www.honscha.de

Der Goldpreis steigt u.steigt

Dieses Thema im Forum "Edelmetalle" wurde erstellt von Goldnase, 6. Januar 2003.

  1. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.789
    Zustimmungen:
    5.704


    Münzthemen sind hier im Forum wohl die beste wahl.
    Aber aktuelle Gesellschaftsthemen habe auch durchaus auch in einem Münzenforum ihre Berechtigung.
    Alles hängt mit allem zusammen.
    Zumindet manchmal. :rolleyes:
     
  2. stunti

    stunti

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    19
    Nunja, auch der Goldpreis ist Teil des großen Ganzen und kann sich dem Geschehen nicht enziehen, insofern passt das alles schon zum Thema, wenn man mich fragt.
    Aber sei's drum.
     
  3. hegele

    hegele Registered User

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    10.829
    Zustimmungen:
    5.014
    Ebay Username:
    eBay-Logo drei.stutz
    Ach, wie war das einfach, als man noch drauf gehen konnte, dass bei schlechter Wirtschaftslage und in Krisenzeiten der Aktienkurs fiel und der Goldpreis stieg oder umgekehrt.
     
  4. Medaillenfreund

    Medaillenfreund

    Registriert seit:
    2013
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    286
    Ich verabschiede mich komplett aus diesem Thread und überlege noch, ob ich diesen Schritt auch für das gesamten Forum gehen werde.
    Damit dürften zumindest Börsenthemen hier weitestgehend " einschlafen " und es kann dann wie überall anders auch im alten, gewohnten Stiefel weitergehen.
    Viele User sind mit einem teilweise erstaunlich ignorantem " Tunnelblick " ausgestattet, hier im Gold Thread vorwiegend an Goldpreis in Dollar und Euro interessiert, ohne Interesse am Gesamtbild mitzubringen, das den Goldpreis sowohl heute als auch in Zukunft maßgeblich (mit)bewegt.
    Beiträge, die der systemisch angeordnet und angelernten Denkstruktur und Handlungsebene kritisch gegenüberstehen und Mißstände zu kommunizieren versuchen sind weitestgehend überflüssig, weil so durfte ich lernen, überwiegend unerwünscht und entsprechend honoriert .
    Von diesem " Stress " werde ich den geneigten (nur) "Forumskonsumenten" nunmehr befreien und meine persönliche Zeit sinnvoller nutzen.

    Wünsche euch Gesundheit, passt gut auf Freunde, Familie, eure Talerchens und die Kohle auf und lasst euch von unseren altehrwürdigen Volksvertretern und kriminellen Finanzjongleuren nicht permanent " verarsc . . . ".
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juni 2020
    kprhalle und js_2000 gefällt das.
  5. kprhalle

    kprhalle

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    152
    Herzlichen Glückwunsch !!!
    ich wollte schon eine Umbenennung vorschlagen...:lachtot:
     
  6. tiusz

    tiusz

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    14
    ist leider so das andere Meinungen immer weniger tolleriert werden und es teilweise sogar Anfeindungen gibt .
    habe das extrem bei Corona feststellen müssen
     
  7. nabu2

    nabu2

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    34
    Das finde ich echt schade. Auch wenn ich nicht unbedingt immer deiner Meinung bin, so bereicherten deine Beiträge doch diesen Gedankenaustausch hier nicht unwesentlich. Ohne dich wird es hier langweiliger.
     
    Uwe-11 gefällt das.
  8. nabu2

    nabu2

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    34
    Übrigens, der Goldpreis und die globale Finanzwirtschaft hängen definitiv zusammen und sollten nicht losgelöst voneinander betrachtet werden.
     
    hegele gefällt das.
  9. Kempelen

    Kempelen Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    7.433
    Dazu besteht meiner Meinung nach kein Grund.
    Aber es ist natürlich Deine persönliche Entscheidung, ob Du Dich im Forum noch engagieren willst.

    Warum eröffnest Du nicht einen eigenen Thread zum Thema Finanzwelt ?
    Interesse ist hier ja durchaus vorhanden ;).
     
    Heinz-Rudolf, Münzadler und Uwe-11 gefällt das.
  10. Uwe-11

    Uwe-11

    Registriert seit:
    2011
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    470
    Sehe ich genauso.
    Dann lesen dort nur diejenigen mit welche wirklich an dem Thema interessiert sind (Also ich zum Beispiel ;)).

    Überlege doch bitte deine Entscheidung nochmal.
    Einseitige pro Börsenmeinungen kann ich zu Hauf in jedem Nachrichtenportal lesen.
    Kritische Meinungen sind eher rar. Daher fand ich das hier als echt bereichernd.
     
    Morn* und hegele gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden