www.honscha.de

Copyright bei Abbildungen von 2-€-Gedenkmünzen

Dieses Thema im Forum "2 Euro Gedenkmünzen" wurde erstellt von minted, 1. Februar 2013.

  1. minted

    minted Foren - Sponsor

    Registriert seit:
    2013
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    640


    Ist jemand unter den Foristen, der etwas von Copyright versteht oder Verbindungen zur EU-Administration oder zur Bundesbank hat?
    Ich muss weit ausholen:
    Wenn man die 2CC-Seiten €2 commemorative coins - Wikipedia, the free encyclopedia vergleicht, fällt einem sofort in's Auge, dass letztere fast keine Münzabbildungen enthält.
    Um dem abzuhelfen, lud ich kürzlich hintereinander dutzende Bilddateien auf Wikimedia Commons hoch und lief damit voll in's Messer:
    Wie ich hörte, ist vorgesehen, langfristig alle auf Wikipedia eingestellten Dateien auf das universellere Wikimedia Commons zu übertragen. Das steht zwar momentan noch nicht bevor, wenn es aber passiert, werden bis auf die finnischen und estnischen Münzmotive alle anderen gelöscht werden!
    Wegen des juristischen Dschungels im Vielstaaten-Europa meine ich, dass es nur eine praktikable Lösung des Problems gibt:
    Die EU-Administration muss die 2-Euro-Gedenkmünzen, die ja schließlich in der gesamten Eurozone als gesetzliches Zahlungsmittel gelten (und von ihr vorab freigegeben werden) so behandeln, was deren Publizierbarkeit betrifft, wie Umlaufmünzen!
    Einen Hinweis mag geben, wie die finnische Münze "Menschenrechte" von 2008 von Commons kommentiert wird:

    So einfach geht (oder ginge) das also!
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 3. Februar 2013
  2. rufuszufall

    rufuszufall

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    11.780
    Zustimmungen:
    7.487
    Das passt in diesen Thread überhaupt nicht rein.
     
  3. Handzumgrus

    Handzumgrus

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    675
    stimmt,
    aber interessant ist das schon. Immerhin werden hier im Forum und auf etlichen privaten Seiten auch die 2€ Gedenkmünzen abgebildet.
    So richtig verstanden habe ich das alles aber ehrlich gesagt nicht :eek:.

    Eventuell könnte ein Mod den Beitrag Nr. 179 separieren und damit einen eigenen Thread aufmachen?

    Gruß

    Lars
     
  4. numisfreund

    numisfreund Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    9.422
    Zustimmungen:
    8.770
    Beiträge in diesen neuen Thread verschoben ...
     
  5. minted

    minted Foren - Sponsor

    Registriert seit:
    2013
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    640
    Copyright II

    Für jene, die die Euromünzen-Seiten der Wikipedia nutzen und die von einer möglichen Löschung der allermeisten der 2CC-Abbildungen betroffen wären, versuche ich, das in #1 dargestellte Problem kompakt zu fassen - in der Hoffnung, dass Unterstützung für meine Bitte kommt, Mod Numisfreund möge seine Kontakte zur EU nutzen, um auf die Problematik der Publizierbarkeit von 2-€-Gedenkmünzen hinzuweisen:

    In der deutschen Wikipedia werden Münzen bislang als amtliche, publizierbare Werke betrachtet und ausländische Münzen über das Schutzlandprinzip ebenso zur Publizierung freigegeben. Der zentralen Datenbank Wikimedia Commons, die z.B. der englischen Wikipedia zugrundeliegt, jedoch
    gelten die Abbildungen der Motivseiten von 2CCs prinzipiell als Copyright-Verletzung,
    es sei denn, es liegen Bestätigungen für deren freie Nutzung vor, wie bislang nur von Finnland und Estland (dessen Nationalbank das Copyright am Währungsdesign hält und die Reproduktion unter bestimmten Bedingungen erlaubte). Angeblich halten einige Euroländer nicht das Copyright an den nationalen Seiten ihrer Euromünzen. Auf der (momentan nicht abrufbaren) Seite http://commons.wikimedia.org/wiki/Currency werden die Münzen von Griechenland, Irland, Malta, den Niederlanden und der Slowakei explizit als nicht freigegeben deklariert. Über andere Länder liegen entweder keine oder keine verlässlichen Informationen vor (Deutschland gilt als unklarer Fall). Zumeist fehlt die Bestätigung des Copyright-Status, ob frei oder nicht. Und die Freigabe liege, wie gesagt, bisher nur von zwei Euroländern vor.
    Statt auf die positive Änderung der übrigen fünfzehn nationalen Gesetzgebungen zu hoffen, wäre es sinnvoller, die zuständigen Gremien der Euro-Zone und der Zentralbanken auf die Problematik der Publizierbarkeit von 2-€-Gedenkmünzen hinzuweisen. Diese in der gesamten Eurozone als gesetzliches Zahlungsmittel geltenden Kursmünzen sollten im Copyright-Status den Umlaufmünzen gleichgestellt sein, deren nationale Münzseiten ja auch international publiziert werden dürfen - copyrighted by the European Central Bank (EZB).
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2013
    1 Person gefällt das.
  6. minted

    minted Foren - Sponsor

    Registriert seit:
    2013
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    640
    Copyright III

    Trotz der praktisch nicht vorhandenen Reaktion im Forum auf dieses Thema hier noch ein Nachtrag.
    Dieser Text ist in Englisch, da ich ihn an die EU übermitteln möchte, in der Hoffnung, dass er die richtigen Stellen aktiviert.
    Sollte er Fehler oder unkorrekte Formulierungen enthalten, bitte ich, dies zu posten.


    The encyclopedia Wikipedia contains excellent articles about Euro coins.
    The one about €2 commemorative coins in the German version,Commons:Currency - Wikimedia Commons [/COLOR]documents licensing requirements of many (but not all) Euro countries.
    The countries not.mentioned in the list have not yet released valuable information.
    It is spread that some Euro countries do not hold the copyright of their coin's national sides. Even the law of a non-Euro country is said to prevent the publication of a €2 commemorative coin's picture (Switzerland, concerning the Italian 2006 coin of the Olympic Games at Torino).

    The design of the coin itself must not be copyrighted, or obtained approval for publication has to be granted.
    Depicted subjects might as well be national symbols.
    The coins of Greece, Ireland, Malta, the Netherlands and Slovakia are explicitly marked as "Not OK" in that list.
    Up to now Wikimedia Commons only accepts the publication of €2 commemorative coins of Estonia and Finland, whose National Banks obtain the copyright of the coins' designs and allow – under specific surcumstances – their reproduction.

    Positive adjustments of national law by all other fifteen Euro member states will be illusionary in the foreseeable future. But is is in the interest of numerous and enthusiastic collectors of €2 commemorative coins, that the disturbing insecurity (apart from the above mentioned legal situation in Germany), concerning the copyright issue, is ended.

    It will be more efficient to draw the attention of the responsible European boards and the European Central Bank to the problem of €2 commemorative coins' copyright.
    These coins, whose designs have to be approved by the European Commission, are intended for circulation in all Euro zone countries and the connected microstates and have legal tender status.
    <!--[if gte mso 9]><xml> <w:WordDocument> <w:View>Normal</w:View> <w:Zoom>0</w:Zoom> <w:HyphenationZone>21</w:HyphenationZone> <w:DoNotOptimizeForBrowser/> </w:WordDocument> </xml><![endif]--> Therefore I would like you to consider the following request: The €2 commemorative coins should be put on a par with regular Euro coins, whose national sides are free to be published worldwide, copyrighted by the European Central Bank.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2013
    1 Person gefällt das.
  7. Handzumgrus

    Handzumgrus

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    675
    Meine Englisch-Kenntnisse werden die nicht helfen, aber ich danke dir für deine Mühe und bin auf die Antwort gespannt :).

    Gruß

    Lars
     
  8. minted

    minted Foren - Sponsor

    Registriert seit:
    2013
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    640
    Copyright IV

    Mit Ausnahme der aufmunternden Worte von Lars war das Interesse an der – zugegebenermaßen komplizierten – Thematik Copyright bislang leider gleich Null.

    Deutschland, die Copyright-Insel der Seligen

    Solange jeder im Bedarfsfall auf Bilddateien von Wikipedia zugreifen kann, in deren deutscher Sektion das Schutzlandprinzip angewandt wird und somit auch ausländische Gedenkmünzen als publizierbar gelten, ist ja alles bestens. Nur:

    Es ist geplant, die Datenschätze der verschiedensprachigen Wikis in der zentralen Datenbank Wikimedia Commons zusammenzuführen.
    Das bedeutet, dass in diesem Fall schlagartig Abbildungen abertausender eingescannter oder fotografierter Münzen (und Briefmarken) aus dem Internet verbannt werden.

    Dann wird das Jammern groß sein.

    In der vagen Hoffnung, die offenbar ahnungslosen Entscheidungsgremien der EU und EZB aufmerksam machen zu können und rechtliche Veränderungen am Copyright-Status von 2€-Gedenkmünzen anzustoßen, werde ich den als pdf angehängten Text nach Brüssel übermitteln.
     

    Anhänge:

    1 Person gefällt das.
  9. numisfreund

    numisfreund Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    9.422
    Zustimmungen:
    8.770
    Gerd, ich wünsche dir und uns viel Erfolg bei deinen Bemühungen in Brüssel ... Naja, ... und das englische Anschreiben ist ja auch mit familiärer Hilfe meinerseits entstanden. :cool:
     
    1 Person gefällt das.
  10. Tobias Honscha

    Tobias Honscha Administrator

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    1.380
    Ebay Username:
    eBay-Logo www.honscha.de
    Facebook:
    facebook Honscha.Muenzen
    Nach meiner Auffassung und nach Aussagen deutscher Gerichte, sind Lichbilder von Münzen problemlos zu erstellen und zu publizieren. Sollte die Wikipedia damit Probleme haben, gibt es ja noch etliche andere Seiten mit Bildern !
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden