www.honscha.de

Chinesische Panda Münzen

Dieses Thema im Forum "Ausländische Münzen" wurde erstellt von Lifthrasir, 13. März 2010.

  1. janetmagic

    janetmagic

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
  2. Lifthrasir

    Lifthrasir

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    1
    Legal verkauft werden? So etwas ist eine Straftat!!!

    Eindeutig werden hier Münzen gefälscht ohne einen Unterschied! Sollte die Angabe "Euro" hinter dem Nominalwert fehlen, oder der Nominalwert komplett fehlen, ist es eine Medaille und(oder Gedenkmedaille!
    Doch so ist es eindeutig ein Verstoß gegen STGB § 146 und ist somit eine Straftat!!!

    So etwas muss geahndet werden, doch bei Ebay sind solche Verstöße nicht ordnungsgemäß zu melden, hier klafft eine dicke Lücke bei Ebay, die aber auch nicht gemeldet werden kann --- das System macht es unmöglich und lässt Straftätern freien Spielraum!

    Meine Meinung --- unverantwortlich!
     
  3. tom40

    tom40 Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    7.420
    Zustimmungen:
    1.176
    und was hat das mit pandas zu tun?
     
  4. Kanisterkopp

    Kanisterkopp

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    1.001

    Hat natürlich nichts mit Pandas zu tun, nur nochmals kurz angemerkt: Auf der Rückseite in der Harfe ist klar "copy" eingestanzt, also rechtlich wohl o.k.... ich find das aber trotzdem schlimm.

    Bei einer Ibäh-Suche geb ich schon garnicht mehr den Suchbegriff "China Panda" o.ä. ein... da kommt fast nur noch Medaillen, Müll und Nachprägeschrott raus. Ich suche direkt mit dem Nominal z.B. "10 Yuan Panda", das Ergebniss ist deutlich übersichtlicher... und die sind eigentlich immer echt :D
     
  5. hekuhn

    hekuhn

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    570
    Der Hersteller der Philharmoniker hätte bei einem geschickten asitischen Fälscher in die Lehre gehen sollen.

    Ein falscher Panda mit der Bezeichnung "10 Yuan" wäre wohl Falschgeld, mit allen Konsequenzen für den Fälscher.

    Auch wenn die Philharmoniker die Bezeichnung copy tragen, finde ich es rechtlich nicht in Ordnung.

    Ich finde folgenden Artikel aufschlussreich, auch wenn er sich auf die Gemeinschaftsausgaben der Euromünzen bezieht:

    EU-Info.Deutschland - Urheberrecht und Reproduktion der Euro-Münzen

    Der darin erwähnte Artikel 8 § 2 Euro-Einführungsgesetzes lautet:

    b) Absatz 2 wird wie folgt faßt:

    "(2) Auf Medaillen und Marken darf weder die Bezeichnung einer Gattung gültiger Bundesmünzen noch die Bezeichnung Euro oder Cent(s) noch die Angabe eines Geldwertes enthalten sein; die Angabe einer Zahl ohne weiteren Zusatz ist jedoch zulässig."

    "100" darf also draufstehen, "100 Euro" sind demnach gesetzeswidrig.

    Ob es sich hier trotz "copy" nicht sogar um Falschgeld handelt, ist für mich offen.

    Ich empfehle jedenfalls, solche und ähnliche Stücke nicht zu kaufen, und schon gar nicht zu verkaufen.

    Viele Grüße
    Hermann
     
  6. Lifthrasir

    Lifthrasir

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    Ich habe mir mal ein wenig Arbeit gemacht und eine Liste erstellt, auf der ich alle mir bekannten Panda Silbermünzen 1/2 Unze und 1 Unze in Wort und Bild aufgeführt habe. Angehängt habe ich noch verschiedene Merkmale, an denen auch Fälschungen zu erkennen sind.

    Die Liste ist nicht ganz vollständig. Wenn ich wieder in Deutschland bin, werde ich ein oder zwei Bilder hinzufügen können, denn es warten dort noch ein paar neu erworbene Münzen, die ich selbst noch nicht gesehen habe.

    Wenn mir Fehler unterlaufen sind, oder noch Anmerkungen und Ergänzungen zu machen sind, bitte ich um eure Mithilfe.
    Ansonsten hoffe ich, das ihr mit der Liste etwas anfangen könnt und meine Arbeit nicht für die Katz war.

    Gruß, Detlef
     

    Anhänge:

  7. rubio2507

    rubio2507

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
  8. Kanisterkopp

    Kanisterkopp

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    1.001
    Moin Detlef... super Beitrag, den ich mir (hoffentlich erlaubt? ) direkt abgespeichert habe und mir so das andauernde Zusammensuchen einzelner Infos auf verschiedenen Seiten im Netz erspart. RESPEKT vor soviel Arbeit !!! Einen solchen Beitrag kann man auch sehr schön stetig erweitern... wäre doch prima, wenn z.B. nette Detailbilder/Scans, die die Unterschiede der einzelnen Varianten zeigen ( kleiner Zweig, mattierter Busch, enge Jahreszahlen oder was auch immer ) ergänzt werden könnten. Evtl. können ja einige Forumsmitglieder mit schönen Bildern etwas beitragen?
    Gruß Kanisterkopp
     
  9. Kanisterkopp

    Kanisterkopp

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    1.001
    @ Lifthrasir, der vergoldete Ring bei den 5ern "Sonderausgabe?", ist vermutlich privat/kommerziell gemacht, oder? Können die Münzen aus diesem Ring herausgenommen werden? Fungieren diese also praktisch nur wie die Plastikringe in den herkömmlichen Münzkapseln, um kleinere Münzen in größeren Kapseln einzulegen? Danke, Kay
     
  10. Lifthrasir

    Lifthrasir

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Kay,

    Die Münzen können aus dem Ring entnommen werden und dienen zum einen dazu, das die 5 Yuan Münzen mit ihren Durchmesser von 36mm, dann doch in die Münzkappseln der "normalen" 40mm Münzen passen.
    Ich kann nicht sagen, ob es sich dabei um ein privat erstelltes Set handelt, aber ich denke, es handelt sich um eine kleine Sonderauflage, da diese 6 Münzen sonst in keinem Set zusammen gefasst wurden. Die Verpackung, Holzschatulle und die Machart mit den vergoldeten Ringen sieht schon sehr professionell aus.

    Morgen kann ich mal, wenn Interesse besteht, ein Bild des Sets einstellen.

    Die Idee mit dem Bildmaterial und der Erweiterung, finde ich super! Da ich nicht alle Varianten und Sondermünzen habe. Zur Erkennung und Bestimmung trägt das natürlich bei.
    Vielleicht hat auch jemand noch Beschreibungen zu gefälschten Münzen? Also wirkliche Fälschungen, die einen Nominalwert aufgeprägt haben, Medaillen sind leicht zu erkennen. Vielleicht sogar mit Bild, so wie Rubio die falsche 2005er?

    Natürlich darf sich jeder Interessent die Datei abspeichern --- wenn ich das nicht gewollt hätte, dann hätte ich sie nicht hier eingestellt. Entweder verbindet uns ein Hobby oder nicht?

    Schön das euch meine Arbeit gefällt. Danke!

    Wenn Interesse besteht, ich kann die Liste mit Bildern der 5 Unzen Münzen von 2003 bis 2010 erweitern und --- auch wenn einige die Nase rümpfen (hihihi nicht schlimm) ich habe auch sehr viele Varianten von farbigen Münzen oder von Münzen mit Goldapplikationen, um die ich das Bildmaterial aufstocken könnte?

    Sagt mir einfach eure Meinung dazu, egal ob zustimmend oder ablehnend --- ich hab kein Problem damit.:D

    Gruß Detlef
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden