• Werbung:
    Erhalten Sie $5 in Bitcoin für den Einstieg in Coinbase
    Haftungsausschluss: Das personalisierte 5-Dollar-Prämienangebot wird nach der Kontoerstellung angezeigt. Zeitlich begrenztes Angebot und solange der Vorrat reicht. Angebot für neue Benutzer verfügbar, die ihre Identität noch nicht überprüft haben. Das Angebot gilt nicht für neue Benutzer, die über das Empfehlungsprogramm an Coinbase weitergeleitet wurden oder die zuvor ein Konto mit anderen Kontaktinformationen eröffnet haben. Coinbase kann die Teilnahmebedingungen jederzeit nach eigenem Ermessen aktualisieren.
    Hier registrieren

Beim Tausch "über den Tisch gezogen" - allgemein gültige Regeln

Kempelen

Moderator
Teammitglied
Registriert
24.06.2009
Beiträge
6.617
Punkte Reaktionen
9.049
Ich sag es mal so, wenn ich unschuldig eines Verbrechens Angeklagt werden würde, würde ich mich wenn möglich der Verhaftung entziehen, denn ich möchte keiner der Schatzungsweise 7000 unschuldig einsitzenden sein.

Bei aktuell 41.219 registrierten Forumsmitgliedern sind 7000 davon einsitzende allerdings ein erschreckend hoher Anteil :eek: :D.
 
Registriert
05.03.2005
Beiträge
3.223
Punkte Reaktionen
704
Nix auf Putz hauen!
Wenn es ein Klärungsbedarf gibt, dann sollte dieser nicht öffentlich vollzogen werden - wir würden uns nur mit unseren Beiträgen unnötig reinwurschteln und eine vernünftige Klärung verhindern.
Natürlich sind wir neugierig, äh, interessiert, sollten dieses aber zurückstecken, damit eine faire Lösung möglich ist.
Vorschlag: beide tippen ihre Version einer neutralen Person (die Fachwissen haben sollte) und dann gibt es einen "Schiedsspruch".
Klar sollte sein, dass beide Parteien nicht ohne Zugeständnisse eine Übereinkunft/Lösung/Regelung finden werden.
Damit unsere geneigtes Interesse auch befriedigt wird, erhält das liebe Forum dann die Info, dass beide Parteien sich gütlich geeinigt haben und fertig!

Mensch, wir machen alle mal einen Fehler oder passen mal nicht auf; dazu noch ein Missverständnis und schwups, haben wir eine unnötige Auseinandersetzung, bei der irgendwie ein fahler Nachgeschmack bleibt.

Ich würde mich freuen, wenn neu-münzsammler und ditemama sich nach einer Einigung virtuell die Hände reichen :)
 

Anhänge

  • smilie_gr_34.gif
    smilie_gr_34.gif
    6,7 KB · Aufrufe: 106
Registriert
18.04.2009
Beiträge
2.702
Punkte Reaktionen
636
Nix auf Putz hauen!
Wenn es ein Klärungsbedarf gibt, dann sollte dieser nicht öffentlich vollzogen werden - wir würden uns nur mit unseren Beiträgen unnötig reinwurschteln und eine vernünftige Klärung verhindern.
Natürlich sind wir neugierig, äh, interessiert, sollten dieses aber zurückstecken, damit eine faire Lösung möglich ist.
Vorschlag: beide tippen ihre Version einer neutralen Person (die Fachwissen haben sollte) und dann gibt es einen "Schiedsspruch".
Klar sollte sein, dass beide Parteien nicht ohne Zugeständnisse eine Übereinkunft/Lösung/Regelung finden werden.
Damit unsere geneigtes Interesse auch befriedigt wird, erhält das liebe Forum dann die Info, dass beide Parteien sich gütlich geeinigt haben und fertig!

Mensch, wir machen alle mal einen Fehler oder passen mal nicht auf; dazu noch ein Missverständnis und schwups, haben wir eine unnötige Auseinandersetzung, bei der irgendwie ein fahler Nachgeschmack bleibt.

Ich würde mich freuen, wenn neu-münzsammler und ditemama sich nach einer Einigung virtuell die Hände reichen :)


Das würd ich sehr gern so machen, aber nenn mir mal eine neutrale Person hier im Forum. Ein Moderator oder Admin wäre nicht schlecht, aber denke nicht, dass Her Honscha Lust und Zeit hat sich damit auseinanderzusetzen. Aber wenn es jemanden gibt, der sich als Mittelsmann & "Schiedrichter" berufen fühlt, kann er sich gern melden. Meine Version steht ja hier schon geschrieben und kann gern verwendet werden als meine "Aussage". Dann müsste sich nur noch ditemama äußern und dann kann der "Schiedrichter" richten. Meine Zustimmung hat der Vorschlag!
 
Registriert
05.03.2005
Beiträge
3.223
Punkte Reaktionen
704
Das würd ich sehr gern so machen, aber nenn mir mal eine neutrale Person hier im Forum. Ein Moderator oder Admin wäre nicht schlecht, aber denke nicht, dass Her Honscha Lust und Zeit hat sich damit auseinanderzusetzen. Aber wenn es jemanden gibt, der sich als Mittelsmann & "Schiedrichter" berufen fühlt, kann er sich gern melden. Meine Version steht ja hier schon geschrieben und kann gern verwendet werden als meine "Aussage". Dann müsste sich nur noch ditemama äußern und dann kann der "Schiedrichter" richten. Meine Zustimmung hat der Vorschlag!

Ich bin zwar toooootal neutral und überparteilich :D:rolleyes::cool: , aber fachlich doch eher ein Novize bzgl. der Tauschthemen :schaem:
Wie wäre es mit Raphael? --> Das hebräische rapha'el bzw. raphach bedeutet: „Gott heilt (die Seele)“. Raphael wird als der Engel der Heilung bezeichnet. Also, wenn das keine Berufung ist? ;)
 
Oben