www.honscha.de

Chinesische Panda Münzen

Dieses Thema im Forum "Ausländische Münzen" wurde erstellt von Lifthrasir, 13. März 2010.

  1. Lifthrasir

    Lifthrasir

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    1


    Ich beobachte auch den Preisverlauf auf dem chinesischen Markt, auf der Handelsplattform TaoBao.
    2009 konnte ich noch einige, selbst ältere 1 Unzen Pandas für "angenehme" Preise erstehen. 2009 habe ich mir auch eine der seltenen (nur 4.000St) 1Kg Panda Münzen geleistet. Damals zum Preis von 5300 Yuan zu haben und der Euro stand 1:11. Heute ist die Münze unter 19.000 Yuan nicht mehr zu haben und der Euro steht mit etwa 1:9 schlechter dar.

    Was mich nur etwas wundert ist nicht nur der drastische Preisanstieg, der durch die Nachfrage noch erklärbar wäre, aber die enorme Erhöhung der Auflagen kann ich nicht ganz so nachvollziehen.
    Ist die Kilo Münze bisher mit einer Auflage von 4.000 Stück verausgabt, ist sie dieses Jahr verdoppelt worden. Ebenfalls verdoppelt ist die Auflagezahl der 5 Unzen Münzen auf 20.000 --- aber der Hammer ist der Anstieg der 1 Unzen Pandas, 2009 noch 600.000St, 2010 auf 800.000St angestiegen und dieses Jahr mit satten 3 Millionen verausgabt.

    Ich denke diese extreme Erhöhung der Ausgabe wird dem neuen Panda als Sammlermünze nicht gut tun und in seiner Beliebtheit schmälern!?

    Letztes Jahr ist auch als erste Sondermünze eines Jubiläum einer Prägeanstallt, ein 1 Unzen Gedenkpanda 90 Jahre Shanghai Mint mit einer Auflage von 20.000 Stück verausgabt worden.
     
  2. Lifthrasir

    Lifthrasir

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    1
    Aktualisierte Liste

    Hallo an die kleine Sammler-Gemeinde von Panda Münzen,

    Ich stelle hier eine aktuelle Version meiner zusammen getragenen Informationen zu den bisher verausgabten Panda Silbermünzen ein.

    2010 wurden nach meiner Informationen drei 1 Unzen Silbermünzen zu besonderen Anlässen ausgegeben:
    1. „In Commemoration of Listing of Agricultural Bank of China CO.,LTD” Auflage 70.000 Stück
    2. „20<SUP>th</SUP> Anniversary of China Capiatal Market” Auflage 20.000 Stück
    3. „90<SUP>th</SUP> Anniversary of <?xml:namespace prefix = st1 ns = "urn:schemas-microsoft-com[​IMG]</st1:City><ST1:pShanghai Mint” Auflage 20.000 Stück

    Zum ersten Mal hat eine der drei Prägestätten eine Sondermünze zu einem Jubiläum verausgabt.

    Ich bitte weiterhin um Mitthilfe bei dem Sammeln von Informationen und Bildmaterial, wer also meine Liste ergänzen kann, den bitte ich um Information - Danke!

    Gruß Lifthrasir
     

    Anhänge:

    1 Person gefällt das.
  3. €uropaMünze

    €uropaMünze

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    9
    Ebay Username:
    eBay-Logo cloverfield-2008
    Moin,

    ich habe mir vor ein paar Tagen meinen ersten Panda 2011 zugelegt und habe wirklich Geschmack an diesen Münzen gefunden und möchte diese auch weitersammeln. Nun gibt es ja speziell von den neueren Jahrgängen etliche Sonderausgaben, teilweise auch vergoldet. Sind diese Ausgaben offizielle Prägungen der Prägeanstalten, oder teilweise auch private?

    Gruß
    Oli
     
  4. Golden-Lord

    Golden-Lord Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    2.322
    Zustimmungen:
    73
    Es gibt soweit ich das nun weiß, nur die 1 & 5 Unzen Stücke aus China (2011).

    Das vergoldete ist naträglich und mindert den Wert wie auch bei den Lunaren.
     
  5. neu-münzsammler

    neu-münzsammler

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    591
    Mein Vater hat früher die Pandas gesammelt. 1998 - 2000 waren seine Sammeljahre, dann wurde es ihm "zu teuer". Als ich ihm neulich mal gesgat hab, was seine Pandas jetzt wert sind, bzw. was ne Silberunze heutzutage kostet, hat er erstmal dolle schlucken müssen. Aber ich glaube, damit hat damals niemand gerechnet, dass die Preise für die Unzen so ansteigen. Papa hat auch ne tabelle damals gemacht, die hab ich mir angesehen - die teuerste Münze damals (alle bei MDM gekauft) war 29,90DM - für die Zahlen bekommt man heute nicht mal mehr in € ne Unze Silber...

    Zurück zum Thema. Ich hab durch Zufall im November 2010 die Panda 2011 Münze bei MDM vorbestellt und auch noch für 19,90€ erhalten. Gestern zum Geburtstag gabs dann noch die 2010er Münze :)
    Nun hab ich mich (eigentlich wollt ichs bei der Lunar II, Philharmoniker und Kookaburra Serie belassen) doch dazu entschieden auch die Pandas mit als neues Sammelgebiet aufzunehmen, zumindest ab 2008. 2008 deswegen, da ich 2008 angefangen hab sporadisch Silber zu sammeln und auch die aktuellen Serien (Philharmoniker und Lunar II) damals gestartet sind. Ich denke die Pandas von vor 2008 sind zu teuer & komplett werd ich sowieso nicht, also soll 2008 "mein" Beginn werden. Hat jemand ne Idee, wo man halbwegs gübstig an die Pandas 2009 und 2008 kommt? Bei ebay sind die Preise ja, nun... sagen wir bescheiden hoch.

    Oder hat jemadn von euch vielleicht diese beiden Pandas doppelt? Ich hätte einige andere Unzen zum Tausch. :)
    Bei Interesse einfach melden. Würde mich freuen meine Sammlung komplettieren zu können.

    Was ich allerdings schade finde, dass jetzt auch schon solche "Sondereditionen" rausgegeben werden. Z.B. die Jahrestage der jeweiligen Mint. Das dient doch nur der Geldschäffelei oder nicht? Man kann doch auch eigene Silberunzen zu diesen Jahrestagen ausgeben. Stattdessen wird das Pandamotiv als Zugpferd zur Preisanhebung und zum Profitmachen genommen. Schade eigentlich. Aber so ist das ja häufig. Auf der WMF dieses Jahr gabs ja auch n Koala mit Berliner Bär Privi Mark... :wut:
     
  6. Kanisterkopp

    Kanisterkopp

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    1.001
    @neumünzsammler

    Naja, bei den Pandas sehe ich die Sondermünze ein klein wenig anders, da sie eigentlich schon eine längere Tradition haben. So gibt es Sonderpandas seit 1992 jährlich, allerdings in unterschiedlicher Anzahl...mal nur eine, dann wieder 5 Stücke (wie z.B. 2011).

    In aller Regel sind diese auch recht selten mit Auflagen von 20.000 bis 30.000, fast immer im Etui und Zertifikat. Die Münzen selber sind dann auch nur vom Tiermotiv gleich, Beschriftung und andere Merkmale wie Privymarken unterscheidet sie doch deutlich von der Normalausgabe...
    nun ehrlich gesagt habe ich auch nur eine Sonderausgabe, und zwar die von 2009 mit einer riesigen Auflage von 300.000 Stk. Die hab ich nur erstanden, weil es sie für 18,63€ nahe Silberpreis gab (die war sogar noch 1€ günstiger als die Normalausgabe). Das wird auch mit Sicherheit die erste Panda werden, die meine Pandalinge irgendwann wieder verläßt :)

    Recht geb ich dir bei den meisten Privys wie auch den Koala aus Berlin. naja, ich hab ihn zwar, aber das war ein netter Gag auf der WMF, diesen zum gleichen Preis wie den normalen Koala zu bekommen, deshalb denke ich nicht, dass der was mit Preistreiberei zu tun hat.

    Was deine 2008 und 2009 Ausgabe betrifft kann ich dir leider nicht helfen, ich hab meine halt alle nur einmal. Aber: 2008 und 2009 sind zur Zeit noch mit die Günstigsten, auch wenn du da schon vermtl. 40€ abdrücken musst. Richtig teuer wirds dann ab 2007 und zurück, da zahlst du dann je nach Jahrgang schon bald 3x Silberspot (bis z.B. 2001).
     
  7. Lifthrasir

    Lifthrasir

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Oli,

    Es gibt einige privat farbige Panda Silbermünzen, einige mit Goldapplikationen und einige ganz vergoldete Silbermünzen, diese Münzen sind keine offiziellen Sonderausgaben. Offizelle Sonderausgaben zu Bankenjubiläen oder Münzmessen werden immer mit einem "Certificate of Authenticity" (CoA) verausgabt. Die Auflistung der privat veränderten Münzen im Folgenden:
    1992 Goldapplikationen
    1995 Goldapplikationen
    1996 Goldapplikationen
    1997 Goldapplikationen
    1998 Goldapplikationen
    1999 Goldapplikationen
    2000 farbig, Goldapplikationen, vergoldet
    2001 farbig, Goldapplikationen, vergoldet
    2002 farbig, Goldapplikationen, vergoldet
    2003 farbig, Goldapplikationen, vergoldet
    2004 farbig, Goldapplikationen, vergoldet
    2005 farbig, farbig+Goldapplikationen, Goldapplikationen, vergoldet
    2006 farbig, farbig+Goldapplikationen, Goldapplikationen, vergoldet
    2007 farbig, farbig+Goldapplikationen, Goldapplikationen, vergoldet
    2008 farbig, Goldapplikationen (Füße silber), Goldapplikationen (Füße gold), vergoldet, palladiert
    2009 farbig (2 Variationen), farbig+Goldapplikationen, Goldapplikationen, vergoldet
    2009 30Jahre moderne Münzen Goldapplikationen, vergoldet
    2010 farbig (2 Variationen), farbig+Goldapplikationen, Goldapplikationen (Füße silber), Goldapplikationen (Füße gold), vergoldet, palladiert

    eigene Münzen 025.jpg

    wigene Münzen 001.jpg

    eigene Münzen 122.jpg

    eigene Münzen 132.jpg

    eigene Münzen 151 - Kopie.jpg

    Angebote 3 014.jpg


    1997 bis 1999 gab es offizell verausgabte farbige Münzen der PR China, sie wurden in der Prägequalität polierte Platte und mit einem "Certificate of Authenticity" in einer Auflage von je 100.000St. verausgabt.
    1997 1/2 oz Ag.999 PP 100.000St.
    1997 1 oz Ag.999 PP 100.000St.
    1998 1/2 oz Ag.999 PP 100.000St.
    1998 1 oz Ag.999 PP 100.000St.
    1999 1 oz Ag.999 PP 100.000St.

    eigene Münzen 141 - Kopie.jpg

    Ich habe fast alle Variationen selber gesammelt, doch als ich bemerkte das es immer mehr wurden, habe ich das Sammeln der privat veränderten Münzen aufgegeben und mich mehr auf die offiziellen Ausgaben konzentriert.

    Es gibt unter den Sonderausgaben viele Münzen die teilvergoldet sind. Diese sind auch immer mit einem CoA verausgabt und oft - wie schon gesagt, in Auflagen zwischen 20.000 und 40.000 Stück geprägt worden.

    1992 wurde in China eine geringe Menge (offiziell 3.000St) der Ausgabe in PP mit einem Fackelemblem zur Olympiade (2 Versionen) rechts neben dem Himmlischen Tempel gestempelt. Diese Ausgabe ist ebenso wie die "Millenium Münze" von 1999, bei der eine normale BU Ausgabe mit einem Stempel "2YK" auf der Motivseite versehen wurde, von chinesischen Münzhändlern verändert worden.

    Gruß Lifthrasir
     
  8. Lifthrasir

    Lifthrasir

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Neu-Münzsammler,

    Wie Du sicher schon bemerkt hast, habe ich mich auf das Gebiet der Panda Silbermünzen spezialisiert.
    1995 gab es zur Münzmesse in Beijing die erste 1 Unzen Panda Sondermünze, mit einer Auflage von 18.000 Stück. Bis dato gab es nur als Sondereditionen die Münzen in polierter Platte. Sondermünzen zu Jubiläen oder Münzmessen werden nicht nur mit Pandamotiven geprägt, es gibt verschiedene Anlässe und Motive. Zum Beispiel zur Expo 2010 in Shanghai gab es keine Sonderprägung mit dem Pandamotiv, mir ist auf jeden Fall nichts dazu bekannt.

    Die ersten drei Jahrgänge 1983 bis 1985 wurden mit einer Auflage von 10.000 Stück mit CoA und in PP verausgabt, waren jedoch keine wirklichen 1 Unzen Münzen, denn sie wurden aus Ag.900 Silber mit einem Gewicht von 27g geprägt und wechseln heute teilweise für bis zu 1000 Euro pro Münze den Besitzer.
    1986 und 1988 gab es keine 1 Unzen Panda Münzen. 1987 wurde die Münze in PP aus Ag.999 geprägt, also die erste wirkliche 1 Unzen Panda Münze.
    Ab 1989 wurden die normalen Auflagen der 1 Unzen Panda Münzen in der Prägequalität BU (Stempelglanz) verausgabt. Eine wesentlich geringere Auflage wurde weiterhin bis 1996 in PP geprägt, 1997 bis 1999 dann die PP Variante als farbige Version.

    Alle genauen Daten kannst Du dem Word Dokument aus meinem Beitrag vom 25. April entnehmen. Dieses Dokument ist von jedem Interessenten frei herunter zu laden!
    Dort habe ich nur die offizell in der PR China verausgabten Panda Silbermünzen aufgelistet. Fehler können möglich sein! Ich bitte um Kritiken und zusätzliche Informationen - Danke!

    Ich hatte auch 2008 meinen ersten Kontakt zu Panda Silbermünzen. In einem kleinen Geschäft in einer Einkaufspassage in Foshan (Guangdong, China) bin ich auf den Sondersatz, 25x 1/4oz Ag.999 3Yuan zum 25jährigen Jubiläum der Panda Münzen, aufmerksam geworden.
    Ich habe lange überlegt bis ich mir diese Münzen gegönnt habe. Danach habe ich mich mehr für dieses Gebiet interessiert und bin 2009 intensiv eingestiegen.

    Die ersten drei Jahrgänge werde ich mir wohl auch nie zulegen, denn zu einem sehe ich die Münzen auch als Wertanlage, nicht nur als Sammelobjekt.

    Die Preise bei Ebay sind hoch, aber ich kann Dir sagen, das die Preise in China selber sich auch oft vervierfacht haben, gegenüber 2009, also die Preise bei Ebay sind teilweise noch geringer als in China selber. Wobei die privat eingefärbten oder vergoldeten Münzen in China nicht zu haben sind, diese müssen in Europa verändert werden.

    Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

    Gruß, Lifthrasir
     
  9. Lifthrasir

    Lifthrasir

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Kanisterkopp,

    Du schreibst dass es teilweise 5 Sondermünzen im Jahr gibt, wie z.B. 2011???

    Hast Du Informationen zu Sonderausgaben, offiziellen Sonderausgaben aus 2011?

    Einen interessiert neugierigen Gruß vom Lifthrasir
     
  10. Kanisterkopp

    Kanisterkopp

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    1.001
    Folgende Infos sind von einer Web Seite, die sich mit bullion beschäftigt und hier nicht verlinkt werden darf:D

    60th Anniversary of the Aviation Industry of PRC (Aufl. 20.000)
    World Horticultural Expo 2011 Xi’an China (Aufl. 20.000)
    Running of Beijing-Shanghai high speed Railway (06/11)
    60th Anniv. of Nati. Committee of China’s Financial Union (09/11)
    10th Anniversary of Shanghai Gold Exchange (10/11)

    Die letzten Drei sollen eine Auflage von 30.000 haben.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden