Banknoten über 1 und 2 Rentenmark 1923

Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.350
Punkte Reaktionen
10.483
Ich habe eine Frage an die Papiergeldsammler unter uns. Momentan beschäftige ich mich ein wenig mit den Münzen der Weimarer Republik. Neben den 1923/24 auf " Rentenpfennig ", bzw" Mark " lautenden werthaltigen Münzen und Scheinen, kam es ab 1924 zur Ausgabe von auf " Reichspfennig " und " Reichsmark " lautenden Geldzeichen. Die Rentenbank emittierte aber auch weiterhin Banknoten, u. a. trat erst 1942 ein recht martialischer Fünfreichsmarkschein an die Seite des niedlichen Rentenmarkfünfers, der ein Bauernmädchen zeigte. Beide Banknoten waren bis zur Währungsreform 1948 im Umlauf.
Wie aber war es um die Nominale zu 1 und 2 Rentenmark der Erstemission von 1923 bestellt ? Blieben diese Werte neben dem Münzgeld im Umlauf oder wurden sie wieder abgeschafft, bevor es dann im zweiten Weltkrieg zu einer erneuten Ausgabe dieser Banknotenwerte kam ?
 
Oben