www.honscha.de

Bitte, wer kann weiterhelfen

Dieses Thema im Forum "Literatur" wurde erstellt von John Winzig, 2. Juni 2004.

  1. John Winzig

    John Winzig

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0


    Guten Tag wünsche ich allen Münzfreunden!

    Ich bin leider nicht sehr versiert, doch wurden mir zu treuen Händen zwei Münzen übergeben, von denen ich nicht viel weiß. Ich weiß nur, der Eigentümer will sie veräußern und wissen, ob sie überhaupt einen 'Wert' darstellen. Es sind offensichtlich Französiche Münzen.
    Sie wurden in Ungarn von einem Einheimischen beim Ackern gefunden.
    Die größere hat als Prägung 3 , Jahreszahl 1800, Krone, Zepter, Adlerflügel, die kleinere aus 1923 den Aufdruck Commerce Industrie und einen sitzenden Jüngling mit 'Schlangenzepter oder so ähnlich'.
    Nachdem ich hier kein Bild hereinstellen kann, würde ich es interessierten mir Helfenden, per e-mail senden. Bitte an einzi@aon.at schreiben, sollte jemand die Zeit für mich haben.
    Freundlichen Dank und Gruß
    Hans
     
  2. Famole

    Famole

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    1.852
    Zustimmungen:
    2
    Ebay Username:
    eBay-Logo Famole
    Hallo und willkommen hier im Forum.

    Leider bist du hier in der falschen Rubrik gelandet, Versuche dein posting doch nochmals unter Ausländischen Münzen, dort sitzen die Richtigen Spezialisten für deine Frage.

    Gruß, Famole
     
  3. tisso

    tisso

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    125
    die erste Münze kann ich nach Deiner Beschreibung nicht identifizieren.

    Bei der zweiten Münze müsstest Du mindestens noch den Wert anführen, es kommen drei Nominale in Betracht: 50 Centimes oder 1 Franc oder 2 Franc. Material: Aluminium-Bronze. Diese Münzen wurden in Frankreich 1921 bis 1929 in großen Stückzahlen geprägt, deshalb liegt der Sammlerwert nur im Cent-Bereich.

    Dein „sitzender Jüngling“ ist ein Gott: Römischer Gott des Handels = MERKUR



    PS: im Nebenberuf war er auch noch der Gott der Diebe :p
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juni 2004
  4. John Winzig

    John Winzig

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Hinweis!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden