www.honscha.de

BRD Gedenkmünzen auf Wikipedia

Dieses Thema im Forum "Euromünzen" wurde erstellt von Hsv1896, 10. Februar 2019.

  1. Hsv1896

    Hsv1896

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    192


    Ich nutze die oben genannte Seite eigentlich ganz gerne für einen schnellen Informationsüberblick.
    Grundsätzlich ist dort das Wichtigste gut und übersichtlich zusammen gefasst.

    Was mich ein wenig irritiert: In diversen Kategorien fehlen vereinzelt noch Bilder der Münzen. Einzig die Sektionen bis zur Einführung des Euro sind bereits komplett.

    Im Einzelnen fehlen noch:
    - 2€ ab 2016
    - 20€ Gold Pirol 2017
    - 100€ 2008, 2009, 2016, 2017

    Gibt es hier im Forum nicht genügend Mitglieder, die diese noch gerne zur Verfügung stellen wollen?
    Wäre doch schön das gesamte Bildmaterial vollständig zu haben.
     
  2. bayreuth

    bayreuth Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    1.344
    Du hast diese Münzen doch sicherlich in deiner Sammlung. Mach doch selbst Bilder und lade diese hoch.
    Alternativ, kann man sich die Bilder auch bei Numista betrachten.
     
  3. Hsv1896

    Hsv1896

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    192
    ich habe diese in meiner sammlung, ja.

    allerdings bin ich ein derart schlechter fotograf, dass die bilder nicht zumutbar sind.
    das können andere weitaus besser.
     
  4. Muppetshow

    Muppetshow

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    2.978
    Soweit ich weiß, können einige Münzen dort aus urheberrechtlichen Unklarheiten nicht abgebildet werden, da Wikimedia Bedenken hat, dass der Designer der Münze oder der ausgebende Staat auch wirklich die Erlaubnis zur Reproduktion der Abbildungen freigegeben hat
     
  5. Hsv1896

    Hsv1896

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    192
    das würde ich ja verstehen, aber mit ausnahme der wenigen genannten sind alle anderen ja bildlich aufgeführt.
     
  6. Seltengast

    Seltengast Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    4.811
    Zustimmungen:
    5.623
    Vielleicht ist das so. Aber ich habe noch nie gehört, dass z.B. numista abgemahnt worden sei, weil dort Fotos abgebildet sind. Aber möglicherweise sehen die numista-Betreiber die Sache deutlich entspannter als die von Wikipedia.
     
  7. bayreuth

    bayreuth Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    1.344
    Wikipedia ist ungleich größer als Numista (wer außer Münzsammlern und dem Googleroboter treibt sich denn auf Numista herum).
    Dann hat Wikipedia offenkundig Geld (Spendenaufruf) und zahlreiche Kontaktadressen auch hierzulande und ein Impressum. Da kann man es ja mal probieren, abzuzocken, ein weltfremder Richter der das hierzulande durchwinkt findet sich schon.
    Numista.com hingegen sitzt nicht in Deutschland, und wenn kein Impressum zu sehen ist, stellt das schonmal einen Aufwand dar, herauszufinden wo man einen Abmahnbrief denn im Ausland überhaupt hinadressieren sollte, wohlgemerkt wegen einem "Motiv" eines Fotos/Scans. Und das Risiko, dass nix zu holen ist ist ungleich größer als bei einer bekannten Adresse.
     
  8. xthomasx

    xthomasx

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    69
    Da unterschätzen wir aber die kriminelle Energie der Abmahnanwälte :rolleyes:
     
    Silberheini gefällt das.
  9. Hsv1896

    Hsv1896

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    192
    aber wenn man dort selbst erstellte fotos einstellt, dann dürfte zumindest doch rein rechtlich nichts dagegen sprechen.
     
  10. Seltengast

    Seltengast Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    4.811
    Zustimmungen:
    5.623
    Eine Sache ist doch klar:
    Wenn ich von meinem Besitz, nämlich meiner Münze, die eigenhändig unter von mir inszenierten Lichtverhältnissen fortografiert und anschließend selbst freigestellt wurde, bei numista hochlade, und dieses Bild unter Copyright* stelle, können alle Abmahnanwälte mal gepflegt an meiner unappetitlichen Körperöffnung kosten! ;)

    *Das Copyright bei numista gilt ja nur für alle kommerziellen Bilddiebe und -verwerter. Die Fotos dürfen weiterhin ausnahmslos zu privaten Zwecken oder zu solchen der Dokumentation dienlichen verwendet werden. Sollten Bilder von mir allerdings in der Bucht oder auf sonstigen kommerziellen Seiten auftauchen, werde ich selbstverständlich selber Abmahnanwälte einschalten. Das ist doch klar!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden