www.honscha.de

Bilder von Euro-Fehlprägungen

Dieses Thema im Forum "Fehlprägungen, Varianten und Variationen" wurde erstellt von Laboraffe, 18. August 2002.

  1. Dmnk

    Dmnk

    Registriert seit:
    2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0


    Entschuldigung kenne mich nicht so aus, aber dann weiß ich schon wieder mehr :) und die Karte sieht dann bei Spiegelglanz immer so aus? Habe bei google leider keine Bilder gefunden danke schon mal für die schnellen Antworten.
     
  2. Muppetshow

    Muppetshow

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    2.609
    Zustimmungen:
    3.902
    Natürlich kein Fehler. Auffällig ist es aber. Als Sammler von Umlaufmünzen hatte ich einmal 10 Cent in Spiegelglanz (besonderes Erlebnis) und einmal mehrere Spiegelglanz 1, 2 und 5 Cent Rollen von der Bundesbank in Göttingen
     
  3. BGK

    BGK

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    217
    Bitte, gewöhne dir an zu beachreiben was du meinst. Wie soll die Karte aussehen? Das es die neue Darstellung ist? Das sie eine matte Farbe hat? Das die Kanten teilweise ein kleines bisschen hoch stehen?
    Es ist schwierig zu raten was du meinen könntest.
     
  4. BGK

    BGK

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    217
    Nicht alltäglich sicherlich aber vorkommen kann es schon mal.
    Als Sammler von Umlauf sicher toll, oder?
    Will man dass dann überhaupt? Ich weiß nicht ib du mich verstehst. Wenn ich eine Sammlung mit möglichst guten bankfrischen Stücken habe, stört dann so was nicht eher?
     
  5. Dmnk

    Dmnk

    Registriert seit:
    2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kenne mich nicht so aus Entschuldigung. Hatte mich über das aussehen der Europakarte gewundert und hatte noch nie eine 10 Cent münze in Spiegelglanz gesehen :confused: wo mir gerade so nett geholfen wird, bei dieser 2 Euro Münze bin ich mir auch nicht sicher ob das was interessantes ist, aber es geht um den Übergang links, hoffe es lässt sich auf den Foto erkennen und noch mal Entschuldigung die Technik streikt ein bisschen dachte mein vorheriger Post wäre nicht angekommen, werde ich beachten:schaem: meine hier das das "geriffelte" etwas ins innere über geht 1571956217436..jpg
     
  6. Muppetshow

    Muppetshow

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    2.609
    Zustimmungen:
    3.902
    Hier unterscheiden sich unsere Ansprüche, ich will möglichst viele Münzen im Umlauf finden.
     
  7. BGK

    BGK

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    217
    Kein Problem, man muss sich ja nicht auskennen um zu beschreiben was man meint o_O

    Nun das 2€ Stück von dir ist leider auch nichts besonderes. Die Abweichung liegt absolut im Bereich der Toleranz. Leider keine Fehlprägung. Aber viel Spaß beim weitersuchen.
     
  8. BGK

    BGK

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    217
    Woher kennst du meine Ansprüche?o_O
    Ich fürchte fast du hast meine Frage nicht richtig verstanden.:) Ich sammel keinen normalen Umlaumünzen, daher fragte ich mich ob es bei jemandem der aus dem Umlauf sammelt, sören könnte sowas zu finden. Passt ja optisch nicht ins Bild.
     
  9. varukop

    varukop

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    2.469
    Zustimmungen:
    1.824
    Moin Moin,

    wie immer eine Geschmacksfrage ! Deshalb kann ich mir vorstellen, dass derjenige, der eine solche, nach dem SPGL-Verfahren hergestellte Münze in seine Sammlung mit Stücken der "Normalprägung" einordnet, sein Augenmerk wohl einzig auf bestmögliche Erhaltung legt.
    Auch als Umlauffund stellt dieses Stück vor dem Hintergrund, dass viele SPGL-Sätze geöffnet werden, um nur spezielle Stücke für ein entsprechend spezielle Sammlung zu entnehmen, absolut nichts Besonderes dar. Der ganze Rest geht dann über z.B. den Bäcker in den Umlauf - und kann für sich mit Münzen nicht oder erst kurz Beschäftigenden schnell als etwas "Tolles" angesehen werden. Das ist ganz normal.
    In meine Sammlung könnte diese Münze aufgrund ihres anderen, gegenüber den Normalprägungen sehr auffälligen, Aussehens mit Sicherheit keinen Eingang finden - ....... "Passt optisch nicht ins Bild".
     
    BGK gefällt das.
  10. BGK

    BGK

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    217
    Genau um diesen „Unterschied“ ging es mir. Danke. Wenn ich aus dem Umlauf sammeln würde, würde es mir nämlich ebenso gehen. Immer wenn man die Sammlung in der Hand hat sticht dann so etwas stark heraus. Mich persönlich würde es tatsächlich stören. Auch wenn man sich die Erhaltung sicher nicht besser wünschen kann. Ist hat doch was anderes.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden