www.honscha.de

DDR-Münzen: Lohnt sich ein Einstieg noch?

Dieses Thema im Forum "DDR - Münzen" wurde erstellt von GoldStaub85, 27. September 2014.

  1. Kempelen

    Kempelen Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    5.851
    Zustimmungen:
    6.751


    Richtig :).
     
  2. Seltengast

    Seltengast Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    4.925
    Zustimmungen:
    5.770
    @Goldstaub85: ich freue mich, dass du dich für die Sammlung entschieden hast. :cool:
    Habe Geduld, gute Stücke laufen nicht weg. Münzsammler sollten einen langen Atem haben... :)
     
  3. GoldStaub85

    GoldStaub85

    Registriert seit:
    2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Geduld zählt normalerweise jedoch nicht zu meinen Stärken :schaem:
     
    1 Person gefällt das.
  4. tisso

    tisso

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    125
    Hallo Goldstaub,
    Ich hab mal für Dich eine 10 Jahre alte Händlerpreisliste raus gekramt. Im Vergleich zu heute sind die Preise relativ stabil geblieben.

    Guckst Du:
     

    Anhänge:

    • DDR.jpg
      DDR.jpg
      Dateigröße:
      156,2 KB
      Aufrufe:
      392
  5. GoldStaub85

    GoldStaub85

    Registriert seit:
    2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Oh, vielen Dank! :)

    ...aber relativ stabil ist relativ...:schaem:

    ...für 20M Luther oder Stadtsiegel bekommt man "heute" wohl nicht mehr die angegebenen Preise...aber gut, das sind natürlich auch Händlerpreise und keine Ebay-Preise...relativiert das ganze dann vielleicht auch schon wieder...
     
  6. tisso

    tisso

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    125
    ja weiß Du,
    drei Haare in der Suppe sind relativ viel
    drei Haare auf dem Kopf sind relativ wenig.:D
     
  7. GoldStaub85

    GoldStaub85

    Registriert seit:
    2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Gut gesagt! :respekt:
     
  8. Lordhelmlein

    Lordhelmlein

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    920
    Hallo und willkommen im Forum,

    von meiner Seite her möchte ich auch ein wenig meinen Senf dazugeben. Ich persönlich würde Dir raten, jetzt in dieses Sammelgebiet einzusteigen. Ich habe seit dem letzten Jahr wieder leichte Preissteigerungen registriert...Der Tiefpunkt war vor ca. 4 Jahren, als man eine komplette Sammlung der Hauptnummern um die 2000 Euro erhalten konnte. Mittlerweile stehen die Preise um die 3000 Euro. Die Preise für die 5-Mark Stücke sind allerdings unter Vorsicht zu geniessen. Dort tauchen gerade in letzter Zeit riesige Bestände bei Auktionshäusern auf...(bis zu 25000 Stück von einer Münze). Bei den Silberlingen kann man sogut wie gar nix falsch machen und bekommt diese (noch) recht günstig. Außerdem ist es ein abgeschlossenes Sammelgebiet und die Motive sind auch nicht schlecht. Ich denke in den nächsten Jahren werden die Preise weiter anziehen, da nicht mehr viele Stücke am freien Markt verfügbar sind. Bei Auktionshäusern hat man manchmal noch das Glück günstig an gute Stücke zu kommen, aber auch das wird sich bald ändern, wenn man bedenkt, dass diese Stücke relativ selten geprägt worden sind. Ob diese Münzen nocheinmal Traumpreise von 10000 Euro und mehr, wie zu Wendezeit erleben werden wage ich allerdings zu bezweifeln...
    Bitte achte aber beim Kauf auf Qualität. Denn diese Stücke wirst Du auch wieder los...geputzt Stücke sind so gut wie wertlos...ähnlich wie bei Weimar...dort erzielen Stgl. Stücke immer noch sehr gute Preise, obwohl der Markt gesättigt ist. Münzen in Umlauferhaltung sind dort ebenso wenig gefragt wie bei der DDR auch.
     
  9. Le Achim

    Le Achim

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    333
    Na sowas, verschickt von da noch jemand, bzw. haben die nun mittlerweile auch Internet ? :D

    Micha
     
  10. Jack Daniel

    Jack Daniel

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    14
    Hallo Goldstaub und herzlich Willkommen in unserem Forum!

    Erstmal muss ich dir sagen, dass ich es super finde, dass du die Sammlung deines Opas vervollständigen willst. :respekt:

    Die meisten Leute haben bei sowas nämlich nur Eurozeichen in den Augen und wollen den Mist den Opa gesammelt hat -so deren Denkweise- so schnell wie möglich zu Geld machen.

    Um einzusteigen gibt es meiner Meinung nach kaum einen günstigeren Zeitpunkt als JETZT! Denn die Preise erholen sich nach dem Eurohype wieder.
    Ich rechne somit eher mit einem anziehen der Preise als mit Preisverfall.

    Wie alt bist du denn, wenn ich fragen darf?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden