www.honscha.de

Beschaffungen - sind 200 Stück bei Aufgabe der Mindestbestellzahl garantiert?

Dieses Thema im Forum "0 Euro Scheine (Souvenirscheine)" wurde erstellt von bofried, 25. März 2018.

?

Ohne Mindestbestellwert werde ich wahrscheinlich folgende Anzahl deutscher Scheine bestellen

Diese Umfrage wurde geschlossen: 8. April 2018
  1. 2 Scheine

    19,4%
  2. 3 Scheine

    9,7%
  3. 4 Scheine

    6,5%
  4. 5 Scheine

    22,6%
  5. 7 Scheine

    6,5%
  6. 10 Scheine

    9,7%
  7. 15 Scheine

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. > 15 Scheine

    12,9%
  9. Ich reservier nur für mich

    25,8%
  10. Ich reserviere für eine Sammelgruppe

    25,8%
  11. Ich bestelle über eine Sammlergruppe. Deshalb habe ich nicht angegeben wieviel Scheine ich benötige.

    19,4%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. faith_healer

    faith_healer

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    71


    Es geht ja hier darum, dass bofried in einer Situation ist, in der inzwischen viele Scheine einfach bei ihm hängenbleiben, die irgendwo dann auch viel Geld kosten. Was er für uns Sammler hier im Forum leistet, steht ja außer Zweifel!

    Wie kann man bofried nun unterstützen, dass er nicht auf den Kosten sitzen bleibt? Mein Vorschlag wäre Vorabkasse - wobei ich jedoch nicht alle Abwicklungsdetails kenne, ob das so einfach geht. Ich denke jedenfalls, grundsätzlich ist hier ja auch jeder dazu gerne bereit.

    Die Kombi-Beschaffungen können aus meiner Sicht nur die zweitbeste Lösung sein, da ja immer ehrliche Sammler mit betroffen sind.
    -------------------------------
    Ups, bofried hat schon schneller geantwortet...
     
  2. Aivi

    Aivi

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    10
    Fair wäre es wenn jeder Besteller seine Bestellung auch abnimmt und zeitnah bezahlt. Wäre es so, hätten wir kein Problem!
     
  3. Thygra

    Thygra

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    571
    Zunächst mal: Ich finde es absolut richtig, dass du deine Meinung vertrittst. Und ich finde deine Einstellung generell erst mal nicht blöd, sondern verständlich und nachvollziehbar.

    Aber: Man sollte Dinge möglichst immer von unterschiedlichen Seiten aus betrachten. So wie ich deine Sicht verstehe, verstehe ich auch bofrieds Sicht.

    Wir alle verdanken bofried sehr viel durch die Beschaffungen und die Depots. Nun hat bofried durch ein paar geplatzte Depots aber leider ein Problem, nämlich von 2(?) Scheinen deutlich mehr, als er benötigt. Ihn damit hängen zu lassen, wäre aus meiner Sicht nicht fair. Wenn wir schon alle von seiner Arbeit profitieren, können wir ihm meines Erachtens auch helfen, wenn bei ihm etwas schief läuft. Denn wir sind doch hier im Prinzip eine Art Solidargemeinschaft. Und in einer Gemeinschaft lässt man jemanden nicht hängen, wenn er nur deshalb ein Problem hat, weil er uns allen ständig einen Gefallen tut.

    Bevor nun also bofried von einem Schein 50 Stück zu viel hat, wäre es doch fairer, wenn 25 von uns jeweils 2 Stück zu viel hätten, pauschal gesagt. Denn das tut jedem einzelnen von uns weniger weh als bofried.

    Es ist ja auch kein Dauerzustand, sondern nach meinem Verständnis nur vorübergehend mit diesen Sets.

    Und das ist ein weiterer wichtiger Punkt: Finanziell hat man keinen Nachteil dadurch, außer dass man sich ein paar Scheine hinlegt, die man im Moment nicht benötigt (siehe oben).
     
    bofried, 0Franke und Andi66 gefällt das.
  4. Scheinwerfer

    Scheinwerfer

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    797
    Also meine Mitsammler bekommen auch diese Scheine nur als Set. Das hat aber auch noch keiner beanstandet. Wer nicht will kann ja nach Köln fahren. Im KölnShop kostet der Schein 4,-- Euro. Da kann man den Kieler locker mitnehmen. Ist zusätzlich ja noch ein tollles Motiv die Gorch Fock. Nicht umsonst hat Kiel 40.000 verkauft.
     
    bofried gefällt das.
  5. 0Franke

    0Franke

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    528
    Um es kurz, wie ich schon gestern bei der Frauenkirchen-Beschaffung gesagt habe, zu sagen:
     
    bofried gefällt das.
  6. raipan

    raipan

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    1.940
    Zustimmungen:
    1.307
    Ich verstehe bofried keine Frage, aber das kann man in meinen Augen anders lösen.
    In einem extra Thread vorher die Problematik ansprechen, hätte ich besser gefunden.
     
    faith_healer gefällt das.
  7. kirintim

    kirintim

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    184
    Geplatzte Depots sind Mist....ich sage das aus weiter Entfernung, es gibt ja vlt. Erfahrungswerte, wer pünktlich zahlt oder sein Depot bei Bofried immer versucht im plus zu halten, bzw. schnell ausgleicht. Dort, wo es nicht passt oder wenn jemand neu ist, sollte vlt. erstmal Betrag X eingezahlt werden, damit der/diejenige an Sammelbestellungen teilnehmen darf, bzw. weiterhin bestellen darf. Skeptiker wird es immer geben, weil neu und Vorkasse leisten ist nicht jedermanns Sache. Ich bin auch bei sowas misstrauisch, weil man kennt die Gemeinschaft nicht. Aber wer ein wenig in den Threats liest, wird schnell merken, dass hier ehrliche nette Menschen unterwegs sind.
    Das Bofried unterstützt wird von uns ist doch Ehrensache, die Scheine, wo zusätzlich überzählige angeboten sind i Set sind immer noch für alle billiger und das nicht wenig. Wir haben Bofried da viel zu verdanken. Ich kenne es beruflich und von der Feuerwehr....Einer für alle...alle für Einen
     
    Ravensburger gefällt das.
  8. bofried

    bofried Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    7.980
    Zustimmungen:
    6.909
    Ebay Username:
    eBay-Logo bofried
    Ob da etwas rausgekommen wäre weiß ich nicht. es gibt immer mehrere Wege die zum Ziel führen. Und es gibt dabei sicher keinen Weg den alle gut finden.
    Im normalen Leben gleicht sich Plus und Minus oft aus. Hier ist das Plus die Solidargemeinschaft die mein Beschaffungsminus ausgleicht. Dafür vielen Dank.
     
  9. Thygra

    Thygra

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    571
    Ja, kann ich nachvollziehen. Hätte ich auch gut gefunden.
    Stimmt, das weiß man nicht. Aber vielleicht hätten sich ja ein paar Freiwillige gemeldet und dir einfach so aus Solidarität ein paar deiner überzähligen Scheine abgenommen, so wie ich soeben in unserer privaten Unterhaltung. Und dann hättest du weniger übrig gehabt, die du anderen Leuten in Sets hättest "aufzwingen" müssen.

    Wie gesagt, man weiß es nicht. Du bist halt jemand, der gerne einfach und schnell entscheidet, weil du kein geduldiger Mensch bist. Das führt dann manchmal zu Unverständnis, wie hier bei raipan.

    Aber wir alle sollten uns immer wieder vor Augen halten, dass wir alle unterschiedliche Menschen mit unterschiedlichen Gefühlen und Denkweisen sind. Und solange es nur um so "belanglose" Dinge wir unser Luxushobby hier geht, sollten wir alle etwas mehr Gelassenheit an den Tag legen und auch mal Dinge akzeptieren, die wir selbst vielleicht anders gelöst hätten. Das ist zumindest meine Meinung dazu.
     
    0Franke gefällt das.
  10. Skydiver.1973

    Skydiver.1973

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    2.259
    Zustimmungen:
    877
    Ich bin ja für viele Dinge zu gut erzogen, aber wo ist in Sachen Depot bei Bofried eigentlich das Problem? Wenn ich eine Depotaufstellung von Bofried bekomme und sehe, daß nur noch etwa 20 Euro drauf sind, stocke ich immer gleich wieder auf. Das mag nach viel Geld klingen, aber es ist doch letzten Endes finanziell egal, ob ich gleich aufstocke und Bofried sich daraus bedienen kann, oder man sich die Kosten mit 50% Vorkasse teilt und dann zahlt.

    An Bofrieds Stelle würde ich den Passus mit dem Teilen der Abschläge einfach aus der Erklärung rausnehmen, wer Scheine bestellt, muß dafür sorgen, daß sein Depot für die Bestellung im Vorfeld ausreichend gefüllt ist und wer keins hat, muß die Scheine direkt mit der Bestellung bezahlen, basta.

    Wer neu ins Forum kommt und gibt an, für die Zukunft Scheine bestellen zu wollen, hat erstmal vorweg einen Betrag zu leisten, wenn es ihm ernst damit ist und er mal ein bißchen in den Threads liest, wird merken, daß wir hier alles mehr oder weniger vernünftige Leute sind und er sein Geld nicht vor lauter Skepsis nicht aus den Händen geben will. Derjenige wird sich dann ganz schnell direkt überlegen, ob ihm das mit den Plänen zur Bestellung ernst ist.

    Es gibt hier doch bestimmt genug für Bofried vertrauenswürdige Menschen mit etwas überflüssiger Zeit, die quasi in direkter Zusammenarbeit mit ihm einen Teil Depots neuer Mitglieder verwalten können, das einzige Problem daran ist doch Zeit.

    Wie gesagt, ich bin manchmal etwas naiv und glaube zu sehr an das Gute an den Absichten der Menschen in einer Community :schaem:.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. April 2018
    Lapis und Andi66 gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden