• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

Byzantinische Münze (?) bestimmen

Registriert
24.10.2016
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich habe mir die Augen auf Wildwinds schrumpelig geschaut, kann aber keine Übereinstimmung feststellen. Ein Freund von mir hat eine Münze ausgegraben und will wissen was das ist und ob die irgendwas wert ist. Er glaubt es handelt sich hierbei um eine Byzantinische Münze. Ich bitte euch um Hilfe.





Falls die Bilder aber nicht mehr angezeigt werden können, könnt ihr auch diesen Link hier benutzen:

iCloud Photo Sharing

Edit: Die Münze wiegt 21,5 g.
 
Registriert
17.11.2004
Beiträge
2.995
Punkte Reaktionen
4.362
Etwas weniger Hand, dafür mehr Münze:

Byzanz.jpg
 
Registriert
24.10.2016
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Oh Entschuldigung. Habe nicht daran gedacht. Danke dafür!
 
Registriert
11.10.2013
Beiträge
408
Punkte Reaktionen
840
Byzantinisch gewiss, aber ob es eine Münze ist? Auf der Bildseite ein hagios (heiliger) Georg oder Sergius, bin mir bei der Lesung nicht ganz sicher. Auf der Textseite am Ende meine ich "to Komneno" (dem Komnenen) zu lesen, was auf die gleichnamige Dynastie hindeuten würde, die vor allem das 12. Jahrhundert beherrschte. Den Rest kann ich nicht entziffern, aber eine Münze eines Komnenen, die auf der einen Seite nur Schrift enthielte, kann ich bei Sommer (leider die einzige Literatur, die ich zu Byzanz habe) nicht finden. Da Münzen aus Byzanz in aller Regel auf der einen Seite das Konterfei eines Herrschers, auf der anderen wahlweise einen Heiligen oder Schrift zeigen, hier aber die Kombination Heiliger und Schrift ohne Herrscher auftritt, ist meine Vermutung - vor allem auch wegen des Ausbruchs oben! - dass es sich eher um eine Art Amulett handelt, das an einer Kette um den Hals getragen wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
11.01.2010
Beiträge
4.511
Punkte Reaktionen
7.565
Ebay Username
eBay-Logo reiner11katze
Das Gewicht kommt mir recht hoch vor

Kann das Stück aus Blei sein?

Dann könnte es ein Siegel sein
Die Form und der Ausbruch sprechen auch dafür
 
Registriert
24.10.2016
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Vielen Dank für eure Bemühungen und die ganzen Infos. Meint ihr sowas könnte noch was wert sein? Und gibt es eigentlich einen Menschen, dem man was zahlt der so eine Münze / Siegel mit großer Sicherheit deuten kann? Und was macht man damit wenn man es verkaufen will? An wen kann man sich da wenden?
 
Registriert
21.02.2012
Beiträge
230
Punkte Reaktionen
84
Das ist mit Sicherheit ein byzantinisches Bleisiegel oder Amulett. Hier als Beispiele zwei sehr ähnliche:


Die Beschreibung des einen Siegels/Amuletts sagt, dass auf der Vorderseite der Hl. Georg abgebildet ist und auf der Rückseite ein gleichnamiger Besitzer des Amuletts, der um den Beistand des Heiligen bittet.

Ruf einfach mal bei der Firma an und frage, ob Du ihnen ein Foto mailen kannst. Die sind sehr hilfsbereit.
Dein Stück ist auf alle Fälle sammelwürdig und hat auch einen Wert. Vielleicht ist die Inschrift Deines Amuletts bisher unbekannt, da solche Stücke ja wahrscheinlich Einzelanfertigungen für die jeweiligen Besitzer waren.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet