %
0 x SLO (0/0) - 0 %
5 x SVK (5/0) - 2, 5 %
3 x CYP (3/0) - 1,5 %
1 x LAT (0/1) - 0,5 %
Summe: 200 MÜNZEN

Highlights des Tages waren:
1 x 2 EUR Lettland 2017 - Kurzeme - Erstfund, Forumserstfund; Auflage: 537.000
1 x 2 EUR Griechenland 2010 - Auflage 1.017.500
1 x 2 EUR Irland 2009 - WWU, persönlicher Zweitfund

Auffallend bei dieser Auswertung: 75 % Anteil ausländischer Münzen, ist bei den 2 Euro Münzen nichts Besonderes.
Lediglich 6 x Spanien war vertreten, Slowenien kam gar nicht vor (trotz geografischer Nähe)!
Deutschland macht 1/3 aller Münzen aus.
Immerhin 1 Münze aus Lettland, sogar 3 x Zypern!
Anteil an Sondermünzen: 33 Münzen; 16,5 %
 
Registriert
15.02.2009
Beiträge
106
Punkte Reaktionen
29
Meine Auswertung von 50 2-Euro-Rollen aus Süddeutschland, die ich im Jahr 2019 durchsucht habe:

Deutschland: 736 Münzen (58,88 %)
Österreich: 108 Münzen (8,64 %)
Italien: 103 Münzen (8,24 %)
Frankreich: 96 Münzen (7,68 %)
Belgien 67 Münzen (5,36 %)
Spanien: 47 Münzen (3,76 %)
Niederlande: 31 Münzen (2,48 %)
Irland: 14 Münzen (1,12 %)
Griechenland: 13 Münzen (1,04 %)
Luxemburg: 11 Münzen (0,88 %)
Finnland: 8 Münzen (0,64 %)
Portugal: 5 Münzen (0,40 %)
Slowakei: 3 Münzen (0,24 %)
Zypern: 2 Münzen (0,16 %)
Lettland: 2 Münzen (0,16 %)
Litauen: 2 Münzen (0,16 %)
Slowenien: 1 Münzen (0,08 %)
Malta: 1 Münze (0,08 %)

Keine Münzen habe ich aus Estland, San Marino, Vatikan, Monaco und Andorra gefunden.


Insgesamt waren folgende 221 Gedenkmünzen (= 17,68 %) enthalten:

Deutschland:
6 x Holstentor (1 x D, 2 x F, 2 x G, 1 x J)
7 x Römische Verträge (6 x D, 1 x F)
5 x Schweriner Schloss (2 x D, 2 x F, 1 x G)
4 x Hamburger Michel (1 x D, 2 x F, 1 x G)
3 x WWU (1 x A, 1 x D, 1 x J)
7 x Ludwigskirche (1 x A, 4 x D, 2 x J)
6 x Bremer Rathaus (2 x D, 2 x F, 1 x G, 1 x J)
13 x Kölner Dom (1 x A, 7 x D, 1 x F, 2 x G, 2 x J)
5 x Euro-Bargeld (1 x A, 1 x D, 1 x F, 1 x G, 1 x J)
11 x Neuschwanstein (1 x A, 5 x D, 3 x F, 1 x G, 1 x J)
5 x Kloster Maulbronn (1 x A, 3 x D, 1 x G)
11 x Michaeliskirche Hildesheim (1 x A, 6 x D, 1 x F, 1 x G, 2 x J)
8 x Deutsche Einheit (1 x A, 1 x D, 4 x F, 2 x J)
9 x Paulskirche (1 x A, 4 x D, 3 x F, 1 x G)
8 x EU-Flagge (1 x A, 3 x D, 3 x F, 1 x J)
10 x Dresdner Zwinger (4 x D, 2 x F, 2 x G, 2 x J)
9 x Porta Nigra (1 x A, 4 x D, 2 x F, 1 x G, 1 x J)
16 x Schloss Charlottenburg (1 x A, 7 x D, 7 x F, 1 x G)
23 x Helmut Schmidt (2 x A, 16 x D, 3 x G, 2 x J)
15 x Bundesrat (10 x D, 5 x F)

Österreich:
1 x Staatsvertrag
1 x Römische Verträge
7 x Euro-Bargeld
3 x Österreichische Nationalbank
3 x Republik Österreich

Italien:
4 x Olympische Winterspiele Turin
1 x 150 Jahre Nationalstaat
1 x Euro-Bargeld
2 x Giovanni Boccaccio

Frankreich:
1 x Römische Verträge
2 x Euro-Bargeld
1 x Ende 2. Weltkrieg

Spanien:
1 x Römische Verträge
2 x Park Güell

Niederlande:
1 x Römische Verträge
1 x Euro-Bargeld
2 x Doppelportrait 2013

Griechenland:
2 x Olympische Spiele Athen

Luxemburg:
1 x Monogramm

Portugal:
2 x Römische Verträge

Zypern:
1 x WWU
 
Registriert
15.02.2009
Beiträge
106
Punkte Reaktionen
29
Meine Auswertung von 128 2-Euro Rollen, die ich im Jahr 2020 durchsucht habe. Davon waren 68 Rollen (1.700 Münzen) aus Süddeutschland und 60 Rollen (1.500 Münzen) aus Österreich.

Die Länderverteilung schaut folgendermaßen aus:

Deutschland:
Aus deutschen Rollen 1009 Münzen (59,35 %)
Aus österreichischen Rollen: 596 Münzen (39,73 %)
insgesamt 1605 Münzen (50,16 %)

Österreich:
Aus deutschen Rollen: 142 Münzen (8,35 %)
Aus österreichischen Rollen: 295 Münzen (19,67 %)
Insgesamt 437 Münzen (13,66 %)

Italien:
Aus deutschen Rollen: 156 Münzen (9,17 %)
Aus österreichischen Rollen: 174 Münzen (11,60 %)
Insgesamt 330 Münzen (10,31 %)

Frankreich:
Aus deutschen Rollen: 130 Münzen (7,65 %)
Aus österreichischen Rollen: 135 Münzen (9,00 %)
Insgesamt 265 Münzen (8,28 %)

Belgien:
Aus deutschen Rollen: 80 Münzen (4,71 %)
Aus österreichischen Rollen: 74 Münzen (4,93 %)
Insgesamt 154 Münzen (4,81 %)

Spanien:
Aus deutschen Rollen: 54 Münzen (3,18 %)
Aus österreichischen Rollen: 62 Münzen (4,13 %)
Insgesamt 116 Münzen (3,63 %)

Niederlande:
Aus deutschen Rollen: 43 Münzen (2,53 %)
Aus österreichischen Rollen: 44 Münzen (2,93 %)
Insgesamt 87 Münzen (2,72 %)

Slowakei:
Aus deutschen Rollen: 12 Münzen (0,71 %)
Aus österreichischen Rollen: 32 Münzen (2,13 %)
Insgesamt 44 Münzen (1,38 %)

Griechenland:
Aus deutschen Rollen: 17 Münzen (1,00 %)
Aus österreichischen Rollen: 19 Münzen (1,27 %)
Insgesamt 36 Münzen (1,13 %)

Irland:
Aus deutschen Rollen: 19 Münzen (1,19 %)
Aus österreichischen Rollen: 15 Münzen (1,00 %)
Insgesamt 34 Münzen (1,06 %)

Luxemburg:
Aus deutschen Rollen: 14 Münzen (0,82 %)
Aus österreichischen Rollen: 17 Münzen (1,13 %)
Insgesamt 31 Münzen (0,97 %)

Finnland:
Aus deutschen Rollen: 8 Münzen (0,47 %)
Aus österreichischen Rollen: 11 Münzen (0,73 %)
Insgesamt 19 Münzen (0,59 %)

Slowenien:
Aus deutschen Rollen: 4 Münzen (0,24 %)
Aus österreichischen Rollen: 14 Münzen (0,93 %)
Insgesamt 18 Münzen (0,56 %)

Portugal:
Aus deutschen Rollen: 8 Münzen (0,47 %)
Aus österreichischen Rollen: 7 Münzen (0,47 %)
Insgesamt 15 Münzen (0,47 %)

Litauen:
Aus deutschen Rollen: 2 Münzen (0,12 %)
Aus österreichischen Rollen: 2 Münzen (0,13 %)
Insgesamt 4 Münzen (0,13 %)

Zypern:
Aus deutschen Rollen: 1 Münze (0,06 %)
Aus österreichischen Rollen: 2 Münzen (0,13 %)
Insgesamt 3 Münzen (0,09 %)

Malta:
Aus deutschen Rollen: 1 Münze (0,06 %)
Aus österreichischen Rollen: 1 Münze (0,07 %)
Insgesamt 2 Münzen (0,06 %)

Keine Münzen fand ich aus Estland, Lettland, San Marino, Monaco und dem Vatikan.


In den Rollen waren folgende 521 Gedenkmünzen enthalten (Deutschland 308 Gedenkmünzen = 18,12 % Anteil, Österreich 213 Gedenkmünzen = 14,20 % Anteil)

Deutschland:
7 x Holstentor (2 x A, 3 x D, 1 x F, 1 x J)
9 x Römische Verträge (5 x D, 4 x F)
7 x Schweriner Schloss (4 x D, 2 x G, 1 x J)
10 x Hamburger Michel (2 x D, 7 x F, 1 x G)
11 x WWU (2 x A, 5 x D, 2 x F, 1 x G, 1 x J)
8 x Ludwigskirche (1 x A, 3 x D, 2 x F, 2 x J)
12 x Bremer Rathaus (3 x A, 3 x D, 4 x F, 1 x G, 1 x J)
12 x Kölner Dom (1 x A, 2 x D, 3 x F, 1 x G, 5 x J)
10 x Euro-Bargeld (4 x A, 2 x D, 1 x F, 1 x G, 2 x J)
12 x Neuschwanstein (3 x A, 4 x D, 4 x F, 1 x J)
3 x Elysee Vertrag (2 x D, 1 x F)
13 x Kloster Maulbronn (4 x A, 4 x D, 1 x F, 1 x G, 2 x J)
14 x Michaeliskirche Hildesheim (4 x A, 3 x D, 5 x F, 2 x G)
19 x Deutsche Einheit (3 x A, 11 x D, 2 x F, 1 x G, 2 x J)
19 x Paulskirche (7 x A, 2 x D, 3 x F, 3 x G, 4 x J)
12 x EU-Flagge (3 x A, 4 x D, 1 x F, 2 x G, 2 x J)
11 x Dresdner Zwinger (5 x D, 2 x F, 3 x G, 1 x J)
14 x Porta Nigra (1 x A, 5 x D, 4 x F, 2 x G, 2 x J)
31 x Schloss Charlottenburg (1 x A, 11 x D, 11 x F, 6 x G, 2 x J)
18 x Helmut Schmidt (12 x D, 2 x F, 4 x G)
29 x Bundesrat (2 x A, 17 x D, 7 x F, 2 x G, 1 x J)
35 x Mauerfall (1 x A, 28 x D, 3 x F, 1 x G, 2 x J)
38 x Schloss Sanssouci (2 x A, 35 x D, 1 x F)
4 x Kniefall von Warschau (4 x D)

Österreich:
1 x Staatsvertrag
6 x Römische Verträge
4 x WWU
9 x Euro-Bargeld
5 x EU-Flagge
29 x Österreichische Nationalbank
25 x Republik Österreich

Italien:
1 x Welternährungsprogramm
2 x EU-Verfassung
12 x Olympische Winterspiele Turin
3 x Römische Verträge
1 x Camillo Benso di Cavour
1 x 150 Jahre Nationalstaat
2 x Euro-Bargeld
2 x Giovanni Pascoli
2 x Giuseppe Verdi
2 x Giovanni Boccaccio
1 x Galileo Galilei
2 x Carabinieri
1 x Verfassung der italienischen Republik
1 x Gesundheitsministerium

Frankreich:
1 x Römische Verträge
1 x EU-Präsidentschaft 2008
3 x WWU
6 x Appell des 18. Juni
3 x Fete de la Musique
2 x Euro-Bargeld
1 x Fußball-EM 2016
1 x Brustkrebs

Belgien:
1 x Atomium
2 x Römische Verträge
1 x Louis Braille
1 x Internationaler Frauentag

Spanien:
1 x Kathedrale von Burgos
1 x EU-Flagge

Niederlande:
6 x Römische Verträge
1 x WWU

Slowakei:
1 x Euro-Bargeld
1 x Universität Preßburg

Griechenland:
2 x Olympia 2004
1 x Römische Verträge
1 x WWU
1 x Euro-Bargeld
1 x Spyridon Louis
1 x Kloster Arkadi

Irland:
1 x WWU

Slowenien:
1 x WWU
1 x Euro-Bargeld
1 x Barbara von Celje
1 x EU-Flagge
1 x Slowenische Einführung des Euro
1 x Weltbienentag

Portugal:
1 x Römische Verträge
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
27.08.2010
Beiträge
225
Punkte Reaktionen
119
Hallo,

nach langer Pause, habe ich mir am 11.09.2021, aus dem Automaten der Volksbank Delitzsch (bei Leipzig) 10 Rollen 50 Cent geholt.
In Klammern steht kursiv der Anteil in % des jeweiligen Landes, sowie oberhalb in Klammern bei den Ausländern der Anteil von den Ausländern gesamt und bei den Deutschen der Anteil von den Jahrgängen an den Gesamtdeutschen.
Das Ergebnis sieht wie folgt aus:

Deutschland: 213 Stück = 53,25%
Ausland: 187 Stück = 46,75%

Deutschland 2002: 170 Stück = 42,50% (79,812%)
Deutschland 2002 A:
35x = 8,75% (16,432%)
Deutschland 2002 D: 32x = 8,00% (15,023%)
Deutschland 2002 F: 44x = 11,00% (20,657%)
Deutschland 2002 G: 22x = 5,50% (10,329%)
Deutschland 2002 J: 37x = 9,25% (17,371%)

Deutschland 2003: 17 Stück = 4,25% (7,981%)
Deutschland 2003 D:
9x = 2,25% (4,225%)
Deutschland 2003 J: 8x = 2,00% (3,756%)

Deutschland 2004: 26 Stück = 6,50% (12,207%)
Deutschland 2004 A:
13x = 3,25% (6,103%)
Deutschland 2004 F: 6x = 1,50% (2,817%)
Deutschland 2004 G: 7x = 1,75% (3,286%)


Belgien: 25 Stück = 6,25% (13,369%)

Belgien 1999:
14x = 3,50% (56,000%)
Belgien 2002: 1x = 0,25% (4,000%)
Belgien 2004: 1x = 0,25% (4,000%)
Belgien 2008: 4x = 1,00% (16,000%)
Belgien 2009: 3x = 0,75% (12,000%)
Belgien 2014: 1x = 0,25% (4,000%)
Belgien 2015: 1x = 0,25% (4,000%)


Estland: 1 Stück = 0,25% (0,535%)

Estland 2011:
1x = 0,25% (100,000%)


Finnland: 1 Stück = 0,25% (0,535%)

Finnland 2000:
1x = 0,25% (100,000%)


Frankreich: 24 Stück = 6,00% (12,834%)

Frankreich 1999:
6x = 1,50% (25,000%)
Frankreich 2000: 1x = 0,25% (4,167%)
Frankreich 2001: 11x = 2,75% (45,833%)
Frankreich 2002: 5x = 1,25% (20,833%)
Frankreich 2018: 1x = 0,25% (4,167%)


Griechenland: 6 Stück = 1,50% (3,209%)

Griechenland 2002:
3x = 0,75% (50,000%)
Griechenland 2002 (F): 3x = 0,75% (50,000%)


Irland: 3 Stück = 0,75% (1,604%)

Irland 2002:
3x = 0,75% (100,000%)


Italien: 50 Stück = 12,5% (26,738%)

Italien 2002:
45x = 11,25% (90,000%)
Italien 2003: 2x = 0,5% (4,000%)
Italien 2008: 1x = 0,25% (2,000%)
Italien 2010: 1x = 0,25% (2,000%)
Italien 2020: 1x = 0,25% (2,000%)


Lettland: 1 Stück = 0,25% (0,535%)

Lettland 2014:
1x = 0,25% (100,000%)


Luxemburg: 2 Stück = 0,50% (1,070%)

Luxemburg 2010:
1x = 0,25% (50,000%)
Luxemburg 2013: 1x = 0,25% (50,000%)


Malta: 1 Stück = 0,25% (0,535%)

Malta 2013:
1x = 0,25% (100,000%)


Niederlande: 15 Stück = 3,75% (8,021%)

Niederlande 1999:
5 Stück = 1,25% (33,333%)
Niederlande 2000: 1 Stück = 0,25% (6,667%)
Niederlande 2001: 7 Stück = 1,75% (46,667%)
Niederlande 2002: 2 Stück = 0,50% (13,333%)


Österreich: 19 Stück = 4,75% (10,160%)

Österreich 2002:
14 Stück = 3,50% (73,684%)
Österreich 2008: 1 Stück = 0,25% (5,263%)
Österreich 2009: 1 Stück = 0,25% (5,263%)
Österreich 2010: 1 Stück = 0,25% (5,263%)
Österreich 2017: 2 Stück = 0,50% (10,526%)


Portugal: 8 Stück = 2,00% (4,278%)

Portugal 2002:
7 Stück = 1,75% (87,500%)
Portugal 2017: 1 Stück = 0,25% (12,500%)


Slowakei: 4 Stück = 1,00% (2,139%)

Slowakei 2009:
4 Stück = 1,00% (100,000%)


Spanien: 26 Stück = 6,50% (13,904%)

Spanien 1999:
12 Stück = 3,00% (46,154%)
Spanien 2000: 5 Stück = 1,25% (19,231%)
Spanien 2001: 6 Stück = 1,50% (23,077%)
Spanien 2003: 1 Stück = 0,25% (3,846%)
Spanien 2016: 2 Stück = 0,50% (7,692%)


Zypern: 1 Stück = 0,25% (0,535%)

Zypern 2008:
1 Stück = 0,25% (100,000%)


Zehn erfolgreiche Rollen wie ich finde. Bei den Deutschen waren 1 bis 2 Stücke dabei, wo der Prägebuchstabe nicht eindeutig identifiziert werden konnte. Da habe ich dann das naheliegendste genommen.
Ob Erstfunde dabei waren, kann ich leider nicht beurteilen, da ich da wirklich die Übersicht bei meiner Sammlung verloren habe. Da müsste ich wirklich sehr viel Zeit reinstecken zum sortieren. Aber vielleicht wird das ja in den nächsten Jahren. Der Großteil kommt eh zurück in einen Automaten.
Eventuell teile ich die Übersicht beim nächsten mal so ein, das die Länder mit den höchsten Werten oben kommen und es dann absteigend verläuft. Jetzt habe ich es alphabetisch gemacht.
Je nachdem wie es die Zeit zulässt, kommen in den nächsten Wochen weitere Auswertungen von 50 Cent Rollen.

Gruß Münzrolle
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
27.08.2010
Beiträge
225
Punkte Reaktionen
119
Hallo,

hier sind jetzt 10 weitere Rollen 50 Cent aus dem Automaten der Volksbank Delitzsch (bei Leipzig). Geholt wurden Sie am 12.09.2021.
In Klammern steht kursiv der Anteil in % des jeweiligen Landes, sowie oberhalb in Klammern bei den Ausländern der Anteil von den Ausländern gesamt und bei den Deutschen der Anteil von den Jahrgängen an den Gesamtdeutschen.
Das Ergebnis sieht diesmal wie folgt aus:

Deutschland: 214 Stück = 53,50%
Ausland: 186 Stück = 46,50%

Deutschland 2002: 170 Stück = 42,50% (79,439%)
Deutschland 2002 A:
31x = 7,75% (14,486%)
Deutschland 2002 D: 41x = 10,25% (19,159%)
Deutschland 2002 F: 34x = 8,50% (15,888%)
Deutschland 2002 G: 29x = 7,25% (13,551%)
Deutschland 2002 J: 35x = 8,75% (16,355%)

Deutschland 2003: 23 Stück = 5,75% (10,748%)
Deutschland 2003 D:
13x = 3,25% (6,075%)
Deutschland 2003 J: 10x = 2,50% (4,673%)

Deutschland 2004: 20 Stück = 5,00% (9,346%)
Deutschland 2004 A:
12x = 3,00% (5,607%)
Deutschland 2004 F: 6x = 1,50% (2,804%)
Deutschland 2004 G: 2x = 0,50% (0,935%)

Deutschland 2006: 1 Stück = 0,25% (0,467%)
Deutschland 2006 A:
1x = 0,25% (0,467%)


Belgien: 17 Stück = 4,25% (9,140%)

Belgien 1999:
8x = 2,00% (47,059%)
Belgien 2002: 2x = 0,50% (11,765%)
Belgien 2007: 1x = 0,25% (5,882%)
Belgien 2009: 1x = 0,25% (5,882%)
Belgien 2011: 1x = 0,25% (5,882%)
Belgien 2012: 2x = 0,50% (11,765%)
Belgien 2014: 2x = 0,50% (11,765%)


Finnland: 7 Stück = 1,75% (3,763%)

Finnland 1999:
2x = 0,50% (28,571%)
Finnland 2000: 4x = 1,00% (57,143%)
Finnland 2011: 1x = 0,25% (14,286%)


Frankreich: 25 Stück = 6,25% (13,441%)

Frankreich 1999:
4x = 1,00% (16,000%)
Frankreich 2000: 4x = 1,00% (16,000%)
Frankreich 2001: 9x = 2,25% (36,000%)
Frankreich 2002: 8x = 2,00% (32,000%)


Griechenland: 13 Stück = 3,25% (6,989%)

Griechenland 2002:
8x = 2,00% (61,538%)
Griechenland 2002 (F): 5x = 1,25% (38,462%)


Irland: 4 Stück = 1,00% (2,151%)

Irland 2002:
3x = 0,75% (75,000%)
Irland 2005: 1x = 0,25% (25,000%)


Italien: 45 Stück = 11,25% (24,194%)

Italien 2002:
40x = 10,00% (88,889%)
Italien 2003: 3x = 0,75% (6,667%)
Italien 2005: 1x = 0,25% (2,222%)
Italien 2006: 1x = 0,25% (2,222%)


Luxemburg: 8 Stück = 2,00% (4,301%)

Luxemburg 2002:
2x = 0,50% (25,000%)
Luxemburg 2004: 1x = 0,25% (12,500%)
Luxemburg 2005: 1x = 0,25% (12,500%)
Luxemburg 2008: 1x = 0,25% (12,500%)
Luxemburg 2010: 1x = 0,25% (12,500%)
Luxemburg 2011: 1x = 0,25% (12,500%)
Luxemburg 2013: 1x = 0,25% (12,500%)


Niederlande: 19 Stück = 4,75% (10,215%)

Niederlande 1999:
10x = 2,50% (52,632%)
Niederlande 2000: 1x = 0,25% (5,263%)
Niederlande 2001: 6x = 1,50% (31,579%)
Niederlande 2002: 1x = 0,25% (5,263%)
Niederlande 2014: 1x = 0,25% (5,263%)


Österreich: 19 Stück = 4,75% (10,215%)

Österreich 2002:
15x = 3,75% (78,947%)
Österreich 2007: 1x = 0,25% (5,263%)
Österreich 2010: 3x = 0,75% (15,789%)


Portugal: 5 Stück = 1,25% (2,688%)

Portugal 2002:
4x = 1,00% (80,000%)
Portugal 2017: 1x = 0,25% (20,000%)


Slowakei: 1 Stück = 0,25% (0,538%)

Slowakei 2009:
1x = 0,25% (100,000%)


Spanien: 22 Stück = 5,50% (11,828%)

Spanien 1999:
3x = 0,75% (13,636%)
Spanien 2000: 11x = 2,75% (50,000%)
Spanien 2001: 6x = 1,50% (27,273%)
Spanien 2003: 1x = 0,25% (4,545%)
Spanien 2012: 1x = 0,25% (4,545%)


Zypern: 1 Stück = 0,25% (0,538%)

Zypern 2008:
1x = 0,25% (100,000%)


Schon erstaunlich, dass der Ausländeranteil und die Anzahl der Deutschen wieder fast punktgenau gleich sind :). Deutschland 2002 hat sogar den gleichen Wert geschafft, mit wieder 170 Stück. Es kann dabei aber zu minimalen Abweichungen beim Prägebuchstaben gekommen sein, weil ich wenige Stücke eventuell nicht richtig erkannt habe.
Am meisten habe ich mich über die deutsche KMS Münze aus 2006 gefreut. Auch die Erhaltung ist ganz akzeptabel.
Ansonsten waren diesmal leider nicht Estland, Lettland und Malta vertreten. Dafür gab es 6 Luxemburger mehr ;).
Griechenland ist diesmal auch überdurchschnittlich gut vertreten mit 13 Stück, letztens nur 6.
Ebenso Finnland mit 7 Stück im Gegensatz zu einem Stück letztens.
Sonst sind die üblichen Schwankungen zu verzeichnen, wo mal mehr und mal weniger dabei ist.
Die Rollen 21 bis 30 der 50 Cent Münzen sind auch schon ausgewertet wurden, aber die Zusammenfassung und Aufzeichnung als kompaktes Bild nimmt sehr viel Zeit in Anspruch. Deshalb wird es bestimmt wieder gut 1 Woche dauern, bis die nächste Übersicht kommt.

Gruß Münzrolle
 
Registriert
16.10.2003
Beiträge
1.417
Punkte Reaktionen
1.114
Deutschland 2006: 1 Stück = 0,25% (0,467%)
Deutschland 2006 A:
1x = 0,25% (0,467%)

Am meisten habe ich mich über die deutsche KMS Münze aus 2006 gefreut. Auch die Erhaltung ist ganz akzeptabel.
So eine hatte ich vor ein paar Monaten auch aus dem Umlauf gefischt.
 
Registriert
27.08.2010
Beiträge
225
Punkte Reaktionen
119
Hallo,

heute die Rollen 21 bis 30 der 50 Cent Münzen aus dem Automaten der Volksbank Delitzsch (bei Leipzig). Geholt wurden Sie am 19.09.2021
In Klammern steht kursiv der Anteil in % des jeweiligen Landes, sowie oberhalb in Klammern bei den Ausländern der Anteil von den Ausländern gesamt und bei den Deutschen der Anteil von den Jahrgängen an den Gesamtdeutschen.
Das Ergebnis sieht diesmal wie folgt aus:

Deutschland: 221 Stück = 55,25%
Ausland: 179 Stück = 44,75%

Deutschland 2002: 188 Stück = 47,00% (85,068%)
Deutschland 2002 A:
38x = 9,50% (17,195%)
Deutschland 2002 D: 44x = 11,00% (19,910%)
Deutschland 2002 F: 50x = 12,50% (22,624%)
Deutschland 2002 G: 19x = 4,75% (8,597%)
Deutschland 2002 J: 37x = 9,25% (16,742%)

Deutschland 2003: 11 Stück = 2,75% (4,977%)
Deutschland 2003 D:
5x = 1,25% (2,262%)
Deutschland 2003 J: 6x = 1,50% (2,715%)

Deutschland 2004: 22 Stück = 5,50% (9,955%)
Deutschland 2004 A:
8x = 2,00% (3,620%)
Deutschland 2004 F: 11x = 2,75% (4,977%)
Deutschland 2004 G: 3x = 0,75% (1,358%)


Belgien: 18 Stück = 4,50% (10,056%)

Belgien 1999:
9x = 2,25% (50,000%)
Belgien 2002: 2x = 0,50% (11,111%)
Belgien 2007: 1x = 0,25% (5,556%)
Belgien 2008: 2x = 0,50% (11,111%)
Belgien 2009: 1x = 0,25% (5,556%)
Belgien 2012: 2x = 0,50% (11,111%)
Belgien 2014: 1x = 0,25% (5,556%)


Finnland: 3 Stück = 0,75% (1,676%)

Finnland 1999:
1x = 0,25% (33,333%)
Finnland 2000: 1x = 0,25% (33,333%)
Finnland 2008: 1x = 0,25% (33,333%)


Frankreich: 24 Stück = 6,00% (13,408%)

Frankreich 1999:
8x = 2,00% (33,333%)
Frankreich 2000: 3x = 0,75% (12,500%)
Frankreich 2001: 11x = 2,75% (45,833%)
Frankreich 2002: 2x = 0,50% (8,333%)


Griechenland: 5 Stück = 1,25% (2,793%)

Griechenland 2002:
2x = 0,50% (40,000%)
Griechenland 2002 (F): 1x = 0,25% (20,000%)
Griechenland 2008: 2x = 0,50% (40,000%)


Irland: 5 Stück = 1,25% (2,793%)

Irland 2002:
4x = 1,00% (80,000%)
Irland 2005: 1x = 0,25% (20,000%)


Italien: 38 Stück = 9,50% (21,229%)

Italien 2002:
35x = 8,75% (92,105%)
Italien 2003: 2x = 0,50% (5,263%)
Italien 2008: 1x = 0,25% (2,632%)


Luxemburg: 4 Stück = 1,00% (2,235%)

Luxemburg 2002:
1x = 0,25% (25,000%)
Luxemburg 2015: 2x = 0,50% (50,000%)
Luxemburg 2016: 1x = 0,25% (25,000%)


Niederlande: 16 Stück = 4,00% (8,939%)

Niederlande 1999:
6x = 1,50% (37,500%)
Niederlande 2000: 4x = 1,00% (25,000%)
Niederlande 2001: 5x = 1,25% (31,250%)
Niederlande 2002: 1x = 0,25% (6,250%)


Österreich: 25 Stück = 6,25% (13,966%)

Österreich 2002:
14x = 3,50% (56,000%)
Österreich 2003: 1x = 0,25% (4,000%)
Österreich 2009: 1x = 0,25% (4,000%)
Österreich 2010: 5x = 1,25% (20,000%)
Österreich 2017: 3x = 0,75% (12,000%)
Österreich 2018: 1x = 0,25% (4,000%)


Portugal: 4 Stück = 1,00% (2,235%)

Portugal 2002:
2x = 0,50% (50,000%)
Portugal 2003: 1x = 0,25% (25,000%)
Portugal 2008: 1x = 0,25% (25,000%)


Slowakei: 1 Stück = 0,25% (0,559%)

Slowakei 2009:
1x = 0,25% (100,000%)


Spanien: 36 Stück = 9,00% (20,112%)

Spanien 1999:
7x = 1,75% (19,444%)
Spanien 2000: 14x = 3,50% (38,889%)
Spanien 2001: 12x = 3,00% (33,333%)
Spanien 2010: 1x = 0,25% (2,778%)
Spanien 2017: 2x = 0,50% (5,556%)


Der Ausländeranteil ging diesmal leicht zurück und es waren nicht Estland, Lettland, Malta und Zypern vertreten.
Den größten Zuwachs verzeichnete diesmal Spanien mit +14 Stück. Italien blieb aber trotzdem vorne bei den Ausländern mit 38 Stück. Die größten Verluste hatte Griechenland mit -8 Stück und Finnland mit -4 Stück. Ansonsten gab es diesmal eher weniger besondere Münzen. Da hatte ich in den anderen 20 Rollen mehr Glück ;).
Mal schauen wie es sich weiter entwickelt.

Gruß Münzrolle.
 
Registriert
27.08.2010
Beiträge
225
Punkte Reaktionen
119
Hallo,

mit etwas Verspätung gibt es heute die Rollen 31 bis 40 der 50 Cent Münzen aus dem Automaten der Volksbank Delitzsch (bei Leipzig). Geholt wurden Sie am 26.09.2021.
In Klammern steht kursiv der Anteil in % des jeweiligen Landes, sowie oberhalb in Klammern bei den Ausländern der Anteil von den Ausländern gesamt und bei den Deutschen der Anteil von den Jahrgängen an den Gesamtdeutschen.
Das Ergebnis sieht wie folgt aus:

Deutschland: 228 Stück = 57,00%
Ausland: 172 Stück = 43,00%

Deutschland 2002: 189 Stück = 47,25% (82,895%)
Deutschland 2002 A:
31x = 7,75% (13,597%)
Deutschland 2002 D: 42x = 10,50% (18,421%)
Deutschland 2002 F: 52x = 13,00% (22,807%)
Deutschland 2002 G: 32x = 8,00% (14,035%)
Deutschland 2002 J: 32x = 8,00% (14,035%)

Deutschland 2003: 16 Stück = 4,00% (7,018%)
Deutschland 2003 D:
10x = 2,50% (4,386%)
Deutschland 2003 J: 6x = 1,50% (2,632%)

Deutschland 2004: 23 Stück = 5,75% (10,088%)
Deutschland 2004 A:
12x = 3,00% (5,263%)
Deutschland 2004 F: 8x = 2,00% (3,509%)
Deutschland 2004 G: 3x = 0,75% (1,316%)


Belgien: 19 Stück = 4,75% (11,047%)

Belgien 1999:
14x = 3,50% (73,684%)
Belgien 2002: 2x = 0,50% (10,526%)
Belgien 2004: 2x = 0,50% (10,526%)
Belgien 2015: 1x = 0,25% (5,263%)


Finnland: 2 Stück = 0,50% (1,163%)

Finnland 2000:
2x = 0,50% (100,000%)


Frankreich: 23 Stück = 5,75% (13,372%)

Frankreich 1999:
4x = 1,00% (17,391%)
Frankreich 2000: 2x = 0,50% (8,696%)
Frankreich 2001: 10x = 2,50% (43,478%)
Frankreich 2002: 6x = 1,50% (26,087%)
Frankreich 2003: 1x = 0,25% (4,348%)


Griechenland: 4 Stück = 1,00% (2,326%)

Griechenland 2002:
3x = 0,75% (75,000%)
Griechenland 2002 (F): 1x = 0,25% (25,000%)


Irland: 1 Stück = 0,25% (0,581%)

Irland 2002:
1x = 0,25% (100,000%)


Italien: 44 Stück = 11,00% (25,581%)

Italien 2002:
40x = 10,00% (90,909%)
Italien 2003: 2x = 0,50% (4,546%)
Italien 2010: 2x = 0,50% (4,546%)


Luxemburg: 5 Stück = 1,25% (2,907%)

Luxemburg 2002:
2x = 0,50% (40,000%)
Luxemburg 2004: 1x = 0,25% (20,000%)
Luxemburg 2011: 1x = 0,25% (20,000%)
Luxemburg 2013: 1x = 0,25% (20,000%)


Niederlande: 24 Stück = 6,00% (13,954%)

Niederlande 1999:
9x = 2,25% (37,500%)
Niederlande 2000: 4x = 1,00% (16,667%)
Niederlande 2001: 6x = 1,50% (25,000%)
Niederlande 2002: 5x = 1,25% (20,833%)


Österreich: 21 Stück = 5,25% (12,209%)

Österreich 2002:
12x = 3,00% (57,143%)
Österreich 2009: 2x = 0,50% (9,524%)
Österreich 2010: 4x = 1,00% (19,048%)
Österreich 2016: 1x = 0,25% (4,762%)
Österreich 2017: 1x = 0,25% (4,762%)
Österreich 2018: 1x = 0,25% (4,762%)


Portugal: 5 Stück = 1,25% (2,907%)

Portugal 2002:
4x = 1,00% (80,000%)
Portugal 2009: 1x = 0,25% (20,000%)


Slowakei: 1 Stück = 0,25% (0,581%)

Slowakei 2009:
1x = 0,25% (100,000%)


Spanien: 23 Stück = 5,75% (13,372%)

Spanien 1999:
7x = 1,75% (30,435%)
Spanien 2000: 6x = 1,50% (26,087%)
Spanien 2001: 7x = 1,75% (30,435%)
Spanien 2002: 1x = 0,25% (4,348%)
Spanien 2016: 2x = 0,50% (8,696%)


Auch dieses mal gab es eine KMS-Münze, unter 400 Münzen, mit Frankreich 2003 :). Das ist jetzt schon die Dritte, neben Frankreich 2018 und Deutschland 2006 A. Ansonsten ist die Ausländerquote leider weiter rückläufig. Auch in den Rollen 41 bis 47 waren nicht besonders viele Ausländer drin. Deshalb rechne ich bei der nächsten Übersicht mit einer weiter fallenden Auslandsquote. Ich denke, das ist reiner Zufall. Spätestens ab den Rollen 51 bis 60 wird es wieder bergauf gehen, so meine Vermutung. Nach dem Sommer nimmt der Ausländeranteil ja normalerweise immer etwas zu.
Im Detail gab es bei den Irischen Münzen mit -4 Stück und bei den Spaniern mit -13 Stück die größten Rückgänge zu verzeichnen. Die Niederlande machten den größten Sprung mit +8 Münzen.
Nicht vertreten waren Estland, Lettland, Malta, Slowenien und Zypern.

Gruß Münzrolle
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet