Das Coronavirus und die Auswirkungen

Registriert
23.03.2021
Beiträge
602
Punkte Reaktionen
345
Hallo,

die gibt es definitiv nicht! Das wäre mir aufgefallen - denn:
Ich habe meine Ex noch nie auf einem Besen fliegen sehen - und die ist 100%'ig eine Hexe! ;)

Grüße
pingu
Nur weil Du noch keine gesehen hast, bedeutet das nicht, das es keine gibt!?
 
Registriert
10.12.2003
Beiträge
4.980
Punkte Reaktionen
559
Ebay Username
eBay-Logo mesodor39
Ich könnte ja auch sagen, das du der Meinung bist 2+2 drei sind. Oder nicht?!
Welches Faktum/ Tatsache?

Ist mir im Übrigen mittlerweile auch ziemlich egal was einige wenige Personen hier so von sich geben, sollen sie halt wenn sie Spass dran haben, kratzt mich eh nicht.
Nun gut. Der Kollege mit den vier Neunen hatte ein offizielles Dokument zitiert. Und da steht das drin, was er und auch ich meinen. Wenn Du das Dokument anders liest oder auslegst oder Du der Auffassung bist, dass das, was da drin steht nicht völlig zutrifft: Ok. Und das meine ich völlig wertfrei.

Ich schenke auch nicht jeder offiziellen Verlautbarung uneingeschränkten Glauben.
 
Registriert
28.09.2005
Beiträge
2.690
Punkte Reaktionen
379
1. Nein. Auf den Fett markierten Passus: "und vernichtet die Körperzelle, aus der das Protein kommt."

Das ist doch die ureigenste Wirkungsweise deines Immunsystems! Hast du den Biologieunterricht geschwänzt?

Das kannst du aber überall nachholen, das ist Grundwissen. Oben rechts ist eine einfache Grafik, wie die Körperzelle zum platzen gebracht wird.



Das war übrigens die große Entdeckung von Paul Ehrlich um 1890 herum.


Ja und das passiert eben durch die Gentherapie auch bei Herzzellen, wenn das Zeug in die Blutbahn gelangt. Einmal zerstörte Herzzellen regenerieren sich nicht, das Gewebe im Muskel vernarbt und deshalb bleibt dieser Schaden für den Rest des Lebens.
Kommt eine Entzündung hinzu, geht es auch mal tödlich aus.

Aktuell gibt es ein gutes Video dazu auf Youtube, in dem auch Bilder von einem so geschädigten Herzen gezeigt werden.



Gruß
9999
 
Registriert
17.02.2006
Beiträge
7.048
Punkte Reaktionen
4.284
Das ist doch die ureigenste Wirkungsweise deines Immunsystems! Hast du den Biologieunterricht geschwänzt?

Das kannst du aber überall nachholen, das ist Grundwissen. Oben rechts ist eine einfache Grafik, wie die Körperzelle zum platzen gebracht wird.



Das war übrigens die große Entdeckung von Paul Ehrlich um 1890 herum.


.....................
Sorry das ist keine Antwort auf meine Frage. Zellen stellen andauernd Proteine her, würden diese Zellen vom Immunsystem eliminiert werden würden wir nicht existieren.
Eine von einem Virus befallene Zelle (entartete Zelle) wird von den T- Zellen eliminiert. Nur weil sie ein paar Spike - Proteine herstellt ist sie noch lange nicht entartet. Unser Immunsystem ist nicht blöd. Zum Glück.
 
Registriert
23.03.2021
Beiträge
602
Punkte Reaktionen
345
Sterben müssen wir alle mal, ist halt so, wär neulich beinah überfahren worden auf dem Zebrastreifen, also, mir ist das mit jetzt 55 alles mittlerweile schnuppe, kanns eh nicht heben, also was solls.
 
Registriert
28.09.2005
Beiträge
2.690
Punkte Reaktionen
379
Zellen stellen andauernd Proteine her, würden diese Zellen vom Immunsystem eliminiert werden würden wir nicht existieren.

Ja natürlich. Aber doch nur die Proteine die unser Körper braucht. Diese mRNA dafür wird direkt im Zellkern einer jeden Zelle generiert.

Unser Immunsystem kennt alle diese Eiweiße und erkennt sie selbstverständlich nicht als eine fremde Bedrohung.

Fangen aber Zellen an Spike-Proteine herzustellen, die sonst nur auf der Oberfläche von Viren vorkommen, wird das selbstverständlich als Bedrohung angesehen und die betreffenden Zellen werden umgehend vernichtet.

Wäre das anders, würdest du keine einzige Infektionskrankheit überleben.
Und das ist ja auch das Wirkprinzip dieser Gentherapie. Das Spike-Protein soll ja als feindlich erkannt werden, das Immunsystem soll ja darauf reagieren und es bekämpfen.
Nur funktioniert es eben nicht wie geplant. In kürzester Zeit ist der Schutz vor Ansteckung schon wieder verflogen und wenn es in die Blutbahn gerät, wird es sehr gefährlich für Leib und Leben.

Gruß
9999
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet