www.honscha.de

Das Coronavirus und die Auswirkungen

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von hh1969, 13. März 2020.

  1. Alter Europäer

    Alter Europäer

    Registriert seit:
    2011
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    100


    Diesmal wegen OT noch kürzer: Lawrence Fossi aka "Montana Skeptic" (Jurist) hat sich mit den (Un)Tiefen dieser Verträge auseinandergesetzt, insbesondere mit z.T. noch in diesem Jahr zu erreichenden Produktions- und Cashflow-Zielen (z.B. in https://seekingalpha.com/article/4341554-tesla-needs-to-correct-material-10-q-error - allerdings leider hinter Paywall)
     
  2. Alter Europäer

    Alter Europäer

    Registriert seit:
    2011
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    100
    Und genau hier fängt das Denken an, dass die meisten Unternehmer (hoffentlich) draufhaben: z.B. Schaffung von Separees mit einzelnen Tischen durch Trennung der einzelnen Bereiche von Decke bis Boden, so dass nur Richtung Durchgang noch eine Öffnung ist (vielleicht sogar komplett abgetrennt mit Tür) oder ähnliche Maßnahmen, damit nachher wieder mehr Fläche genutzt werden kann - wenn die Notwendigkeit da ist, werden die Ideen auch kommen (allerdings müssen dann auch behördlicherseits vermutlich Anpassungen erfolgen).
     
  3. bayreuth

    bayreuth Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    3.299
    Zustimmungen:
    1.817
    Der "Montana Skeptic" wurde doch bereits vor längerer Zeit enttarnt als mittlerer Manager einer Kalifornischen Ölfirma, der massiv Tesla Aktien leerverkauft hat und mit seinem Narrativ versucht hat den Kurs zu manipulieren und die Firma dadurch in die Pleite zu treiben, nur um einen kurzfristigen persönlichen Gewinn zu realisieren. (Die Tslaq-Truppe gerade bei Seeking-Alpha um Einhorn und Chanos, sowie Mark Spiegel versucht das seit Jahren, und hat dabei schon Milliarden verloren weil der Kurs von TSLA zurecht immer weiter steigt). Das meiste seiner "Infos" war frei erfunden, beginnend mit seinem Wohnort Montana und der Behauptung das er sein eigener Chef wäre...
    Für diese Privatsache hat dieser sogar illegaler Weise Computer seines Arbeitgebers verwendet, nachdem Musk sich beim CEO der Ölfirma persönlich über die Aktionen beschwert hat war da schnell Ruhe im Karton, zumindest von diesem Herrn.
    Die bezahlten Schmierkampagnen finden auch immer konzertiert statt, meist kurz vor den Quartalszahlen, um den Kurs richtig zu drücken. Da kamen die Negativberichte aus verschiedenen Ecken immer eng getaktet zusammen. Danach war wieder einige Zeit relative Ruhe.
    Es ist unglaublich, was Musk für Anfeindungen ausgesetzt ist von diesen Leuten, egal was er macht (selbst bei Spenden von lebensrettendem medizinischem Gerät in einer Pandemie das er aus eigener Tasche bezahlt hat wird er massivst kritisiert). Er ist bisher der einzige Mensch, der in wenigen Jahren gleich 3 Milliardenunternehmen gegründet hat, die bisher alle sehr erfolgreich laufen (Paypal, Tesla, Space X), evtl. wird die Boring Company ebenfalls mal sehr groß.

    Leerverkäufer an der Börse sind die Pest, insbesondere wenn sie versuchen Kurse zu manipulieren. Die Deutsche Firma Wirecard (neben SAP das einzige IT Unternehmen aus unserem Lande das einigermaßen groß ist) wird ebenfalls von solchen Vögeln seit Monaten massiv geschädigt, zum Schaden der ehrlichen Anleger.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2020
  4. Phönix08

    Phönix08

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    60
    Heute um 13:56 den ersten Bollerwagen gesichtet. So viel zum Vatertag :p
     

    Anhänge:

  5. ischbierra

    ischbierra

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    1.719
    Ebay Username:
    eBay-Logo ischbierra
    Ohhh!! Väterinnen.
     
    numisfreund und Fusselbär gefällt das.
  6. Schneeflocke78

    Schneeflocke78

    Registriert seit:
    2013
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    354
    Wenn sich 7 Personen in einem Restaurant anstecken und das trotz aller Maßnahmen, sollte es doch dem ein oder anderen Leugner die Augen öffnen.
     
  7. numisfreund

    numisfreund Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    11.603
    Zustimmungen:
    10.783
    Ebay Username:
    eBay-Logo numisfreund1
    OFFTOPIC:
    Da ist er (doch noch), der erste Beitrag in diesem Thread am heutigen Tage. Ich hatte schon befürchtet, dem Thread könnte die Luft ausgehen. ;)

     
  8. bayreuth

    bayreuth Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    3.299
    Zustimmungen:
    1.817
    7 Personen bisher. 50 weitere sind in häuslicher Quarantäne (zumindest wenn man sie informieren konnte, Stichwort Adressangabe). Davon werden sich vermutlich noch 2-3 andere angesteckt haben. Und ob sich alle an die Quarantäne halten? Oft endet die Quarantäne ja auch nach einer Frist von 14 Tagen ab möglichem Ansteckungsdatum aber getestet wird nicht immer. Wer den Virus nahezu symptomfrei hat, trägt ihn dann weiter, weil vielleicht kein Arzt aufgesucht wird.
     
  9. jannys33

    jannys33 Registered User

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    6.792
    Zustimmungen:
    3.236
    Zitat NDR.de:
    "Ein Zusammenhang mit dem gemeinsamen Besuch in dem Lokal sei sehr wahrscheinlich, hieß es. "

    Die sieben waren zusammen im Restaurant? Wenn das so war hätten die sich auch beim zusammen Grillen anstecken können.

    Es gibt einfach zu wenig Informationen darüber.
     
    redlock und Uwe-11 gefällt das.
  10. bayreuth

    bayreuth Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    3.299
    Zustimmungen:
    1.817
    Und deswegen gibt es ja z.B. das Kontaktverbot, dass man sich eben nicht in geselliger Runde zum Grillen trifft derzeit.
     
    lightning gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden