Bestimmung von Münzen aus einer alten Sammlung

Seltengast

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.03.2008
Beiträge
5.484
Punkte Reaktionen
6.377
Wenn Kapseln, dann gute. Keine Billigware, denn diese sondern auch gerne mal unangenehme Stoffe aus.
 
Registriert
19.01.2020
Beiträge
34
Punkte Reaktionen
7
Danke euch für die vielen Tipps. Die Münzen werden entweder im Bankschließfach oder im Tresor untergebracht. Ich schaue mir eure Empfehlungen mal genauer an
 
Registriert
19.01.2020
Beiträge
34
Punkte Reaktionen
7
Mooooinsen,

habe da noch etwas gefunden. Verzeiht meine unprofessionellen Fotos, aber ich denke es ist zu erkennen

Was sagen die Experten dazu?
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    2,6 MB · Aufrufe: 108
  • 2.jpg
    2.jpg
    2,9 MB · Aufrufe: 99
Registriert
20.05.2015
Beiträge
2.754
Punkte Reaktionen
4.051
Kurfürstentum Hannover
Georg Ludwig
Reichstaler auf die Ausbeute der Grube Sankt Andreas 1703
Welter 2136
 
Zuletzt bearbeitet:

Rambo

Moderator
Teammitglied
Registriert
27.10.2005
Beiträge
2.226
Punkte Reaktionen
1.759
Würde Kapseln von Leuchtturm oder Lindner empfehlen. Die habe ich seit Jahren und keinerlei Veränderungen bei den Münzen.
 

B555andi

Moderator
Teammitglied
Registriert
18.02.2004
Beiträge
6.734
Punkte Reaktionen
5.432
Von Leuchtturm gibt es die "Ultra" Kapseln. Sehr schick ohne Rand.

Lindner bietet Kapseln in 0.5 mm Schritten an.

Es gibt Anbieter bei ebay, da kannst Du einzelne Kapseln bestellen, musst also keine größeren Mengen abnehmen. Du kannst also mal ein paar Kapseln dieser Hersteller in unterschiedlichen Größen bestellen und schauen, was Dir besser gefällt bzw. welche für Deine Münzen am genauesten passen. Es gibt durchaus winzige Größenunterschiede "hinter dem Komma";).
 

Seltengast

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.03.2008
Beiträge
5.484
Punkte Reaktionen
6.377
Ich gebe Andi recht: Die Ultra-Kapseln von Leuchtturm kann ich auch empfehlen.
 
Oben