Bilder gut erhaltener Münzen Altdeutschland

Registriert
17.10.2001
Beiträge
10.873
Punkte Reaktionen
5.097
Ebay Username
eBay-Logo drei.stutz
Danke für die Beschreibung, Wolfgang.
Da hab ich den gleichen aus Württemberg, nur mit einem anderen Kopf und anderer Jahreszahl.
Dieser wurde 1840, 1842, 1843 sowie 1854 und 1855 mit gleicher Randschrift geprägt.

Dieser Jahrgang 1855 hat aber auch noch den Herrscherkopf und nicht das Wappen.

AKS 062 dreieinhalb Gulden-Doppeltaler =2 Taler 1843.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
15.04.2016
Beiträge
997
Punkte Reaktionen
3.485
Weiter geht es im Bereich Sachsen - Albertinische Linie:
img094.jpg img095.jpg
1 Konventionstaler ZEHN EINE FEINE MARK
Friedrich August I.
1816 IGS
Variante mit Randschrift GOTT SEGNE SACHSEN / zusätzlich mit einer Stempeldrehung von etwa 30 °
Jäger 23 / AKS 12
 
Registriert
17.10.2001
Beiträge
10.873
Punkte Reaktionen
5.097
Ebay Username
eBay-Logo drei.stutz
Ich habe von diesem Münzbesuchsgulden mit zwei verschiedenen Kameras Bilder gemacht.
Welches der beiden findet Ihr besser, das dunklere oder das hellere ?

AKS 124 Gulden auf den Münzbesuch Wilhelm-1.jpg

AKS 124 Gulden auf den Münzbesuch Wilhelm-2.jpg
 

moppel65

Moderator
Teammitglied
Registriert
07.04.2003
Beiträge
8.200
Punkte Reaktionen
8.648
Wider Erwarten gefällt mir das hellere Bild besser.
 

B555andi

Moderator
Teammitglied
Registriert
18.02.2004
Beiträge
6.734
Punkte Reaktionen
5.432
Ich stimme für das dunklere...
 
Registriert
30.03.2011
Beiträge
7.078
Punkte Reaktionen
10.141
Ehrlich gesagt gefällt mir das hellere
Bild in diesem Falle auch besser :).
 

FooFighter

Foren - Sponsor
Registriert
14.12.2008
Beiträge
4.913
Punkte Reaktionen
5.877
Ha, das wird dir die Entscheidung wohl nicht einfacher machen, denn mir gefällt das dunklere besser.

Welches kommt denn der Münze in natura am nächsten?
 
Registriert
15.04.2016
Beiträge
997
Punkte Reaktionen
3.485
Mir gefällt das hellere Bild besser. Mehr Details und besserer Kontrast.
 
Oben