www.honscha.de

Der Goldpreis steigt u.steigt

Dieses Thema im Forum "Edelmetalle" wurde erstellt von Goldnase, 6. Januar 2003.

  1. Seeler

    Seeler

    Registriert seit:
    2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1


    2012/13 war auch die Zeit als ich Gold verkauft habe. Allerdings auch aus der "Not" heraus und weniger als Spekulation!

    10 Prozent war auch der Wert den ich mir so dachte. Alles sicher aus dem Haus gebracht und neben hin gelegt (Schliesfach?). Ab und an ohne PAnik mal danach geguckt was der PReis so macht.

    Bisschen Silber gekauft und sich an den schönen Münzen erfreuen zu Hause. Ebenso an ein paar schöne Marken. Das Ganze aber weit weg von Profitgier.

    Den gleichen Prozentsaz in Fremdwährungen angelegt. Da bin ich mir aber noch unsicher da ich mir denke bevor der Euro umgeht btw. Deutschland liegt das meiste auch da nieder.

    Ebenso unsicher bin ich mir noch unsicher was Festgeld angeht. Da möchte ich mich dann eher von einer Bank beraten lassen.

    Von dem Rest werde ich ein bisschen leben:)
     
    Ruhejofes gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden