www.honscha.de

Bilder von Geldscheinfehldrucken.

Dieses Thema im Forum "Geldscheine" wurde erstellt von meikel, 26. Januar 2004.

  1. Muppetshow

    Muppetshow

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    2.302
    Zustimmungen:
    3.625


    Dann scheint es sich lediglich um einen fehlerhaft zugeschnittenen Schein zu handeln, der in Folge dessen mit den zusätzlichen Merkmalen schief bedruckt worden ist. Soweit ich weiß soll dieser Fehler gerade bei den 1 und 2 Dollar-Noten häufiger vorkommen. Es wird mit Sicherheit ein Mehrwert im vielfachen Nennwert der Banknote vorhanden sein, dennoch wird sich der Wert wohl unter 50 Dollar, also unter ca. 45 Euro bewegen. In den Vereinigten Staaten wirst du für die Banknote im Verkauf bessere Preise erzielen können als in Deutschland oder Europa; gemäß dem Falle die Banknote soll verkauft werden empfehle ich eine Auktion bei ebay.com (nicht ebay.de)
     
  2. michkeft

    michkeft

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    184
    Hallo,
    Ist dieser weiße Kreis auf der 5 häufiger bis normal oder nicht?
    IMG_20191105_173020.jpg IMG_20191105_173040.jpg IMG_20191105_173109.jpg
     
  3. Seltengast

    Seltengast Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    6.009
    Das ist eine Hohlkopie. Diese entsteht, wenn sich bei der Belichtung der Druckplatten trotz des Vakuums ein Staubkorn oder ähnliches zwischen Film und Druckplatte eingeschlichen hat.

    Der Punkt ist das Korn, der Hof darum herum ist die Luftblase, wo das Licht unterstahlt wird, denn der Film liegt nicht exakt auf der Druckplatte. Es entstehrt ein Hohlraum. Daher der Begriff Hohlkopie.

    Ich habe vor vielen Jahren auch mal einen Fuffi mit Hohlkopie gefunden und diesen aufgehoben.
     
    numisphil und Leitwolf gefällt das.
  4. michkeft

    michkeft

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    184
    Vielen Dank für deine Erklärung. Der Kreis ist so mittig auf der 5,sodass ich dachte das soll so sein. Nun bin ich schlauer. Es gab mal den ein oder anderen der diese Scheine mit der Unterschrift von Duisenberg zum Tausch im Forum suchte. Da ich kein Banknotensammler bin werde ich ihn tauschen falls sich einer findet. Gruß
     
  5. DUKE

    DUKE

    Registriert seit:
    2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal, ich bin hier neu und habe ne Frage und zwar besitze ich einen 10 DM Schein von 1983 mit einem Fehldruck auf Rückseite. Denn Schein habe ich damals Druckfrisch von der Bank bekommen und er war nie im Umlauf gewesen . Was könnte so was wert sein und wer kauft so was an ❓
    Vielen Dank im Voraus
     

    Anhänge:

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden