• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

Das Coronavirus und die Auswirkungen

Registriert
16.10.2003
Beiträge
1.226
Punkte Reaktionen
699
Warum eine Stadt ein Impfzentrum im Asylbewerberheim einrichten muss und nicht die Stadthalle hernimmt? Da war vermutlich ein Spezl der Vermieter...
Das hat der Kreis entschieden, nicht die Stadt. Der Kreis hat das nicht genutzte Heim gewählt, weil es außerhalb der eigentlichen Stadt in einem Gewerbegebiet, nahe an der Autobahn liegt (für den Rest der Kreisbewohner recht gut zu erreichen, allerdings nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln; eine Sache die ''urbane Ökos'' nie verstehen werden), wo man genug Parkplätze und Platz/Raum hat. Die Stadthalle liegt direkt neben einer großen Schule. Da kann man kein Impfzentrum aufmachen, von den fehlenden Parkplätzen ganz zu schweigen (wenn es Veranstaltungen in der Stadthalle -- Abends oder am Wochenende -- gibt wird einer der Schulhöfe als Parkplatz genutzt).
 
Registriert
25.02.2002
Beiträge
4.679
Punkte Reaktionen
1.178
Läuft…
 

Anhänge

  • A8E15167-7693-4B91-AA82-F424F08A8EC3.jpeg
    A8E15167-7693-4B91-AA82-F424F08A8EC3.jpeg
    441 KB · Aufrufe: 64

bayreuth

Moderator
Teammitglied
Registriert
25.11.2007
Beiträge
3.632
Punkte Reaktionen
2.182
Das hat der Kreis entschieden, nicht die Stadt. Der Kreis hat das nicht genutzte Heim gewählt, weil es außerhalb der eigentlichen Stadt in einem Gewerbegebiet, nahe an der Autobahn liegt (für den Rest der Kreisbewohner recht gut zu erreichen, allerdings nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln; eine Sache die ''urbane Ökos'' nie verstehen werden), wo man genug Parkplätze und Platz/Raum hat. Die Stadthalle liegt direkt neben einer großen Schule. Da kann man kein Impfzentrum aufmachen, von den fehlenden Parkplätzen ganz zu schweigen (wenn es Veranstaltungen in der Stadthalle -- Abends oder am Wochenende -- gibt wird einer der Schulhöfe als Parkplatz genutzt).
Naja, ich sag mal so: Allzuviele Veranstaltungen gibt es ja derzeit nicht. Ins Impfzentrum kommen einige hundert Leute über den Tag verteilt, idealerweise sind nur wenige gleichzeitig da, während bei einer Abendveranstaltung sicherlich einige Hundert gleichzeitig da sind. Wenn die Schule Distanzunterreicht hat kann man ja den Schulhof zuparken. Aber vermutlich wird sich der Kreis schon was dabei gedacht haben und der Spezl ist halt dann vom Landrat und nicht vom Bürgermeister...
 
Registriert
02.01.2008
Beiträge
2.973
Punkte Reaktionen
1.519
So das Oktoberfest ist dieses JAhr abgesagt worden. Somit ergibt sich für mich die Logik das die Münzmesse 2021 auch nach diesem Sommer nicht nachgeholt werden wird.

Naja meine Eltern sind immer noch auf der Warteliste beim Hausarzt. Mutter Risikogruppe und Vater über 70 Jahre jung.
Vllt. ist es doch schlauer die Impfzentren zu schließen und die Impfdosen an die Hausärzte zu verteilen. Schließlich würde der Verwaltungsakt weniger ausfallen, da der Hausarzt auf seinem Compu gleich eine Liste der Medikamente und auch die Krankengeschichte seines Patuenten sieht.
 
Registriert
21.02.2012
Beiträge
265
Punkte Reaktionen
120
Ich (59 Jahre, Stufe 3) hatte mich 2 Monaten registriert und vor 2 Wochen bei meinem Impfzentrum (eine über 4 Gemeinden verteilte größere Gemeinschaftspraxis) gemeldet, um nach dem Stand meines Termins zu fragen und dabei mitgeteilt, dass ich auch Astra nehmen würde. Da wurde ich auf eine Astra-Warteliste gesetzt.
Jetzt am Maifeiertag kam um 9.00 Uhr morgens ein Anruf, ob ich in den nächsten 2 Stunden vorbeikommen könne. Sie hätten vom regionalen Impfzentrum soeben (!) 30 Astra-Dosen bekommen, die bis 12.00 Uhr verimpft werden müssen.
Da bin ich natürlich gleich hin und hatte 1 Stunde später meine erste Impfung.
Impfreaktionen hatte ich erfreulicherweise keine.
 
Registriert
13.08.2010
Beiträge
81
Punkte Reaktionen
28
das Leute die sich impfen lassen möchten darauf ewig warten müssen ist nicht nachvollziehbar. In anderen Ländern fünktioniert das besser.
bei uns auf Arbeit kam gestern ein Anruf das noch Dosen zur zweitimpfung übrig sind und wenn sie nicht verbraucht werden können sie entsorgt werden müssen
 
Oben