www.honscha.de

Bilder gut erhaltener Münzen Altdeutschland

Dieses Thema im Forum "Altdeutschland" wurde erstellt von namibia, 16. April 2004.

  1. mesodor39

    mesodor39

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    4.760
    Zustimmungen:
    342
    Ebay Username:
    eBay-Logo mesodor39


    Württemberg 15 Kreuzer 1759, Landmünze, Walzenprägung
     

    Anhänge:

    reining und FooFighter gefällt das.
  2. mesodor39

    mesodor39

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    4.760
    Zustimmungen:
    342
    Ebay Username:
    eBay-Logo mesodor39
    Spanische Niederlande, Albert & Isabella, Rechenpfennig, 1615
     

    Anhänge:

  3. mesodor39

    mesodor39

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    4.760
    Zustimmungen:
    342
    Ebay Username:
    eBay-Logo mesodor39
    Westfalen, Kurkölniches Herzogtum, Clemens August v. Bayern 1723-1761,
    Kupfer-3Pfennig, 1743, Probe.
     

    Anhänge:

    reining und kaamos gefällt das.
  4. flyrider

    flyrider

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    71
    Ist zwar nicht ganz "Altdeutschland", aber als RDR Münze aus Salzburg so zu sagen ein direkter Nachbar.

    1 Taler (Reichstaler) von 1682, Erzbistum Salzburg, Maximilian Gandolf Graf von Kuenburg.
     

    Anhänge:

    reining gefällt das.
  5. reining

    reining

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    4.163
    Zustimmungen:
    7.060
    Ebay Username:
    eBay-Logo reiner11katze
    Salzburg gehörte zum bayerischen Reichskreis, also in Altdeutschland völlig richtig:)
     
    B555andi gefällt das.
  6. B555andi

    B555andi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    6.415
    Zustimmungen:
    4.865
    Ich kann Dich beruhigen: Salzburg gehört als Teil des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation zum Bereich Altdeutschland ;)
     
    reining gefällt das.
  7. B555andi

    B555andi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    6.415
    Zustimmungen:
    4.865
    Zwei Posts, ein Gedanke...:)

    Im Katalog von Herrn Kahnt "Deutsche Silbermünzen 1800 - 1872" sind die Münzen von Olmütz und Salzburg aufgeführt. Das Kaisertum Österreich ist ebenfalls bis zum Deutschen Krieg und der Auflösung des Deutschen Bundes 1866 verzeichnet (letzte Münze ist ein Vereinsdoppeltaler, der 1866 und 1867 geprägt wurde).
     
  8. flyrider

    flyrider

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    71
    Danke für die Aufklärung.

    Ich hab noch einige salzburger Münzen, da ich die "Münzen des Rupertiwinkels" sammle (da wohne ich) und der über 500 Jahre lang zum Erzstift Salzburg gehört hat,
    paar ganz nette Münzen aus dem Kaisertum Österreich hätte ich auch noch. Muss ich mal scannen ...
     
  9. flyrider

    flyrider

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    71
    Noch eine Münze aus Salzburg: Konventionstaler von 1758, Schrattenbach, vorne Rupert mit dem Salzfass, hinten das Gnadenbild von Maria Plain von einem Engel gehalten (Maria Plain ist eine Kirche ganz bei uns in der Nähe).
     

    Anhänge:

  10. flyrider

    flyrider

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    71
    und noch eine aus Salzburg: Ein Reichstaler von 1642 (Paris Lodron). So super erhalten ist sie nun nicht, aber das Besondere ist der Gegenstempel der "Salzburger Münzmerkung" von 1681.
    Diese Münzen sind wirklich sehr selten (ich hab z.B. vom 1642 Taler zumindest noch kein weiteres Exemplar mit Gegenstempel gefunden)
     

    Anhänge:

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden