Das Coronavirus und die Auswirkungen

Registriert
28.09.2005
Beiträge
2.690
Punkte Reaktionen
379
2. Dafür hätte ich gern mal eine Quelle, eine normale Quelle.

Wäre dir die Website des Herstellers normal genug?

"Im Fall von RNA-Impfstoffen erhält der Körper bei der Impfung lediglich die genetische Information des Virus. Die Körperzellen nutzen diese künstlich hergestellte Erbinformation, um das spezifische Antigen selbst zu produzieren."


3. Die Impfung wird in Muskelgewebe injiziert.

Ja, aber ohne zu aspirieren.

Geschätzt bei 5% aller Injektionen gelangt Wirkstoff in die Blutbahn.

Gruß
9999
 
Registriert
17.02.2006
Beiträge
7.048
Punkte Reaktionen
4.284
Wäre dir die Website des Herstellers normal genug?

"Im Fall von RNA-Impfstoffen erhält der Körper bei der Impfung lediglich die genetische Information des Virus. Die Körperzellen nutzen diese künstlich hergestellte Erbinformation, um das spezifische Antigen selbst zu produzieren."




Ja, aber ohne zu aspirieren.

Geschätzt bei 5% aller Injektionen gelangt Wirkstoff in die Blutbahn.

Gruß
9999
1. Nein. Auf den Fett markierten Passus: "und vernichtet die Körperzelle, aus der das Protein kommt."
2. Wenn du das möchtest, macht dein Arzt das sicher.
 
Registriert
10.12.2003
Beiträge
4.980
Punkte Reaktionen
559
Ebay Username
eBay-Logo mesodor39
Das kann jeder sehen wie er will.
Hab du deine Sichtweise, ich hab meine.
ok. Wenn Du der Meinung bist, dass 2+2 drei sind, dann ist das so.

Du darfst auch dieser Meinung sein. Und sogar sagen, dass Du davon überzeugt bist. Weil es ein Recht auf freie Meinungsäußerung gibt.

Problematisch wird es, wenn man eine Meinung als Faktum oder Tatsache hinstellt. Das hast Du, im Gegensatz zu einem, der von mir nicht als "Kollege" bezeichnet werden möchte, hier nicht getan.

Also: alles gut.
 
Registriert
10.12.2003
Beiträge
4.980
Punkte Reaktionen
559
Ebay Username
eBay-Logo mesodor39
Dumm ist eben nur, wenn auch Zellen im Herzen, in der Leber oder im Gehirn diese Spike-Proteine produzieren. Dann ist die Gefahr schwer zu erkranken oder gar zu sterben eben sehr hoch.......

Hoffentlich passiert das nicht. Dafür kann man nur beten und das Beste hoffen. Man muss es so sehen: es sind ja keine bösen Wesen: sie haben geglaubt und vertraut. Einige wollten auch andere schützen.

Selbst bei vielen Fanatikern war das am Anfang so. Leider haben diese Leute einen großen Fehler gemacht: sie haben ihre ethischen-moralischen Maßstäbe als allgemeinverbindlich angesehen und sie haben Annahmen, modellbasierte Prognosen, Meinungen und Hörensagen mit Tatsachen verwechselt.

Als dann andere Wesen zu abweichenden Meinungen und Einschätzungen kamen, ist ihnen in ihrer blinden Wut und in ihrem Fanatismus jegliches Maß abhanden gekommen. Grenzen des Anstandes und der Zivilisation würden überschritten. Impfkritiker und Impfgegner wurden beschimpft, beleidigt, hier im Forum als Parasiten (Maden) bezeichnet.

Vergleichbares gab es (wohl nicht hier, sondern in der Gesellschaft) auch von radikalen Impfgegnern und Leuten, die sich dem angeschlossen haben um dunkles Gedankengut zu verbreiten.
 
Registriert
23.03.2021
Beiträge
602
Punkte Reaktionen
345
ok. Wenn Du der Meinung bist, dass 2+2 drei sind, dann ist das so.

Du darfst auch dieser Meinung sein. Und sogar sagen, dass Du davon überzeugt bist. Weil es ein Recht auf freie Meinungsäußerung gibt.

Problematisch wird es, wenn man eine Meinung als Faktum oder Tatsache hinstellt. Das hast Du, im Gegensatz zu einem, der von mir nicht als "Kollege" bezeichnet werden möchte, hier nicht getan.

Also: alles gut.
Ich könnte ja auch sagen, das du der Meinung bist 2+2 drei sind. Oder nicht?!
Welches Faktum/ Tatsache?

Ist mir im Übrigen mittlerweile auch ziemlich egal was einige wenige Personen hier so von sich geben, sollen sie halt wenn sie Spass dran haben, kratzt mich eh nicht.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet