www.honscha.de

Der Goldpreis steigt u.steigt

Dieses Thema im Forum "Edelmetalle" wurde erstellt von Goldnase, 6. Januar 2003.

  1. Medaillenfreund

    Medaillenfreund

    Registriert seit:
    2013
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    286


    Ich hätte Dir etwas mehr Klarsicht, Sachverstand und Chartverständnis zugetraut..................
     
  2. stunti

    stunti

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    19
    So kann man sich irren ;)
     
  3. Medaillenfreund

    Medaillenfreund

    Registriert seit:
    2013
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    286
    Da die Experten ja nun von neuen All Time High`s auch im Dow Jones träumen und ich auf die runde 27000 gewartet habe, ist es auch hier soweit.
    Short Dow Jones zu 27178

    Und bevor jemand nachfragt, wann ich aussteige.
    Frühestens bei 25 K;)
     
  4. jannys33

    jannys33 Registered User

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    6.804
    Zustimmungen:
    3.267
    Kann es sein das die Inflation an den Aktienmärkten stattfindet?
     
  5. hh1969

    hh1969 Moderator...und seit über 18 Jahren hier an Board. Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    4.918
    Zustimmungen:
    1.011
    Natürlich kann das sein. Ein guter Teil des frisch geschaffenen Papiers dürfte den Weg Richtung Aktien finden, da es ja im festverzinslichen Bereich nix zu holen gibt. Also: Mittanzen, solange die Kapelle spielt.
     
  6. BWLer

    BWLer

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    3
    Die Börse ist mittlerweile das Spielfeld von hochkriminellen Kartellen. Heute erfolgt der Anstieg wegen besser ausgefallenen Arbeitsmarktdaten, vor 2 Wochen wegen der Hoffnung auf einen Impfstoff. Am Montag weil Trump von einem weiteren Anstieg träumt. Die Fed bzw. assoziierte Finanzunternehmen bestimmten über Terminkontrakte wohin der Weg geht. Konzertiert mit Gratiskrediten zu 0% verdienen sich bestimmte Banken, Hedgefonds und sonstige Eingeweihte eine goldene Nase. Unsere Banken sind leider zu blöd dazu.

    Passend dazu: US-Senatoren wollen Nord Stream 2 stoppen
     
  7. Rex Danny

    Rex Danny

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    189
    ....ich würde mal behaupten jeder konnte ganz gut verdienen wenn er irgendwann während der großen Panik eingestiegen ist...als hier der ein oder andere von 2000 Punkten phantasierte....und heute oder gestern den Markt.....vor der sicher
    Kommenden technischen Gegenreaktionwieder verlassen hat.

    Das war übrigens bei Lehman, Nine Eleven, etc. nicht anders.
    Es ist nie anders. Von wegen der großen Verschwörer die hier überall ihr
    Unwesen treiben.

    Carpe Diem , Männer von Flake.
     
  8. hh1969

    hh1969 Moderator...und seit über 18 Jahren hier an Board. Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    4.918
    Zustimmungen:
    1.011
    Ich will gar nicht raus. Es ist mir total latte, wenn der Markt wieder 10% zurück kommt, weil ich mittelfristig investiere und von „meinen“ Werten überzeugt bin. Die kaufe ich ja auch nicht aus Jux und Tollerei sondern dem geht schon eine entsprechende Chance-/Risikoeinschätzung voraus - fundamental wie auch charttechnisch. Wenn der Bauch dann zuguterletzt auch noch ja sagt, kann ich sehr ruhig schlafen. Neuengagements gehe ich aktuell allerdings keine mehr ein.

    Ach übrigens: Gold mit $ 1680 pro Unze seit längerer Zeit mal wieder unter den $ 1700.....,,
     
    Uwe-11 gefällt das.
  9. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    10.774
    Zustimmungen:
    3.699
    Ich bin für einen eigenständigen Börsenthread, die letzten Seiten haben doch mit dem Titel hier nichts mehr zu tun. ;)
     
  10. Kempelen

    Kempelen Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    7.433
    Mir fällt im Forum zur Zeit negativ auf, daß sich ein großer Teil der Beiträge mit dem Coronavirus, dem Aktienmarkt und den 0 Euro Scheinen befassen.
    Das mögen alles wichtige und interessante Themen sein.
    Aber das Münzenforum ist dafür eigentlich der falsche Platz.
    Ich würde mich freuen, wenn Münzthemen wieder mehr im Vordergrund stünden.
     
    Durruti, kprhalle, Heinz-Rudolf und 2 anderen gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden