Der Goldpreis steigt u.steigt

Registriert
05.09.2007
Beiträge
1.383
Punkte Reaktionen
691
Ebay Username
eBay-Logo Ruhejofes
Aus CoinNewsNet Google übersetzt:
Gold beendet Woche in der Nähe des 4-Monats-Tiefs
Gepostet: 06. August 2021 15:30 PDT
Edelmetalle brachen am Freitag ein und glichen ihre wöchentlichen Verluste aus, da die US-Arbeitsplatzdaten für Juli besser als erwartet ausfielen und sichere Häfen unter Druck setzten. Gold beendete den Tag auf einem fast 4-Monats-Tief.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
17.11.2006
Beiträge
745
Punkte Reaktionen
1.181
Lest mal die erste Seite dieses Threads aus 2003. Damals kostete die Unze Au 354 USD, heute 1763 USD. Das entspricht einer jährlichen "Verzinsung" von über 9% im Durchschnitt jedes der vergangenen 18 Jahre.

Nicht so schlecht finde ich, da kann man ein "Fast4Monatstief" einfach mal gelassen aussitzen oder wer kann auch nachkaufen.

Der Bitcoin ist unbestritten aufregender in der Achterbahnralley und mit Casinofeeling.
 
Registriert
07.04.2019
Beiträge
288
Punkte Reaktionen
198
Lest mal die erste Seite dieses Threads aus 2003. Damals kostete die Unze Au 354 USD, heute 1763 USD. Das entspricht einer jährlichen "Verzinsung" von über 9% im Durchschnitt jedes der vergangenen 18 Jahre.

Nicht so schlecht finde ich, da kann man ein "Fast4Monatstief" einfach mal gelassen aussitzen oder wer kann auch nachkaufen.

Der Bitcoin ist unbestritten aufregender in der Achterbahnralley und mit Casinofeeling.
Und ist jetzt Gold "mehr" wert oder bekommt man jetzt genausoviel für $1760 wie damals für $350?
 
Registriert
10.12.2003
Beiträge
4.877
Punkte Reaktionen
484
Website
Website besuchen
Ebay Username
eBay-Logo mesodor39
Also natürlich nur für Gold.

Nicht für etwas, das rein fiktional ist. Das ist immer zu teuer. Und da gibt es demnächst auch gewaltige Änderungen. Was dann noch für wen an Nutzen über bleibt, muss grundlegend neu bewertet werden. Das ist mir zu kompliziert, um mich damit befassen zu wollen. Was auch noch in Extremsituationen funktioniert, muss immer auch sehr einfach sein. Gold beispielsweise ist genau das. Bei Platin oder beispielsweise Indium ist das schon ganz anders.
 
Registriert
10.12.2003
Beiträge
4.877
Punkte Reaktionen
484
Website
Website besuchen
Ebay Username
eBay-Logo mesodor39
Und ist jetzt Gold "mehr" wert oder bekommt man jetzt genausoviel für $1760 wie damals für $350?
Also Rhodium hast Du damals für 350 $ mehr bekommen, als heute für 1760 $

Wenn Du Dir Deinen Lohn anschaust, hast Du wahrscheinlich damals mehr Gold dafür gekriegt, als jetzt.

Und was Platin angeht: damals hättest Du für 350 $ weniger dafür gekriegt, als heute für 1760 $.

Dumm wäre es gewesen, das Geld damals bis heute auf einen Spar- oder Girokonto liegen zu lassen.

Nun kannst Du Dir was aussuchen :)
 
Registriert
07.04.2019
Beiträge
288
Punkte Reaktionen
198
Also Rhodium hast Du damals für 350 $ mehr bekommen, als heute für 1760 $

Wenn Du Dir Deinen Lohn anschaust, hast Du wahrscheinlich damals mehr Gold dafür gekriegt, als jetzt.

Und was Platin angeht: damals hättest Du für 350 $ weniger dafür gekriegt, als heute für 1760 $.

Dumm wäre es gewesen, das Geld damals bis heute auf einen Spar- oder Girokonto liegen zu lassen.

Nun kannst Du Dir was aussuchen :)
Hmm, 2003, da habe ich in Mark verdient, jetzt in Schweizer Franken.
Noch schwerer zu vergleichen, da auch die Kaufkraft eine andere ist und sich nicht einfach auf Währungen umrechnen lässt, auch wenn Handwerk sich schon lange nicht mehr "renitiert", zumindest nicht als Angestellter ;)
Nun ja, solange meine Arbeit kein Roboter erledigen kann, ist mir das eine wie das andere recht.
 
Oben