Bitte hier -EURO- Stempeldrehungen eintragen - schauen wir mal was da zusammen kommt?

epareiner

Mitgliedschaft beendet
Registriert
23.04.2008
Beiträge
1.063
Punkte Reaktionen
62
SUPER-Foto, Dakujem.
 
Registriert
01.12.2012
Beiträge
44
Punkte Reaktionen
8
Belgien

10 cent , 50cent
 

Anhänge

  • P7151293.JPG
    P7151293.JPG
    1,3 MB · Aufrufe: 321
  • P7151313.JPG
    P7151313.JPG
    42,9 KB · Aufrufe: 267
Registriert
05.12.2008
Beiträge
156
Punkte Reaktionen
51
Ebay Username
eBay-Logo bootsteuerer
Moin, Moin,

gestern eine 1 Euro BRD 2003 A mit ca. S25 aus der eigenen Geldbörse gefischt.:)
 
Registriert
27.05.2014
Beiträge
949
Punkte Reaktionen
494
Da ich am Samstag meine 2te 180 ° Stempeldrehung (10 Cent Frankreich 2009) gefunden habe, melde ich hiermit (für die Liste) mal meine Stempeldrehungen. Alle habe ich in den letzten 10 Monaten aus dem Umlauf gefunden (die meisten aus Umlaufrollen). Leider habe ich davor noch nicht auf Fehlprägungen geachtet (und auch noch keine Rollen durchsucht).

Für die beiden 180 ° Drehungen (gerne auch für die 160°) würde ich mich freuen wenn mir einer (oder mehrere) von euch Experten zum. eine ungefähre Werteinschätzung machen könnte (ich weiß, dass es immer abhängig von Angebot und Nachfrage ist, und davon was wer bereit ist dafür zu zahlen^^).

Deutschland:
10 Cent 2002 D, ca. S 350
20 Cent 2002 G, S 180 :D
50 Cent 2002 D, ca. S 350 (2x)
1 Euro 2002 A, ca. S 160 :D

Frankreich:
10 Cent 2009, S 180 :D

Irland:
10 Cent 2002, ca. S 345
10 Cent 2002, ca. S 350

Italien:
20 Cent 2002, ca. S 315 :)
50 Cent 2002, ca. S 25
50 Cent 2002, ca. S 350

Niederlande:
1 Cent 2004, ca. S 15
50 Cent 2002, ca. S 10
2 Euro 2002, ca. S 10

Österreich:
1 Cent 2002, ca. S 15 (3x)
1 Cent 2007, ca. S 10
1 Cent 2011, ca. S 20 (2x)
1 Cent 2012, ca. S 10
2 Cent 2002, ca. S 20
2 Cent 2006, ca. S 10
5 Cent 2004, ca. S 10
5 Cent 2005, ca. S 10
5 Cent 2007, ca. S 330
5 Cent 2008, ca. S 335

Slowakei:
5 Cent 2009, ca. S 10

Spanien:
10 Cent 1999, ca. S 345 (3x)
10 Cent 1999, ca. S 350

Ein paar Hinweise noch: die Werte sind alle auf die nächstgelegene 5er od. 10er Stelle gerundet. Erst ab 10° Drehung nach Links od. rechts sammel und notiere ich Stempeldrehungen, außer bei Belgien, da erst ab 30° (interessanterweise hatten bis jetzt alle höchsten eine mit ca. 25°).

und hier noch 3 Bilder zu den 3 extremsten, hoffe gut erkennbar (und extra für die mit langsamen Inet verkleinert^^)
P1040260.JPGP1040261.JPGP1040263.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
28.01.2011
Beiträge
1.908
Punkte Reaktionen
1.245
@ Euromünzfan:
... das sind aber heiße Drehungen. :D:D
Komischerweise alle nur bis 180 °C ...
*offtopic*
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
27.05.2014
Beiträge
949
Punkte Reaktionen
494
@ Euromünzfan:
... das sind aber heiße Drehungen. :D:D
Komischerweise alle nur bis 180 °C ...
*offtopic*

haha danke für den indirekten Hinweis :) muss wohl daran liegen das ich schon seit 1 Woche verkühlt bin^^ (tw. mit Fieber)

habs jetzt auf Winkel mit der Einheit ° ausgebessert :)
 
Registriert
27.05.2014
Beiträge
949
Punkte Reaktionen
494
Da ich am Samstag meine 2te 180 ° Stempeldrehung (10 Cent Frankreich 2009) gefunden habe, melde ich hiermit (für die Liste) mal meine Stempeldrehungen. Alle habe ich in den letzten 10 Monaten aus dem Umlauf gefunden (die meisten aus Umlaufrollen). Leider habe ich davor noch nicht auf Fehlprägungen geachtet (und auch noch keine Rollen durchsucht).

Für die beiden 180 ° Drehungen (gerne auch für die 160°) würde ich mich freuen wenn mir einer (oder mehrere) von euch Experten zum. eine ungefähre Werteinschätzung machen könnte (ich weiß, dass es immer abhängig von Angebot und Nachfrage ist, und davon was wer bereit ist dafür zu zahlen^^).

Da ich leider kaum bis kein Feedback zu meinen gemeldeten Stempeldrehungen bekommen habe. Muss ich als Fehlprägungsneuling doch nochmal nachhaken. Sind Stempeldrehungen überhaupt noch interessant? Oder sind über die Jahre doch schon so viele aufgetaucht das die Fehlprägungssammler das Interesse mehr oder weniger verloren haben?
Also würde mich freuen wenn ich ein paar Infos dazu bekomme wie es aktuell so mit Stempeldrehungen aussieht... (auch über eine ungefähre Werteinschätzung der beiden 180° würd ich mich immer noch freuen^^)
 
Zuletzt bearbeitet:

michel008

Schrottsammler
Teammitglied
Registriert
16.07.2004
Beiträge
2.365
Punkte Reaktionen
1.474
Da ich leider kaum bis kein Feedback zu meinen gemeldeten Stempeldrehungen bekommen habe. Muss ich als Fehlprägungsneuling doch nochmal nachkaken. Sind Stempeldrehungen überhaupt noch interessant? Oder sind über die Jahre doch schon so viele aufgetaucht das die Fehlprägungssammler das Interesse mehr oder weniger verloren haben?
Also würde mich freuen wenn ich ein paar Infos dazu bekomme wie es aktuell so mit Stempeldrehungen aussieht... (auch über eine ungefähre Werteinschätzung der beiden 180° würd ich mich immer noch freuen^^)

Moin Moin,

erst einmal Glückwunsch zu deinen tollen Funden! :)

Ich nehme die Stücke bei der nächsten Bearbeitung sehr gerne mit in meine Übersicht mit auf.

Stempeldrehungen werden natürlich nach wie vor gesammelt, allerdings sind die Preise in Auktionen, wie bei so vielen anderen Fehlprägungen auch, in den letzten Jahren etwas zurückgegangen. Mir fällt es daher etwas schwer deine Stücke einzuschätzen. Gerade dein Franzose kann eine Wundertüte sein.

Aber endlich mal wieder ein junger Fehlprägungsneuling aus Deutschland. Freut mich sehr! :)

Beste Grüße
michel008
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
27.05.2014
Beiträge
949
Punkte Reaktionen
494
Moin Moin,

erst einmal Glückwunsch zu deinen tollen Funden! :)

Ich nehme die Stücke bei der nächsten Bearbeitung sehr gerne mit in meine Übersicht mit auf.

Stempeldrehungen werden natürlich nach wie vor gesammelt, allerdings sind die Preise in Auktionen, wie bei so vielen anderen Fehlprägungen auch, in den letzten Jahren etwas zurück gegangen. Mir fällt es daher etwas schwer deine Stücke einzuschätzen.

Aber endlich mal wieder ein junger Fehlprägungsneuling aus Deutschland. Freut mich sehr! :)

Beste Grüße
michel008

vielen Dank :)

ok danke :) hab ich mir eh schon gedacht, dass die nicht mehr so hohe Preise wie vor einigen Jahren erzielen (hab da mal irgendwo im Forum was von mehreren 100€ für eine 180 S 20 Cent 2002 G gelesen, aber das war glaub ich ein post der vor 10 Jahren od. so gepostet wurde^^)
Werd jetzt eh mal bisschen auf ebay verfolgen wie aktuelle Aktionen so ausgehen, dann werd ich schon ein Gefühl dafür bekommen. (will meine Stempeldrehungen (und andere FP's die ich finde) zwar behalten, aber vl. bekomm ich ja mal was nettes doppelt:))
Das wäre natürlich super wenn der eine Wundertüte ist, aber das werd ich wahrscheinlich nur erfahren wenn ich ihn irgendwo zum Verkauf anbiete... (oder?)

Danke mich auch :) (btw. ich bin aus Österreich, aber macht nichts^^)

Liebe Grüße und danke für die Info
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Beiträge

Oben