BuBa: 5-€ und 10-€-Polymermünzen 2020 - Welche BuBa führt welche Prägestätte(n)?

Mitglied seit
05.01.2006
Beiträge
1.062
Punkte für Reaktionen
176
Heute in Bochum um 9:10 Uhr am Ende der Schlange und um 10:45 Uhr aus der BuBa gekommen, also rund 1,5 Stunden Wartezeit. Und um 10:45 Uhr war die Schlange noch immer genau so lang.
Kein Wunder, nachdem alle anderen Filialen im Umkreis nicht geöffnet hatten.
Wie angekündigt gab es 2x 10er und 4x 5er, Frage nach mehr hatte keinen Erfolg.
Morgen geht es da wahrscheinlich nochmal genau so zu und ab nächsten Montag, 14.09., gibt es dann die Münzen nur
noch mit vorheriger telefonischer Terminvereinbarung.
 
Mitglied seit
31.01.2011
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
5
Bestätigung: Stuttgart beides "D"

EDIT numisfreund: oben erfasst
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mitglied seit
26.01.2010
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Magdeburg beides "A"

EDIT numisfreund: oben erfasst
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mitglied seit
16.06.2009
Beiträge
494
Punkte für Reaktionen
124
Nürnberg wie immer D, bei beiden Münzen.

EDIT numisfreund: oben erfasst
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

numisfreund

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
01.02.2005
Beiträge
12.092
Punkte für Reaktionen
11.089
Ebay Username
eBay-Logo numisfreund1
Am Ende des ersten Tages bleibt festzustellen, dass wir von 17 BuBas die derzeitig verfügbaren Prägestätten kennen.

Und ja: Es ist bislang keine mit einem "F" dabei. Diese Münzen scheinen mal wieder an die großen Händler zu gehen.
 
Mitglied seit
01.06.2009
Beiträge
83
Punkte für Reaktionen
54
BuBa Berlin beide Münzen Prägestätte A

EDIT numisfreund: oben erfasst
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mitglied seit
02.12.2009
Beiträge
749
Punkte für Reaktionen
293
Heute Morgen um 8Uhr in Koblenz wie die letzten Jahre am zweiten Tag,nur 4 Leute stehen an.Ich muss mich noch etwas zurückziehen bis zur Öffnung der Bank sonst erkennt die Security mich wieder,wenn ich mich das zweite Mal anstelle.
 
Mitglied seit
16.10.2003
Beiträge
1.196
Punkte für Reaktionen
609
Am Ende des ersten Tages bleibt festzustellen, dass wir von 17 BuBas die derzeitig verfügbaren Prägestätten kennen.

Und ja: Es ist bislang keine mit einem "F" dabei. Diese Münzen scheinen mal wieder an die großen Händler zu gehen.
Ich bin sicher, dass eine oder zwei Bubas, wie auch in den letzten Jahren, ''F'' ausgeben werden.
Ein Münzzeichen nur über Händler, nee, das geht einfach nicht (jedenfalls nicht im gegenwärtigen ''politischen''/''wirtschaftlichen''/''gesellschaftlichen'' Klima) . Das ''einfache Publikum'' muss die Möglichkeit haben, an diese Münze zu kommen, ohne den Umweg über Händler.


Übrigens, trotz 2 Stunden längerer Öffnungszeit bei der Münzausgabe in Düsseldorf gestern, war der Andrang konstant groß.
Wartezeit ca. 30 Minuten. Mein Bruder (wohnt in D'dorf) will heute nochmal vorbei sehen.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet