www.honscha.de

Dachbodenfund verschiedene alte deutsche Münzen

Dieses Thema im Forum "Altdeutschland" wurde erstellt von frankAB, 16. Juni 2018.

  1. frankAB

    frankAB

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0


    Guten Tag/Nacht werde Forengemeinde,

    ich habe mich soeben hier im Forum registriert, da ich Rat suche. Heute habe ich es tatsächlich geschafft, den Dachboden zu entrümpeln. Natürlich bin ich auf viele alte interessante dinge gestoßen. Unter anderem eine gute Hand voll Münzen.
    Ich habe von allen Fotos gemacht und diese hier angehängt. Da sich hier ja die Auskenner befinden, kann mir sicherlich jemand was zu diesen Sagen. Wie ich in anderen Beiträgen gesehen habe, wird oft das Gewicht mit angegeben. Wenn ich dies nachholen soll, sagt einfach bescheid.

    Handelt es sich eigentlich um richtige Münzen oder sind diese mehr als Anhänger an einer Tracht/Jacke gedacht, da die meisten von Ihnen eine Art Schlaufe an der Rückseite haben.

    Münze 1 Rückseite.jpg Münze 1 Vorderseite.jpg Münze 2 Rückseite.jpg Münze 2 Vorderseite.jpg Münze 3 Rückseite.jpg Münze 3 Vorderseite.jpg Münze 4 Rückseite.jpg Münze 4 Vorderseite.jpg Münze 5 Rückseite.jpg Münze 5 Vorderseite.jpg Münze 6 Rückseite.jpg Münze 6 Vorderseite.jpg Münze 7 Rückseite.jpg Münze 7 Vorderseite.jpg Münze 8 Rückseite.jpg Münze 8 Vorderseite.jpg Münze 9 Rückseite.jpg Münze 9 Vorderseite.jpg Münze 10 Rückseite.jpg Münze 10 Vorderseite.jpg Münze 11 Rückseite.jpg Münze 11 Vorderseite.jpg Münze 12 Rückseite.jpg Münze 12 Vorderseite.jpg Münze 13 Rückseite.jpg Münze 13 Vorderseite.jpg Münze 14 Rückseite.jpg Münze 14 Vorderseite.jpg Münze 15 Bild 1.jpg Münze 15 Bild 2.jpg Münze 15 Bild 3.jpg Münze 15 Bild 4.jpg

    Falls natürlich andere/bessere Fotos verlangt werden, kann ich versuchen bessere zu schießen. Ich freue mich auf eure Antworten

    Mit freundlichen Grüßen

    FrankAB
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juni 2018
  2. Kempelen

    Kempelen Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    5.974
    Zustimmungen:
    6.903
    Hallo frankAB

    Herzlich willkommen im Münzenforum :).

    Es dauert aufgrund der Dateigröße von über 6 MB pro Bild sehr lange, bis sich diese öffnen lassen.

    Könntest Du die Bilder evtl. etwas zuschneiden (die Münze auf dem Bild genügt ;)), vielleicht kann Dir dann jemand etwas zu Deinen Münzen/Medaillen sagen.

    Vielen Dank !
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juni 2018
  3. frankAB

    frankAB

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Das habe ich nun erledigt, sollten sich jetzt flotter öffnen lassen. ;)
     
  4. Kempelen

    Kempelen Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    5.974
    Zustimmungen:
    6.903
    Hallo Frank

    Ich habe soeben die Bilder durchgesehen. Es handelt sich bei den gezeigten Stücken um alte Originalmünzen (aus Bayern und Baden), welche aber leider alle in sehr schlechtem Zustand sind (auch wegen der angelöteten Ösen).

    Interessant ist die Salzburger 1/9 Talerklippe (das ist die viereckige Münze ;)).
    Ich habe ein gut erhaltenes, vorzügliches Exemplar aus dem Jahr 1666 gesehen, das hat bei einer Auktion 280 Euro erlöst.
    Deine Klippe könnte man als ss (= sehr schön) erhalten betrachten, aber leider hat sie auch noch ein Loch.
    Ich kann den Sammlerwert deshalb nicht einschätzen (vielleicht um die 150 Euro ??). Es ist aber auf jeden Fall das beste Stück aus Deinem Konvolut.
     
    Leitwolf gefällt das.
  5. diwidat

    diwidat

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    4.339
    Zustimmungen:
    5.967
    Ebay Username:
    eBay-Logo coin-watch
    In meine Kuriositätensammlung sieht es fast so ähnlich aus - zusätzlich habe ch auch noch Uniformknöpfe.

    Münzknöpfe.jpg

    das würde meine Sammlung schon ganz gut ergänzen.
     
    Heinz-Rudolf gefällt das.
  6. Kempelen

    Kempelen Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    5.974
    Zustimmungen:
    6.903
    Ich hatte mich bezüglich des Sammlerwertes am Preis in einem Händlershop orientiert.
    Der Händler verlangte für eine solche Klippe in ss-Erhaltung und ebenfalls mit Loch 150 Euro.
    Ich weiß nicht wie selten und gesucht dieses Stück ist, denke aber auch, daß nicht so viel dafür bezahlt werden wird.
    Aber auch 50 oder 60 Euro sind ordentliches Geld. Deshalb diese Klippe bitte keinesfalls verschleudern !
     
  7. frankAB

    frankAB

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Falls Interesse besteht, hier mal eine komplette Übersicht, habe sie auch gruppiert, bzw. die gleichen Münzen zusammengelegt. Sind insgesamt 24 Münzen.
     

    Anhänge:

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden