www.honscha.de

Besteht Annahmepflicht der Banken in Frankreich

Dieses Thema im Forum "Münzauktionen im Internet" wurde erstellt von jjjaaade, 11. November 2015.

  1. jjjaaade

    jjjaaade

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    543
    Ebay Username:
    eBay-Logo familie_big
  2. KeatonDuCasse

    KeatonDuCasse

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    34
    Wenn Annahmepflicht in Frankreich, dann ist sie entweder nicht echt oder der Verkäufer ist nicht echt oder die Münze ist Beutegut :eek2:

    ... und der Verkäufer hat noch nie was dort verkauft.
     
  3. ddwifu

    ddwifu

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    137
    Die wird man in Frankreich schon wieder los (falls sie denn echt ist). Aber wenn mir jemand 5000€ für 3500€ verkaufen will...
    Natürlich keinesfalls mit Paypal, wegen der hohen Betrugsversuche. Nee is klar...
     
  4. ddwifu

    ddwifu

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    137
    Ja, eben. Aber hat schon mächtig pöse erfahrung mit Paypal gesammelt!

    Aber vielleicht ist es ja auch einfach nur eine Gelegenheit, die so schnell nicht wieder kommt.
     
  5. Murdoc87

    Murdoc87 Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    819
    Der Artikelstandort ist im äußersten Südwesten. Meiner Meinung nach stimmt hier etwas nicht. Warum sollte er auf 1.500€ verzichten, wenn er sie womöglich problemlos nach Frankreich bringen könnte?
     
    Ruhejofes gefällt das.
  6. jjjaaade

    jjjaaade

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    543
    Ebay Username:
    eBay-Logo familie_big
    Deshalb frage ich ja, ob Annahmepflicht besteht. Das Nominal ist 1.500 € höher - der Goldwert aber nicht. Für gute 3 Unzen (100 gr) passen die 3.500 € dann wieder
    Kann natürlich, wie oben geschrieben, auch mal wieder nur ein blöder Abzockversuch sein.
     
  7. Ruhejofes

    Ruhejofes

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    610
    Ebay Username:
    eBay-Logo Ruhejofes
    Im Ggs. zu unseren 10- und 25 €-Silber-münzen besteht in Frankreich keine Annahmepflicht im Zahlungsverkehr bzw. bei Sparkassen. Nur bei der Nationalbank in Paris kann man die Nennwertmünzen problemlos umtauschen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Februar 2017
  8. Murdoc87

    Murdoc87 Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    819
    Und mittlerweile verkauft. Den Deal wäre ich nur eingegangen bei persönlicher Übergabe bzw. Selbstabholung. Mal sehen ob es hierfür eine Bewertung gibt und wenn ja, wie diese wohl ausfällt.
     
  9. KeatonDuCasse

    KeatonDuCasse

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    34
    Und wenn alles solide ist (was ich persönlich bezweifel), dann sind 3,350 EUR ein durchaus guter Preis

    eBay Italia Cronologia di acquisto dell'oggetto

    Edit: Und zumal das alle anderen mit höheren Preisen aufwarten -> Frankreich 5000 Euro Gold | eBay

    Das stinkt :motz:
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. November 2015
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden