• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

Bezahlen mit 10-Euro-Gedénkmünze...?

Registriert
02.06.2002
Beiträge
164
Punkte Reaktionen
1
Website
Website besuchen
KGR84 schrieb:
Brauchst mehr Äktschn in deinem Lebn? :p :D
Na, aber Du bringst mi auf a Idee:

Beim Abholen des nächsten neuen Zehners von der Bank könnte ich ja mal mit 'nem alten bezahlen ... :rolleyes:
 
Registriert
02.07.2004
Beiträge
742
Punkte Reaktionen
558
Zitat von meinen Arbeitskollegen "vor Euroeinführung gabs 10 DM Münzen und jetzt gibt es gar nichts...." Als ich Ihm eine Auflistung über die bisher erschienenen 10 € Münzen gezeigt habe, hat er mir nicht geglaubt.
Ich denke hier ist die Bundesregierung aufgefordert die Bürger per Zeitungsanzeigen, TV usw. aufzuklären, dass es 10 € Münzen gibt und als gesetzliches Zahlungsmittel in jeweiligen Ausgabeland gültig ist. Dann wird jede Kassierer/in usw. die Münzen akzeptieren.

Gruss
wojtax
 
Registriert
09.04.2005
Beiträge
265
Punkte Reaktionen
0
wojtax schrieb:
Ich denke hier ist die Bundesregierung aufgefordert die Bürger per Zeitungsanzeigen, TV usw. aufzuklären, dass es 10 € Münzen gibt und als gesetzliches Zahlungsmittel in jeweiligen Ausgabeland gültig ist. Dann wird jede Kassierer/in usw. die Münzen akzeptieren.

Hallo!

Tolle Idee! Unsere Regierung klährt uns ja noch nicht mal in den wichtigen Sachen auf und du erwartest, dass die aus dem rundem Zirkus die Bevölkerung über die 10er aufklähren???:wut: :motz: :motz: .

Gruß
Michael
 
Registriert
08.07.2004
Beiträge
1.065
Punkte Reaktionen
0
Ebay Username
eBay-Logo friedhelm_tilgens
wojtax schrieb:
Zitat von meinen Arbeitskollegen "vor Euroeinführung gabs 10 DM Münzen und jetzt gibt es gar nichts...." Als ich Ihm eine Auflistung über die bisher erschienenen 10 € Münzen gezeigt habe, hat er mir nicht geglaubt.
Ich denke hier ist die Bundesregierung aufgefordert die Bürger per Zeitungsanzeigen, TV usw. aufzuklären, dass es 10 € Münzen gibt und als gesetzliches Zahlungsmittel in jeweiligen Ausgabeland gültig ist. Dann wird jede Kassierer/in usw. die Münzen akzeptieren.

Gruss
wojtax
Mal wieder typisch Bildzeitungs-Leser: Erst (unwissend) behaupten, "sowas gibt es nicht" und dann auch noch Beweise anzweifeln... Solche Dummheit tut echt weh!

Deshalb finde ich, man sollte gerade immer wieder die 10er in den Umlauf bringen, um sowas zu bekämpfen. Wobei es schon deprimierend sein kann, wenn man wie ein Idiot behandelt wird, wenn man damit bezahlen will.

Grüße
gluecky
 
Registriert
21.11.2004
Beiträge
4.910
Punkte Reaktionen
382
Website
www.zitrone.com
wojtax schrieb:
... Ich denke hier ist die Bundesregierung aufgefordert die Bürger per Zeitungsanzeigen, TV usw. aufzuklären, dass es 10 € Münzen gibt und als gesetzliches Zahlungsmittel in jeweiligen Ausgabeland gültig ist. Dann wird jede Kassierer/in usw. die Münzen akzeptieren.

Gruss
wojtax

Ich bezweifle, dass die 10er fürs Bezahlen gedacht sind. Natürlich sind sie "offizielle Zahlungsmittel", aber es liegt doch wohl auf der Hand, dass sie lediglich die Staatskasse aufbessern und ansonsten in die Sammelalben der Münzsammler verschwinden sollen. Warum also sollte die Bundesregierung irgendwelche Aufklärungsarbeit leisten, wenn sie sich doch selbst damit schaden würde?
 
Registriert
23.09.2003
Beiträge
1.392
Punkte Reaktionen
0
Im einem hier ansäßigen Tabakshop nahm der Verkäufer eine 10 Euro EINSTEIN ohne zu fragen an .... ich legte ihm die Münze dahin - *guck* *umdreh* *guck* *kasseaufmach* *reinwerf* ... heute werden aldi etc. mal getestet :)
 

chrisild

Sammler :)
Registriert
11.03.2002
Beiträge
4.192
Punkte Reaktionen
908
wojtax schrieb:
Zitat von meinen Arbeitskollegen "vor Euroeinführung gabs 10 DM Münzen und jetzt gibt es gar nichts...." Als ich Ihm eine Auflistung über die bisher erschienenen 10 € Münzen gezeigt habe, hat er mir nicht geglaubt.
Liegt vielleicht daran, dass die 10-Euro-Sammlermünzen nur in einem Teil der Währungsunion gesetzliche Zahlungsmittel sind. Mit den Kursmünzen (1 ct bis 2€) und den Gedenkmünzen (2€) kann ich überall in Euroland bezahlen, mit einer Sammlermünze nicht.

Ganz nebenbei: "Gesetzliches Zahlungsmittel" bedeutet nicht, dass ein Händler, bei dem man etwas kaufen möchte, dieses annehmen muss. Aber das hatten wir hier ja schon mehrfach ...

Tschüs,
Christian
 
Registriert
02.07.2004
Beiträge
742
Punkte Reaktionen
558
gluecky schrieb:
Mal wieder typisch Bildzeitungs-Leser: Erst (unwissend) behaupten, "sowas gibt es nicht" und dann auch noch Beweise anzweifeln... Solche Dummheit tut echt weh!

Deshalb finde ich, man sollte gerade immer wieder die 10er in den Umlauf bringen, um sowas zu bekämpfen. Wobei es schon deprimierend sein kann, wenn man wie ein Idiot behandelt wird, wenn man damit bezahlen will.

Grüße
gluecky


Gerade die Bildzeitungsleser sollten wissen, dass es 10 € Münzen bzw. 2 € Sondermünzen gibt, denn gerade dort gibt es von M?M GROSSWerbung für diese Münzen.

Muss zugeben, BIN KEIN BILDZEITUNGSLESER, ich habe die 2 € Finnland EU-Erweiterung per BILD-Anzeige bekommen von M?M.

Wie soll man die 10 € Münzen in Umlauf bringen, wenn KEINER die Annehmen will. Im Kiosk gegenüber von mir habe ich schon 3x versucht, und trotzdem wil der Kerl die nicht Annehmen!!! Ich bleibe dabei, die Regierung hat hier Aufklärungsdefizit!!!

Gruss
wojtax
 
Registriert
23.09.2003
Beiträge
1.392
Punkte Reaktionen
0
Meine Post nahm gestern auch ohne großartiges Draufgucken eine EINSTEIN an!

***************************

Das Problem dabei, die Münzen in den Umlauf zu bringen, wird so ich denke ich das sein, dass jener Kassierer / jene Kassiererin die MÜnze wohl kaum wieder mit rausgibt sondern eher wieder schnurstracks zur nächsten Bank bringt ... man müsste befreundeten Kassieren oder jene die man gut kennt eine Rolle hinlegen und sagen: HIER - BRING MAL IN DEN UMLAUF ....

Aber wo ich Dieter immer recht geben muss .... es ist schade das die Sonderzweier wie z.B. aus LUX oder BEL nicht in den Umlauf kommen sondern nur großartig gebunkert werden oder einer wieder auf die grandiose Idee kommt eine "Serie 555" oder ähnlichen Kernschrott herzustellen ... :motz:
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet