• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

Biete Preußen 1877 C gegen Bullionware

Registriert
25.09.2002
Beiträge
3.230
Punkte Reaktionen
276
Biete ein 20 Markstück Preußen 1877C in ss gegen Bullionware (Gold) an.
Bilder auf Nachfrage per PN oder Whatsapp.
Münze würde entweder im persönlichen Tausch oder per Wertelogistiker versand.
Echtheit wird von mir uneingeschränkt garantiert.
Auf Kosten des Tauschpartners besorge ich auch eine Expertise. ( z.B. Ritter oder Arne Kirsch oder sonstiger vereidigter Sachverständiger der IHK).
Ich sammle selber seit Jahrzehnten Reichsgoldmünzen und gebe die Münze als Dublette aufgrund einer Erbschaft ab.
Der Preis ist Verhandlungssache und würde sich an einen realistischem ANkaufspreis eines seriösen Händlers orientieren.
Als Bullionware würde ich gerne gängige Preußen 20er, im Notfall auch gängige, moderne Bullionware akzeptieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Heinz-Rudolf

Foren - Sponsor
Registriert
29.03.2013
Beiträge
457
Punkte Reaktionen
737
Biete ein 20 Markstück Preußen 1877C in ss gegen ...........
Als Bullionware würde ich gerne gängige Preußen 20er, im Notfall auch gängige, moderne Bullionware akzeptieren.
Sei gegrüßt Markus und ein schönes neues Jahr!
Schön, dass du wieder an Bord bist. Warum zeigst du uns nicht allen den Frankfurter?
4+ Krügerrand, bzw. 15+ Willi hat ja nicht jeder hier im Forum herumliegen.
Mit schönen Grüßen
Heinz-Rudolf
 
Registriert
25.09.2002
Beiträge
3.230
Punkte Reaktionen
276
Habe mich gerade nochmal mit der Münze beschäftigt. Hat einer eine Erklärung warum im Jägerkatalog der älteren Jahre eine Prägezahl steht und heute nicht mehr. Habe trotz meiner umfangreichen Literatur nichts darüber gefunden.
 

Heinz-Rudolf

Foren - Sponsor
Registriert
29.03.2013
Beiträge
457
Punkte Reaktionen
737
Habe mich gerade nochmal mit der Münze beschäftigt. Hat einer eine Erklärung warum im Jägerkatalog der älteren Jahre eine Prägezahl steht und heute nicht mehr. Habe trotz meiner umfangreichen Literatur nichts darüber gefunden.
Danke für die Wünsche Markus!
Es ist wie immer ein Blick im KJ Hilfreich.
In der Tat, willkürlich herausgenommen:
Im Jäger 1958 steht der 246er 77C mit der Auflage 6.384.
Desgleichen im 1976er..
Im 2007er Jäger, dann schon Kahnt:
Ich zitiere. 1877 (Doppelsternchen)
"In den Prägebüchern der Münzstätte Frankfurt ist dieser Jahrgang nicht aufgeführt.
Diese Münzen müßen in den Abrechnungen von 1878 enthalten sein."
MfG Heinz-Rudolf
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
25.09.2002
Beiträge
3.230
Punkte Reaktionen
276
Ja. Genau. Diese Quellen habe ich auch. Aber keine Erklärung dazu
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet