Das Coronavirus und die Auswirkungen

Registriert
25.02.2002
Beiträge
4.890
Punkte Reaktionen
1.579
Hallo, ich störe nur ungern, aber hier mal zwischendurch eine nützliche Info für alle Infizierten und vor allem für deren Angehörige, egal ob geimpft oder ungeimpft.
Viele haben trotz niedriger Sauerstoffsättigung keine Atemnot und fühlen sich relativ gut, deshalb wird das viel zu spät erkannt.
Bitte unbedingt auf eine zu hohe Atemfrequenz achten und nicht zu lange warten! Die Betroffenen merken das selbst meist nicht. Normal sind 12 bis 20 Atemzüge pro Minute.
Bleibt gesund, den anderen wünsche ich gute Besserung.
So jetzt könnt ihr weiter machen.
Atemfrequenz, Herzfrequenz und Blutsauerstoff werden bei mir von der Apple Watch regelmäßig im Hintergrund (auch nachts) gemessen. Danke für den Tip. Sollten auch preiswertere Smartwatches beherrschen (Honor Band 5/6), u.ä.
 
Registriert
08.11.2014
Beiträge
77
Punkte Reaktionen
103
:lachtot: Darauf einen Dujardin!

In Indien hat eine Gruppe von Anwälten jetzt vor dem "High Court" Mordanklage gegen Bill Gates erhoben.
...........
Klageerhebung heißt noch keine Rechtsprechung und schon gar nicht Verurteilung.
Erst einmal gilt auch in Indien die Unschuldsvermutung bis zur Urteilsverkündung.
Also eine Meldung, deren Aussagewert zum jetzigen Zeitpunkt erst mal gegen Null geht.

Jeden Tag eine neue Sau durchs Dorf treiben, mit der man seine eigene Meinung meint untermauern zu können.
Sie sollten sich vielleicht öfter an Ihren obigen Spruch halten, damit Sie Ihre Zeit sinnvoller nutzen.
 

bayreuth

Moderator
Teammitglied
Registriert
25.11.2007
Beiträge
4.009
Punkte Reaktionen
2.637
Das wäre dann nicht so gut.
Abwarten, gute Maske richtig tragen ... das Gesundheitswesen ist noch ausreichend mit Delta beschäftigt.
EDIT: Optimistische Stimmen sagen allerdings, dass Aufgefrischte durchaus auch gegen Omikron geschützt seien.
Mit Booster besteht wohl ein schutz vor Schwerem Verlauf / Tod v.a. wenn man jünger ist. Anstecken kann man sich wohl weiterhin (während Delta mit Booster ziemlich gut erschlagen wird).
 

bayreuth

Moderator
Teammitglied
Registriert
25.11.2007
Beiträge
4.009
Punkte Reaktionen
2.637
In 2015 hat Gates ja mal öffentlich gezeigt wie locker und leichtfertig er über Sicherheitsfragen denkt.

""Is there something to worry about with medicines; that is, might some of them have side-effects? Do we need safety testing? We're taking things that are genetically modified organisms, and we're injecting them into little kids' arms. We just shoot 'em right into the vein. So, yeah I think maybe we should have a safety system, where we do trials, and test things out."
Lesen und verstehen sind 2 Dinge. Das Zitat sagt doch eindeutig aus, dass er der Meinung ist dass es Sicherheitstests und Studien vorab geben sollte und nicht einfach drauflos eingesetzt werden soll. Deutlicher kann sich ein Amerikaner in seiner Position nicht ausdrücken...
Hat aber hier außerdem keinerlei Relevanz, weil in einem völlig andern Zusammenhang die Aussage getätigt wurde. Für die aktuellen Impfstoffe ist beides hinreichend erfolgt, spätestens mit der Feldstudie wo einige Milliarden Dosen verimpft wurden.

Bill Gates hat auch mal gesagt, dass es niemals eine Anwendung geben wird die mehr als 640 kB RAM benötigt, als Computer noch etwas größer waren...
 
Registriert
17.02.2006
Beiträge
7.040
Punkte Reaktionen
4.263
Mit Booster besteht wohl ein schutz vor Schwerem Verlauf / Tod v.a. wenn man jünger ist. Anstecken kann man sich wohl weiterhin (während Delta mit Booster ziemlich gut erschlagen wird).
Ja wenn er frisch ist, hoffen wir das Omikron harmloser ist als Delta und es damit langsam zu Ende geht.
Warum der Impfstoff nicht permanent angepasst wurde ist mir ein Rätsel.
 

bayreuth

Moderator
Teammitglied
Registriert
25.11.2007
Beiträge
4.009
Punkte Reaktionen
2.637
Ja wenn er frisch ist, hoffen wir das Omikron harmloser ist als Delta und es damit langsam zu Ende geht.
Warum der Impfstoff nicht permanent angepasst wurde ist mir ein Rätsel.
Weil eine Anpassung nicht erforderlich war bisher. 2x Biontech bzw. nach 5 Monaten ein Booster Biontech hat Delta sehr gut im Griff gehabt (Moderna auch, aber mit minimal mehr Nebenwirkungen).
 

bayreuth

Moderator
Teammitglied
Registriert
25.11.2007
Beiträge
4.009
Punkte Reaktionen
2.637
" .... fallen Kinder hinten runter" - eine epidemische Lage, über die niemand spricht!!!

Grassierendes RS-Virus: Atemwegsinfekt füllt Kinderkliniken
Ja, da kann man halt nichts machen. Es müsste halt eine Möglichkeit geben, Atemwegsinfekte in Schulen zu verhindern. Man könnte da so eine Art Filter zum Aufsetzen, ähnlich einer Mütze, nur halt eng anliegend vor Mund und Nase, kreieren und das dann verpflichtend vorschreiben auf dem gesamten Schulgelände. Diese theoretische Konstruktion könnte man dann "medizinische Maske" nennen.
Oder halt die Schulen wegen der laufenden Covid-Pandemie Präsenzunterricht nur für geimpfte anbieten lassen....

Mehrere Kollegen mit Kindern im schulpflichtigen Alter sind derzeit krank zu Hause mit Fieber und schweren Erkältungsymptomen, aber PCR Tests auf Covid sind negativ (die Kinder haben die Seuche aus den Schulen mitgebracht und waren zuerst krank, könnte ggf. sowas in der Art sein).
 
Registriert
22.08.2009
Beiträge
8.018
Punkte Reaktionen
7.923
Ja, da kann man halt nichts machen. Es müsste halt eine Möglichkeit geben, Atemwegsinfekte in Schulen zu verhindern. Man könnte da so eine Art Filter zum Aufsetzen, ähnlich einer Mütze, nur halt eng anliegend vor Mund und Nase, kreieren und das dann verpflichtend vorschreiben auf dem gesamten Schulgelände. Diese theoretische Konstruktion könnte man dann "medizinische Maske" nennen.
Oder halt die Schulen wegen der laufenden Covid-Pandemie Präsenzunterricht nur für geimpfte anbieten lassen....

Mehrere Kollegen mit Kindern im schulpflichtigen Alter sind derzeit krank zu Hause mit Fieber und schweren Erkältungsymptomen, aber PCR Tests auf Covid sind negativ (die Kinder haben die Seuche aus den Schulen mitgebracht und waren zuerst krank, könnte ggf. sowas in der Art sein).
Oder vielleicht mal Luftfilter einbauen? Was seit 2 Jahren versprochen wird. :(
 
Registriert
28.09.2005
Beiträge
2.689
Punkte Reaktionen
377
... eine epidemische Lage, über die niemand spricht!!!

Heute darf über garnichts mehr gesprochen werden, was nicht zu 100% das Narrativ stützt. Der durch die weltweiten Maßnahmen gegen Covid verursachte Hunger in den ärmsten Ländern ist kein erwünschtes Thema.

Ich habe mich zu Anfang immer gefragt was das soll, daß hochrangige Wissenschaftler und Ärzte, die sich kritisch mit dem Thema auseinandersetzten - also so wie sie es als Wissenschaftler ihr ganzes Leben gewohnt waren - plötzlich totgeschwiegen wurden und sogar mit absurdesten Hetzkampagnen verunglimpft wurden.
Ich war völlig konsterniert darüber, bis mir dann ein alter Freund des Rätsels Lösung aufzeigte. Ist doch völlig klar, sagte er, daß du dich über sowas noch wunderst.
Des Rätsels Lösung ist das Milgram-Experiment von 1961. Darüber wurde 1979 ein Film gedreht, den ich als Schüler sogar gesehen habe.

Die entscheidenden Szenen kann man sich auf Youtube ansehen und ganz am Schluß wird klar, daß die "Obrigkeit" unbedingt mit einer Stimme sprechen muß, ansonsten war das Experiment mit allen Versuchspersonen sofort vorbei.

Zitat:

"Das Milgram-Experiment ist ein erstmals 1961 in New Haven durchgeführtes psychologisches Experiment, das von dem Psychologen Stanley Milgram entwickelt wurde, um die Bereitschaft durchschnittlicher Personen zu testen, autoritären Anweisungen auch dann Folge zu leisten, wenn sie in direktem Widerspruch zu ihrem Gewissen stehen. Der Versuch bestand darin, dass ein „Lehrer" -- die eigentliche Versuchsperson -- einem „Schüler" (ein Schauspieler) bei Fehlern in der Zusammensetzung von Wortpaaren jeweils einen elektrischen Schlag versetzte. Ein Versuchsleiter (ebenso ein Schauspieler) gab dazu Anweisungen. Die Intensität des elektrischen Schlages sollte nach jedem Fehler erhöht werden. Diese Anordnung wurde in verschiedenen Variationen durchgeführt. Das Milgram-Experiment sollte ursprünglich dazu dienen, Verbrechen aus der Zeit des Nationalsozialismus sozialpsychologisch zu erklären....."




Gruß
9999
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet