• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

Bestimmung von Münzen aus einer alten Sammlung

Registriert
19.01.2020
Beiträge
34
Punkte Reaktionen
7
Einige deiner Münzen sind "Massenware" und werden problemlos über den (Online-)Münzhandel umgeschlagen. Andere Münzen hingegen sind viel seltener und werden daher (fast nur) über Auktionshäuser gehandelt. Eine Anfrage dort für die selteneren Stücke würde ich dir auf jeden Fall empfehlen, falls du verkaufen möchtest.


Danke dir für die Infos.

Ein Verkauf kommt derzeit nicht Frage. Ich finde so langsam gefallen an der Materie .... daher bleiben diese Talerchen vorerst hinter dicken verschlossenen Türen.
 
Registriert
19.01.2020
Beiträge
34
Punkte Reaktionen
7
Das solltest du insbesondere an @Muppetshow richten. :respekt: für dessen Nachtschicht.

Keine Frage, total Klasse sich dort so einzusetzen! Einen riesen Dank dafür hat er auch schon ein paar zeilen vorher bekommen ... und er wird meinen Dank auch nochmals erhalten.

Nicht das ich den Eindruck erwecke, kein dankbarer Mensch zu sein :p
 
Registriert
19.01.2020
Beiträge
34
Punkte Reaktionen
7
Münze 138:
BRAUNSCHWEIG - WOLFENBÜTTEL. August, Taler 1676, Zellerfeld, auf den Tod seiner Gemahlin Sophie Elisabeth von Mecklenburg-Güstrow. Dav. 6377, Welter 859. Auktionsvorkommen:
SIXBID Coin Collector's Archive

Münze 139:
Medaille (am Rand eventuell gepunzt?)

Münze 140:
Österreich, 20 Schilling (dort noch umtauschbar, etwas über 1 €)

Münze 141:
Medaille

Münzen 142-145:
Niederlande, Umlaufgeld vor Euro-Einführung. Wertlos, bis auf die 1-Gulden-Münze aus Silber 1964.

Die 139 ist blank am Rand, keine Prägung. Somit wie die 141 Wertlos? Bzw. Silberwert ... wenns es überhaupt Silber ist.

Die 138 ... bitte schau Dir Mal das angehängt Bild an. Diese "Fassung", wie sie ich als Laie nenne, lag zusammen mit dieser Münze und ein paar anderen kleinen Münzen zusammen. Die Fassung passt perfekt um die Münze herum ... gehört diese evtl dazu? oder kann das weg :p

Danke Dir schoon mal für deine bisherigen Bemühungen!
 

Anhänge

  • 138.jpg
    138.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 85
Registriert
20.05.2015
Beiträge
2.831
Punkte Reaktionen
4.115
Die 139 ist blank am Rand, keine Prägung. Somit wie die 141 Wertlos? Bzw. Silberwert ... wenns es überhaupt Silber ist.

Die 138 ... bitte schau Dir Mal das angehängt Bild an. Diese "Fassung", wie sie ich als Laie nenne, lag zusammen mit dieser Münze und ein paar anderen kleinen Münzen zusammen. Die Fassung passt perfekt um die Münze herum ... gehört diese evtl dazu? oder kann das weg :p

Danke Dir schoon mal für deine bisherigen Bemühungen!
Ist später angebracht worden um die Münze als Schmuck oder Anhänger verwenden zu können
 
Registriert
19.01.2020
Beiträge
34
Punkte Reaktionen
7
Den Sinn und Zweck dahinter ist mir bewusst. Was ich meine ist, ob es zu dieser Münze gehören könnte und somit vielleicht den Wert steigert.
 
Registriert
07.03.2013
Beiträge
767
Punkte Reaktionen
3.732
Hier nun meine Infos zu den Münzen aus Braunschweig-Calenberg-Hannover. Ausgehend von Muppetshows Ausführungen habe ich bei einigen Münzen etwas angemerkt und dann die weiteren Münzen bestimmt. Bei den Wertangaben muss man sehr vorsichtig sein, es handelt sich halt um seltener gehandelte Stücke.

3) Braunschweig-Calenberg-Hannover, Georg III. Zweidrittel Taler 1814 Katalog Welter 2811, AKS 6. Wert ca. 120€

4) Braunschweig-Calenberg-Hannover, Georg III. Zweidrittel Taler 1807 Katalog Welter 2815. Wert ca. 120€ (angesichts der Erhaltung weniger)

5) Braunschweig-Calenberg-Hannover, Georg III. Zweidrittel Taler 1807 Katalog Welter 2815. Wert ca. 120€

6) Braunschweig-Calenberg-Hannover, Johann Friedrich. Palmbaumgulden 1677 Katalog Welter 1731 1728. Beschädigt durch Henkelspur, daher Wert ca. 100€

7) Braunschweig-Calenberg-Hannover, Georg II. Zweidrittel Taler 1738 Katalog Welter 2482 2583 (N D LEIPZ F). Wert ca. 120€ Deutlich höher, da äußerst seltener Typ. Ein echtes Schätzchen!

8) Braunschweig-Calenberg-Hannover, Georg Ludwig. Drittel Taler 1700 Katalog Welter 2165. Wert ca. 60€

9) Braunschweig-Calenberg-Hannover, Georg Ludwig. Drittel Taler 1699 Katalog Welter 2165. Wert ca. 60€

32) Braunschweig-Calenberg-Hannover, Georg Ludwig. Viertel Reichstaler 1727 auf den Tod des Kurfürsten. Katalog Welter 2254, Wert ca. 70 Euro mehr

36) Braunschweig-Calenberg-Hannover, Georg Ludwig. Reichstaler 1700 auf die Ausbeute der Grube St. Andreas. Katalog Welter 2136. Wert ca. 300 Euro

44) Braunschweig-Calenberg-Hannover, Johann Friedrich. Palmbaum-Taler 1670. Katalog Welter 1706. Wert ca. 900 Euro. Das könnte auch mehr werden.

50) Braunschweig-Calenberg-Hannover, Georg Wilhelm. Reichstaler 1655. Katalog Welter 1583. Wert ca. 300 Euro.

56) Braunschweig-Calenberg-Hannover, Georg III. 1/6 Taler 1765 (Stempel umgeschnitten aus 1764?). Katalog Welter 2841. Wert ca. 50 Euro.

59) Braunschweig-Calenberg-Hannover, Georg II. 1/3 Taler = 12 Mariengroschen 1742. Katalog Welter 2600. Wert ca. 50 Euro.

60) Braunschweig-Calenberg-Hannover, Georg II. 1/3 Taler = 12 Mariengroschen 1746. Katalog Welter 2600. Wert ca. 50 Euro.

64) Braunschweig-Calenberg-Hannover, Georg III. 1/3 Taler 1773. Katalog Welter 2829. Wert ca. 50 Euro.

67) Braunschweig-Calenberg-Hannover, Georg I. 2/3 Taler 1717. Katalog Welter 2241. Wert ca. 200 Euro.

68) Braunschweig-Calenberg-Hannover, Georg Ludwig. 24 Mariengroschen 1713. Katalog Welter 2159

69) Braunschweig-Calenberg-Hannover, Georg II. 2/3 Taler 1738. Katalog Welter 2580. Wert ca. 130 Euro.

70) Braunschweig-Calenberg-Hannover, Georg II. 2/3 Taler 1736. Katalog Welter 2580. Wert ca. 100 Euro.

72) Braunschweig-Calenberg-Hannover, Georg III. 2/3 Taler 1781. Katalog Welter 2812. Wert ca. 80 Euro.

75) Braunschweig-Calenberg-Hannover, Georg II. 2/3 Taler 1731. Katalog Welter 2580. Münzmeisterzeichen C selten (im Welter nicht aufgeführt, auch im Smith nicht genannt). Eine echte Rarität! Mir ist die Existenz dieses Mmz. in 1731 gerade erst bekanntgeworden:
Auktionsplattform für Münzen, Medallien & Co | Sixbid

76) Braunschweig-Calenberg-Hannover, Georg III. 2/3 Taler 1788. Katalog Welter 2813. Wert ca. 80 Euro.

77) Braunschweig-Calenberg-Hannover, Georg III. 2/3 Taler 1764. Katalog Welter 2812. Wert ca. 50 Euro.

78) Braunschweig-Calenberg-Hannover, Georg II. 2/3 Taler 1740. Katalog Welter 2580. Wert ca. 50 Euro.

81) Braunschweig-Calenberg-Hannover, Georg III. 2/3 Taler 1763. Katalog Welter 2812. Wert ca. 50 Euro.

82) Braunschweig-Calenberg-Hannover, Georg Ludwig. 24 Mariengroschen 1711. Katalog Welter 2158. Wert ca. 100 Euro

94) Braunschweig-Calenberg-Hannover, Ernst August - Silbermedaille 1686 auf den Bergbau im Harz. Brockmann 742 (dazu kann ich nichts sagen)

98) Braunschweig-Calenberg-Hannover, Georg II. 1/6 Taler 1722. Katalog Welter 2255. Wert ca. 50 Euro.
 

B555andi

Moderator
Teammitglied
Registriert
18.02.2004
Beiträge
6.807
Punkte Reaktionen
5.644
Den Sinn und Zweck dahinter ist mir bewusst. Was ich meine ist, ob es zu dieser Münze gehören könnte und somit vielleicht den Wert steigert.
Wertsteigernd ist so eine Fassung nicht und direkt dazu gehören tut sie auch nicht.

Ich würde sie dennoch aufheben, weil sie zumindest zu der Geschichte der Münze dazugehört.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet