Auswertung Münzrollen

Registriert
05.03.2005
Beiträge
3.777
Punkte Reaktionen
2.556
Auch dieses mal gab es eine KMS-Münze, unter 400 Münzen, mit Frankreich 2003 :). Das ist jetzt schon die Dritte, neben Frankreich 2018 und Deutschland 2006 A...

Glückwunsch zum Fund des 50 Cent Stücks Frankreich 2003!

Bei 50 Cent Frankreich 2018 muss ich aber leider widersprechen. Diese wurde mit einer Auflage von 26.900.000 Stück für den Umlauf geprägt. Es ist der erste Jahrgang nach 2002, der wieder normal für den Umlauf hergestellt wurde. Auch 50 Cent 2019 sind im Umlauf, bei 2020 und 2021 bin ich mir nicht ganz sicher, gehe aber davon aus, dass es die auch wieder in größerer Menge geben wird.
 
Registriert
27.08.2010
Beiträge
225
Punkte Reaktionen
119
Die wäre auch interessant für den 2003 Jahrgangsthread, wurde bis jetzt noch keine gemeldet ;)
Super wäre auch mit Foto.
Lg
Hallo Euromünzfan,

danke für den Hinweis, ich habe Sie dort mit rein geschrieben. Ich wusste gar nicht, das es ein Forumserstfund ist. In welchem Beitrag steht dort, welche schon gefunden wurden und welche nicht?

Gruß Münzrolle
 
Registriert
27.05.2014
Beiträge
1.271
Punkte Reaktionen
2.413
Hallo Euromünzfan,

danke für den Hinweis, ich habe Sie dort mit rein geschrieben. Ich wusste gar nicht, das es ein Forumserstfund ist. In welchem Beitrag steht dort, welche schon gefunden wurden und welche nicht?

Gruß Münzrolle
Gibt einen eigenen Thread, Übersicht der im Umlauf gefundenen Euromünzen, da kannst du dir für jeden Jahrgang die aktuellen Tabellen anschauen ;)

 
Registriert
27.08.2010
Beiträge
225
Punkte Reaktionen
119
Registriert
27.08.2010
Beiträge
225
Punkte Reaktionen
119
Hallo,

heute die Rollen 41 bis 50 der 50 Cent Münzen aus dem Automaten der Volksbank Delitzsch (bei Leipzig). Geholt wurden Sie am 03.10.2021.
In Klammern steht kursiv der Anteil in % des jeweiligen Landes, sowie oberhalb in Klammern bei den Ausländern der Anteil von den Ausländern gesamt und bei den Deutschen der Anteil von den Jahrgängen an den Gesamtdeutschen.
Das Ergebnis sieht wie folgt aus:

Deutschland: 243 Stück = 60,75%
Ausland: 157 Stück = 39,25%

Deutschland 2002: 215 Stück = 53,75% (88,477%)
Deutschland 2002 A:
37x = 9,25% (15,226%)
Deutschland 2002 D: 47x = 11,75% (19,342%)
Deutschland 2002 F: 48x = 12,00% (19,753%)
Deutschland 2002 G: 41x = 10,25% (16,872%)
Deutschland 2002 J: 42x = 10,50% (17,284%)

Deutschland 2003: 9 Stück = 2,25% (3,704%)
Deutschland 2003 D:
8x = 2,00% (3,292%)
Deutschland 2003 J: 1x = 0,25% (0,412%)

Deutschland 2004: 19 Stück = 4,75% (7,819%)
Deutschland 2004 A:
13x = 3,25% (5,350%)
Deutschland 2004 F: 5x = 1,25% (2,058%)
Deutschland 2004 G: 1x = 0,25% (0,412%)


Belgien: 17 Stück = 4,25% (10,828%)

Belgien 1999:
13x = 3,25% (76,471%)
Belgien 2002: 2x = 0,50% (11,765%)
Belgien 2008: 1x = 0,25% (5,882%)
Belgien 2009: 1x = 0,25% (5,882%)


Finnland: 1 Stück = 0,25% (0,637%)

Finnland 2000:
1x = 0,25% (100,000%)


Frankreich: 25 Stück = 6,25% (15,924%)

Frankreich 1999:
4x = 1,00% (16,000%)
Frankreich 2000: 11x = 2,75% (44,000%)
Frankreich 2001: 5x = 1,25% (20,000%)
Frankreich 2002: 5x = 1,25% (20,000%)


Griechenland: 3 Stück = 0,75% (1,911%)

Griechenland 2002:
2x = 0,50% (66,667%)
Griechenland 2002 (F): 1x = 0,25% (33,333%)


Irland: 3 Stück = 0,75% (1,911%)

Irland 2002:
2x = 0,50% (66,667%)
Irland 2007: 1x = 0,25% (33,333%)


Italien: 52 Stück = 13,00% (33,121%)

Italien 2002:
47x = 11,75% (90,385%)
Italien 2003: 3x = 0,75% (5,769%)
Italien 2006: 1x = 0,25% (1,923%)
Italien 2020: 1x = 0,25% (1,923%)


Luxemburg: 2 Stück = 0,50% (1,274%)

Luxemburg 2002:
1x = 0,25% (50,000%)
Luxemburg 2014: 1x = 0,25% (50,000%)


Malta: 1 Stück = 0,25% (0,637%)

Malta 2008:
1x = 0,25% (100,000%)


Niederlande: 16 Stück = 4,00% (10,191%)

Niederlande 1999:
6x = 1,50% (37,500%)
Niederlande 2000: 6x = 1,50% (37,500%)
Niederlande 2001: 2x = 0,50% (12,500%)
Niederlande 2002: 2x = 0,50% (12,500%)


Österreich: 12 Stück = 3,00% (7,643%)

Österreich 2002:
8x = 2,00% (66,667%)
Österreich 2004: 1x = 0,25% (8,333%)
Österreich 2009: 1x = 0,25% (8,333%)
Österreich 2010: 1x = 0,25% (8,333%)
Österreich 2011: 1x = 0,25% (8,333%)


Portugal: 2 Stück = 0,50% (1,274%)

Portugal 2002:
1x = 0,25% (50,000%)
Portugal 2015: 1x = 0,25% (50,000%)


Slowakei: 1 Stück = 0,25% (0,637%)

Slowakei 2009:
1x = 0,25% (100,000%)


Slowenien: 1 Stück = 0,25% (0,637%)

Slowenien 2007:
1x = 0,25% (100,000%)


Spanien: 21 Stück = 5,25% (13,376%)

Spanien 1999:
5x = 1,25% (23,810%)
Spanien 2000: 7x = 1,75% (33,333%)
Spanien 2001: 8x = 2,00% (38,095%)
Spanien 2016: 1x = 0,25% (4,762%)


Wie zu erwarten war, sank die Auslandsquote dieses mal noch ein Stück tiefer. Ich hoffe, dass damit der Tiefpunkt erreicht ist und es bald wieder aufwärts geht. Ein klares Bild für die nächsten 10 Rollen zeichnet sich noch nicht ab, da davon erst 2 Rollen ausgewertet sind. Ich bin da aber positiv und glaube an einen Anstieg der Auslandsquote.
Zu meiner Freude waren diesmal auch Malta und Slowenien vertreten. Beim Slowenischen Stück gab es eine Besonderheit. So ca. 5 Minuten bevor ich es in der Rolle fand, kippte meine Oma ihr Portmonee mit Münzen auf den Tisch, sodass ich schauen konnte, ob etwas besonderes dabei ist. Und tatsächlich, es war ein Slowenisches 5 Cent Stück aus 2019 dabei. Beide also nah beieinander. Was für ein Zufall :hahaha:.Meiner Oma zeigte ich im Gegenzug natürlich auch mein gefundenes 50 Cent Stück. Sie war ebenso überrascht.
Ansonsten waren dieses mal deutlich weniger 50 Cent Münzen aus Luxemburg, Österreich und den Niederlanden dabei. Die Stücke aus Italien konnten sich aber wieder sehr dominierend behaupten, mit einem neuen Höchstwert von 52 Stück.
Bei den Deutschen war 2003 J und 2004 G dieses mal sehr rar dabei, mit jeweils nur einem Stück.
Es könnte sein, dass die nächste Auswertung etwas später kommt, da ich etwas in Zeitverzug bin beim durchschauen der Rollen.

Gruß Münzrolle
 
Registriert
27.08.2010
Beiträge
225
Punkte Reaktionen
119
Hallo,

heute die Rollen 51 bis 60 der 50 Cent Münzen aus dem Automaten der Volksbank Delitzsch (bei Leipzig). Geholt wurden Sie am 10.10.2021.
In Klammern steht kursiv der Anteil in % des jeweiligen Landes, sowie oberhalb in Klammern bei den Ausländern der Anteil von den Ausländern gesamt und bei den Deutschen der Anteil von den Jahrgängen an den Gesamtdeutschen.
Das Ergebnis sieht wie folgt aus:

Deutschland: 233 Stück = 58,25%
Ausland: 167 Stück = 41,75%

Deutschland 2002: 195 Stück = 48,75% (83,691%)
Deutschland 2002 A:
39x = 9,75% (16,738%)
Deutschland 2002 D: 39x = 9,75% (16,738%)
Deutschland 2002 F: 50x = 12,50% (21,459%)
Deutschland 2002 G: 31x = 7,75% (13,305%)
Deutschland 2002 J: 36x = 9,00% (15,451%)

Deutschland 2003: 12 Stück = 3,00% (5,150%)
Deutschland 2003 D:
9x = 2,25% (3,863%)
Deutschland 2003 J: 3x = 0,75% (1,288%)

Deutschland 2004: 25 Stück = 6,25% (10,730%)
Deutschland 2004 A:
9x = 2,25% (3,863%)
Deutschland 2004 F: 11x = 2,75% (4,721%)
Deutschland 2004 G: 5x = 1,25% (2,146%)

Deutschland 2013: 1 Stück = 0,25% (0,429%)
Deutschland 2013 D: 1x = 0,25% (0,429%)


Belgien: 8 Stück = 2,00% (4,790%)

Belgien 1999:
4x = 1,00% (50,000%)
Belgien 2002: 3x = 0,75% (37,500%)
Belgien 2004: 1x = 0,25% (12,500%)


Frankreich: 36 Stück = 9,00% (21,557%)

Frankreich 1999:
9x = 2,25% (25,000%)
Frankreich 2000: 4x = 1,00% (11,111%)
Frankreich 2001: 17x = 4,25% (47,222%)
Frankreich 2002: 5x = 1,25% (13,889%)
Frankreich 2018: 1x = 0,25% (2,778%)


Griechenland: 5 Stück = 1,25% (2,994%)

Griechenland 2002:
4x = 1,00% (80,000%)
Griechenland 2002 (F): 1x = 0,25% (20,000%)


Irland: 5 Stück = 1,25% (2,994%)

Irland 2002:
4x = 1,00% (80,000%)
Irland 2005: 1x = 0,25% (20,000%)


Italien: 53 Stück = 13,25% (31,737%)

Italien 2002:
52x = 13,00% (98,113%)
Italien 2003: 1x = 0,25% (1,887%)


Lettland: 1 Stück = 0,25% (0,599%)

Lettland 2014:
1x = 0,25% (100,000%)


Luxemburg: 6 Stück = 1,50% (3,593%)

Luxemburg 2002:
1x = 0,25% (16,667%)
Luxemburg 2003: 1x = 0,25% (16,667%)
Luxemburg 2006: 1x = 0,25% (16,667%)
Luxemburg 2008: 1x = 0,25% (16,667%)
Luxemburg 2012: 2x = 0,50% (33,333%)


Niederlande: 8 Stück = 2,00% (4,790%)

Niederlande 1999:
3x = 0,75% (37,500%)
Niederlande 2000: 2x = 0,50% (25,000%)
Niederlande 2001: 3x = 0,75% (37,500%)


Österreich: 19 Stück = 4,75% (11,377%)

Österreich 2002:
13x = 3,25% (68,421%)
Österreich 2003: 2x = 0,50% (10,526%)
Österreich 2009: 1x = 0,25% (5,263%)
Österreich 2010: 2x = 0,50% (10,526%)
Österreich 2018: 1x = 0,25% (5,263%)


Portugal: 7 Stück = 1,75% (4,192%)

Portugal 2002:
6x = 1,50% (85,714%)
Portugal 2010: 1x = 0,25% (14,286%)


Slowakei: 1 Stück = 0,25% (0,599%)

Slowakei 2009:
1x = 0,25% (100,000%)


Spanien: 18 Stück = 4,50% (10,778%)

Spanien 1999:
4x = 1,00% (22,222%)
Spanien 2000: 4x = 1,00% (22,222%)
Spanien 2001: 6x = 1,50% (33,333%)
Spanien 2010: 1x = 0,25% (5,556%)
Spanien 2016: 3x = 0,75% (16,667%)


Durch freie Zeitfenster, die ich so nicht erwartet hatte, bin ich doch eher dazu gekommen die Statistik online zu stellen :) . Die Auslandsquote stieg dieses mal wieder leicht an, ist aber noch im unteren Drittel der 60 Rollen einzuordnen.
Dieses mal gab es wieder eine KMS Münze (die Dritte) und zwar aus Deutschland mit 2013 D :D. Die Erhaltung ist auch noch ganz gut. Ich werde die dann auch noch im betreffenden Thread melden. Das hab ich nur noch nicht gemacht, weil ja sonst die Spannung über besondere Stücke schon vorher raus ist ;).
Auch Frankreich 2018 war mal wieder vertreten. Damit ist klar, das diese Münze eine hohe Auflage hat, wie von CMM85 ja beschrieben. Lettland war dann die nächste Überraschung mit einem Stück.
Die größten Verluste gab es bei Belgien mit -9 Stück und den Niederlanden mit -8 Stück. Nennenswerte Zuwächse gab es bei Frankreich mit +11 Stück, Luxemburg mit +4 Stück, Österreich mit +7 Stück und bei Portugal mit +5 Stück.
Italien konnte sich noch einmal steigern mit 53 Stück (zuletzt 52).
Nicht vertreten waren Estland, Finnland, Malta, Slowenien und Zypern.
Die nächste Auswertung kommt dann aber sehr wahrscheinlich wirklich später, da ich noch nicht begonnen habe die Rollen 61 bis 70 auszuwerten. Viel Zeit habe ich dafür, nach jetzigem Stand, in den nächsten Tagen nicht.
Ich schätze in gut 2 Wochen kommt Sie online. Wenn es doch früher wird, umso besser ;).

Gruß Münzrolle
 
Registriert
27.08.2010
Beiträge
225
Punkte Reaktionen
119
Hallo,

heute die Rollen 61 bis 70 der 50 Cent Münzen aus dem Automaten der Volksbank Delitzsch (bei Leipzig). Geholt wurden Sie am 17.10.2021.
In Klammern steht kursiv der Anteil in % des jeweiligen Landes, sowie oberhalb in Klammern bei den Ausländern der Anteil von den Ausländern gesamt und bei den Deutschen der Anteil von den Jahrgängen an den Gesamtdeutschen.
Das Ergebnis sieht wie folgt aus:

Deutschland: 227 Stück = 56,75%
Ausland: 173 Stück = 43,25%

Deutschland 2002: 185 Stück = 46,25% (81,498%)
Deutschland 2002 A:
31x = 7,75% (13,656%)
Deutschland 2002 D: 46x = 11,50% (20,264%)
Deutschland 2002 F: 43x = 10,75% (18,943%)
Deutschland 2002 G: 30x = 7,50% (13,216%)
Deutschland 2002 J: 35x = 8,75% (15,419%)

Deutschland 2003: 16 Stück = 4,00% (7,049%)
Deutschland 2003 D:
15x = 3,75% (6,608%)
Deutschland 2003 J: 1x = 0,25% (0,441%)

Deutschland 2004: 24 Stück = 6,00% (10,573%)
Deutschland 2004 A:
8x = 2,00% (3,524%)
Deutschland 2004 F: 12x = 3,00% (5,286%)
Deutschland 2004 G: 4x = 1,00% (1,762%)

Deutschland 2008: 1 Stück = 0,25% (0,441%)
Deutschland 2008 D: 1x = 0,25% (0,441%)

Deutschland 2014: 1 Stück = 0,25% (0,441%)
Deutschland 2014 A: 1x = 0,25% (0,441%)


Belgien: 22 Stück = 5,50% (12,717%)

Belgien 1999:
12x = 3,00% (54,545%)
Belgien 2002: 1x = 0,25% (4,545%)
Belgien 2008: 3x = 0,75% (13,636%)
Belgien 2009: 3x = 0,75% (13,636%)
Belgien 2011: 2x = 0,50% (9,091%)
Belgien 2012: 1x = 0,25% (4,545%)


Finnland: 3 Stück = 0,75% (1,734%)

Finnland 2000:
2x = 0,50% (66,667%)
Finnland 2009: 1x = 0,25% (33,333%)


Frankreich: 26 Stück = 6,50% (15,029%)

Frankreich 1999:
7x = 1,75% (26,923%)
Frankreich 2000: 4x = 1,00% (15,385%)
Frankreich 2001: 10x = 2,50% (38,462%)
Frankreich 2002: 4x = 1,00% (15,385%)
Frankreich 2019: 1x = 0,25% (3,846%)


Griechenland: 5 Stück = 1,25% (2,890%)

Griechenland 2002:
2x = 0,50% (40,000%)
Griechenland 2002 (F): 2x = 0,50% (40,000%)
Griechenland 2010: 1x = 0,25% (20,000%)


Irland: 3 Stück = 0,75% (1,734%)

Irland 2002:
2x = 0,50% (66,667%)
Irland 2004: 1x = 0,25% (33,333%)


Italien: 44 Stück = 11,00% (25,434%)

Italien 2002:
40x = 10,00% (90,909%)
Italien 2003: 3x = 0,75% (6,818%)
Italien 2004: 1x = 0,25% (2,273%)


Luxemburg: 1 Stück = 0,25% (0,578%)

Luxemburg 2016:
1x = 0,25% (100,000%)


Malta: 1 Stück = 0,25% (0,578%)

Malta 2008:
1x = 0,25% (100,000%)


Niederlande: 16 Stück = 4,00% (9,249%)

Niederlande 1999:
8x = 2,00% (50,000%)
Niederlande 2000: 1x = 0,25% (6,250%)
Niederlande 2001: 4x = 1,00% (25,000%)
Niederlande 2002: 3x = 0,75% (18,750%)


Österreich: 14 Stück = 3,50% (8,093%)

Österreich 2002:
10x = 2,50% (71,429%)
Österreich 2007: 1x = 0,25% (7,143%)
Österreich 2008: 1x = 0,25% (7,143%)
Österreich 2016: 1x = 0,25% (7,143%)
Österreich 2017: 1x = 0,25% (7,143%)


Portugal: 5 Stück = 1,25% (2,890%)

Portugal 2002:
5x = 1,25% (100,000%)


Slowakei: 5 Stück = 1,25% (2,890%)

Slowakei 2009:
5x = 1,25% (100,000%)


Spanien: 28 Stück = 7,00% (16,185%)

Spanien 1999:
4x = 1,00% (14,286%)
Spanien 2000: 13x = 3,25% (46,429%)
Spanien 2001: 9x = 2,25% (32,143%)
Spanien 2005: 2x = 0,50% (7,143%)


Doch etwas eher, habe ich es geschafft, die neue Auswertung online zu bringen. Der Trend nach oben hält auch diesmal an, nachdem es bei den Rollen 1 bis 50 immer nach unten ging.
Gleich 2 mal gab es eine KMS Münze aus Deutschland mit 2008 D und 2014 A. Die 14er ist auch ganz gut erhalten, die 8er ist ziemlich abgenutzt. Ich habe Sie auch nicht mit 2003 D verwechselt, sie hat wirklich die neue Wertseite :) .
Über das Maltesische Stück habe ich mich auch sehr gefreut. Ebenso war wieder eine neue Wertseite aus Frankreich vertreten, mit einem Stück aus 2019.
Die größten Zuwächse gab es bei Belgien mit +14 Stück, Spanien mit +10 Stück, Niederlanden mit +8 Stück und bei der Slowakei mit +4 Stück (3 waren in einer Rolle!). Ebenso schaffte es Finnland, mit 3 Stück, wieder dabei zu sein.
Nennenswerte Verluste gab es bei Frankreich mit -10 Stück, Italien mit -9 Stück, Luxemburg mit -5 Stück und bei Österreich mit -5 Stück.
Die nächsten 10 Rollen habe ich noch nicht begonnen auszuwerten. Nächste Woche hab ich noch Arbeit und danach 1 Woche Urlaub. Ich schätze, dass es da im Urlaub klappt, die neue Statistik hier ins Forum zu stellen.

Gruß Münzrolle
 
Registriert
05.03.2005
Beiträge
3.777
Punkte Reaktionen
2.556
Glückwunsch besonders zu den beiden weiteren deutschen KMS-Münzen!

Hast du die Neuigkeit schon gelesen? Laut aktuellem Prägeauftrag für 2022 soll es 20.000.000 50 Cent Stücke für den Umlauf geben. Das ist erst mal nicht viel und es wird nicht so ganz einfach werden, da alle Buchstaben aus dem Umlauf zusammen zu bekommen.
Aber es ist offenbar endlich der Lagerbestand der 50 Cent Stücke aufgebraucht. Alle deutschen 50er (2002, 2003 und 2004) stammen ja noch aus dem Prägeauftrag vom 5.12.2001, auch wenn die meisten 2004er und 2003 D erst später, z.T. bis ins Jahr 2008 hinein, geprägt wurden.
 
Registriert
27.08.2010
Beiträge
225
Punkte Reaktionen
119
Danke dir!
Die Neuigkeit wusste ich noch nicht. Das überrascht mich jetzt wirklich.
Freu mich schon drauf :) .

Gruß Münzrolle
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet