www.honscha.de

Der Goldpreis steigt u.steigt

Dieses Thema im Forum "Edelmetalle" wurde erstellt von Goldnase, 6. Januar 2003.

  1. IhasOuts

    IhasOuts

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    242


    Inwiefern trifft die 2.000€ Grenze nur Gold?
     
  2. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.540
    Zustimmungen:
    5.262
    Soweit ich weiß betrifft diese Grenze nicht nur Gold. Auch andere Edelmetalle und Diamanten.
    (Anonymer Erwerb, ansonsten kannst du auch für 200.000 Euro oder mehr EM usw. erwerben)
     
    IhasOuts gefällt das.
  3. rufuszufall

    rufuszufall

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    12.757
    Zustimmungen:
    8.060
    U.a. auch für Schiffe und Flugzeuge :D
     
  4. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.540
    Zustimmungen:
    5.262
    Also einen A380 darf man anonym weiterhin bis maximal 9999,99 Euro kaufen. Naja. Ist eh ein Auslaufmodell. ;)
     
  5. rufuszufall

    rufuszufall

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    12.757
    Zustimmungen:
    8.060
    Bis maximal 1999,99€ ...
     
  6. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.540
    Zustimmungen:
    5.262
    Hast recht! Habe gerade im Gesetz nachgesehen:
    Zu ihnen gehören insbesondere

    1. Edelmetalle wie Gold, Silber und Platin,

    2. Edelsteine,

    3. Schmuck und Uhren,

    4. Kunstgegenstände und Antiquitäten,

    5. Kraftfahrzeuge, Schiffe und Motorboote sowie Luftfahrzeuge.

    Also warte ich bis der A380-Preis soweit gefallen ist, bis er unter 2k kostet.
     
    IhasOuts gefällt das.
  7. Muppetshow

    Muppetshow

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    2.326
    Zustimmungen:
    3.649
    Bleibt natürlich immernoch die Möglichkeit, je eine Unze Gold bei verschiedenen Händlern zu kaufen oder mehrere Unzen auf verschiedene Rechnungen zu bestellen.
    Oder man kauft auf den Namen von Verwandten oder Freunden, wenn diese ihr Einverständnis geben.
    Es ist zwar nicht schön, aber solange die Grenze des Betrages nicht gesenkt wird, kann man als kreativer Mensch damit gut leben und trotzdem die Privatsphäre schützen
     
  8. Muppetshow

    Muppetshow

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    2.326
    Zustimmungen:
    3.649
    Im Zweifelsfall sind auf Nachfrage die gekauften Objekte eben verschenkt worden oder verloren gegangen
     
  9. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.540
    Zustimmungen:
    5.262
    Ansich habe ich kein Problem damit etwas auf meinem Namen zu Bestellen. Anonym dürfte ich kaum etwas gekauft haben, was über der jetzigen Grenze liegt. Einfach schon um eventuell auf der sicheren Seite bei einer Falschlieferung/Reklamation zu sein.
    Mich piept nur an, das hier unter dem Deckmantel Terrorismusbekämpfung, Freiheiten eingeschränkt werden. Wir entwickeln uns immer weiter in Richtung Überwachungsstaat.
     
    GHS24, Alu-Chip, Seltengast und 3 anderen gefällt das.
  10. IhasOuts

    IhasOuts

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    242
    Nicht nur wir. Leider ist diese Tendenz in ganz Europa (und USA sowieso) zu spüren. Mittlerweile nimmt man das leider fast schulterzuckend hin.
     
    Fusselbär gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden