Das Coronavirus und die Auswirkungen

Registriert
23.03.2021
Beiträge
602
Punkte Reaktionen
345
Das ist nicht klar, das redet man sich gern ein. Eine in den Körper injizierte Gentherapie ist ja auch kein Gedanke, den man gern akzeptiert.

Hier nochmal die Definition des wissenschaftlichen Dienstes des Deutschen Bundestages:

"Genbasierte Impfstoffe hingegen verfolgen das Konzept, den Körper die Antigene selbst herstel-
len zu lassen. Die wiederum unterschiedlichen genbasierten Impfstoffe (mRNA-, DNA- und Vek-
torimpfstoffe) unterscheiden sich in der Art der genetischen Information und wie diese in die
Zellen gelangt: Bei Vektorimpfstoffen wird das Genmaterial in harmlose Trägerviren eingebaut,
die als Impfstoff injiziert werden. Demgegenüber enthalten mRNA- und DNA-Impfstoffe ausge-
wählte Virusgene in Form von Nukleinsäuren, die den humanen Zellen als Bauanleitung die-
nen. Dieser „Bauplan“ wird vom Körper übersetzt, um spezifische Proteine (Antigene) zu syn-
thetisieren. Durch die Impfung mit einem mRNA-Impfstoff kommt es, anders als bei der Gen-
therapie, nicht zu einer Veränderung der DNA in den Körperzellen.
2.3. Klassifizierung von mRNA-Impfstoffen
Arzneimittel, die mRNA enthalten, sind als Gentherapeutika im Sinne des Anhang I, Teil IV, Ab-
schnitt 2.1 der Richtlinie 2001/83/EG – und damit als ATMP – zu klassifizieren, wenn es sich bei
der als Wirkstoff enthaltenen mRNA um eine rekombinante Nukleinsäure handelt und die thera-
peutische, prophylaktische oder diagnostische Wirkung des Arzneimittels in unmittelbarem Zu-
sammenhang mit dieser enthaltenen mRNA oder dem entsprechend exprimierten Protein steht.
"



Da können die Medien und die sogenannten "Faktenchecker" schwurbeln wie sie wollen, es ist nun mal wie es ist.

Gruß
9999
Das kann jeder sehen wie er will.
Hab du deine Sichtweise, ich hab meine.
 
Registriert
07.07.2007
Beiträge
381
Punkte Reaktionen
245

Vor allem der vorletzte Absatz sollte jedem, der die Impflicht radikal fordert, zum Nachdenken bewegen!
Ich fände eine Impfpflicht für spezielle Arbeitsfelder (Krankenhaus, Pflegeheim, etc) sehr gut.
Der letzte Satz trifft den Nagel sprichwörtlich auf den Kopf - während es in anderen Ländern bereits eine Impfpflicht gibt bzw. diese vor dem Winter eingeführt wird in Deutschland das Thema wieder bis zum Erdrücken durchdiskutiert und falls es dann mal ein Ergebnis gibt ist es irrelevant, weil die Corona-Lage bereits eine ganz andere ist.

Das ist so, als wenn Brasilien bei 8:1 Rückstand in der 90. Minuten Neymar einwechselt mit dem Glauben jetzt wird alles besser....

Aber was erwartet man denn auch anderes in D?
 
Registriert
28.09.2005
Beiträge
2.690
Punkte Reaktionen
379
Das kann jeder sehen wie er will.

Naja, wenn sowohl der wissenschaftliche Dienst des Bundestages sowie das Paul-Ehrlich-Institut, als auch der Hersteller der Gentherapie eindeutig von einer Gentherapie sprechen, mutet es schon ein wenig seltsam an, wenn jemand eine "eigene Sichtweise" dazu hat. :lachtot:

Gruß
9999
 
Registriert
17.02.2006
Beiträge
7.048
Punkte Reaktionen
4.284
Woraus leitest du denn das jetzt ab?

Gruß
9999
Weil bei einer Erkrankung die RNA des Virus im Körper das Immunsystem fordert und auch ausbildet für später. Was die mRNA (m steht nur für Messenger) genau das gleiche tut, nur ohne die Gefahr zu erkranken, Impfnebenwirkungen mal ausgenommen.
 
Registriert
17.02.2006
Beiträge
7.048
Punkte Reaktionen
4.284
Naja, wenn sowohl der wissenschaftliche Dienst des Bundestages sowie das Paul-Ehrlich-Institut, als auch der Hersteller der Gentherapie eindeutig von einer Gentherapie sprechen, mutet es schon ein wenig seltsam an, wenn jemand eine "eigene Sichtweise" dazu hat. :lachtot:

Gruß
9999
Du glaubst also diesen 3 in dem Punkt?
 
Registriert
23.03.2021
Beiträge
602
Punkte Reaktionen
345
Hast
Naja, wenn sowohl der wissenschaftliche Dienst des Bundestages sowie das Paul-Ehrlich-Institut, als auch der Hersteller der Gentherapie eindeutig von einer Gentherapie sprechen, mutet es schon ein wenig seltsam an, wenn jemand eine "eigene Sichtweise" dazu hat. :lachtot:

Gruß
9999
Na, hast du doch bei vielen Dingen hier auch, wirst mir wohl kaum das gleiche Recht absprechen, hab halt andere alternative Wahrheiten.

Ich glaube schließlich auch an Werwölfe, Trolle, Elfen und Drachen.
 
Registriert
28.09.2005
Beiträge
2.690
Punkte Reaktionen
379
Was die mRNA (m steht nur für Messenger) genau das gleiche tut

Das ist falsch.

Dein Immunsystem reagiert eben nicht auf die mRNA in der Gentherapie.

Die mRNA wird in deine Körperzellen eingeschleust und dort aus dem Lipidmantel entlassen. Die Mitochondrien in den Zellen bauen dann anhand der Bauanleitung mRNA das Spike-Protein und auf dieses Spike-Protein reagiert dann dein Immunsystem und vernichtet die Körperzelle, aus der das Protein kommt.

Dumm ist eben nur, wenn auch Zellen im Herzen, in der Leber oder im Gehirn diese Spike-Proteine produzieren. Dann ist die Gefahr schwer zu erkranken oder gar zu sterben eben sehr hoch.

Bei einer natürlichen Infektion durch Viren laufen völlig andere Mechanismen ab. Das fängt schon damit an, daß die Viren auf den Schleimhäuten der Atemwege landen und nicht in der Blutbahn wie bei einer Injektion.

Gruß
9999
 
Registriert
17.02.2006
Beiträge
7.048
Punkte Reaktionen
4.284
Das ist falsch.

Dein Immunsystem reagiert eben nicht auf die mRNA in der Gentherapie.

Die mRNA wird in deine Körperzellen eingeschleust und dort aus dem Lipidmantel entlassen. Die Mitochondrien in den Zellen bauen dann anhand der Bauanleitung mRNA das Spike-Protein und auf dieses Spike-Protein reagiert dann dein Immunsystem und vernichtet die Körperzelle, aus der das Protein kommt.

Dumm ist eben nur, wenn auch Zellen im Herzen, in der Leber oder im Gehirn diese Spike-Proteine produzieren. Dann ist die Gefahr schwer zu erkranken oder gar zu sterben eben sehr hoch.

Bei einer natürlichen Infektion durch Viren laufen völlig andere Mechanismen ab. Das fängt schon damit an, daß die Viren auf den Schleimhäuten der Atemwege landen und nicht in der Blutbahn wie bei einer Injektion.

Gruß
9999
1. Das habe ich auch nicht geschrieben.

2. Dafür hätte ich gern mal eine Quelle, eine normale Quelle.

3. Die Impfung wird in Muskelgewebe injiziert.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet