Der Goldpreis steigt u.steigt

Registriert
24.12.2003
Beiträge
574
Punkte Reaktionen
28
Dir kann geholfen werden: kaufe einfach eine größere Menge Unzen und gib sie nach und nach wieder ab, wenn neue Kängerus raus kommen. So hast Du, bis auf die doppelte Handelsspanne, deinen Preis fixiert. Egal, ob der Goldpreis steigt oder fällt. Fällt er: freu Dich und kaufe Dein Kängeru ohne eine andere Unze dafür abzugeben. Du sparst ja für schlechte und nicht für gute Zeiten......
Mesodor, vielen Dank für diesen Rat. Ich werde ihn ernsthaft in Betracht ziehen. In Zeiten von Null- und Strafzins entstehen keine Opportunitätskosten durch einen etwaigen Zinsverlust mehr.
 
Registriert
22.08.2009
Beiträge
8.576
Punkte Reaktionen
8.706
Was ist denn zur Zeit mit dem Goldpreis los? Heute nacht noch unter 1.600 €/Unze und jetzt bei 1640,-. Ist den Finanzheinis aufgefallen das die Inflation langsam lostrabt?
 
Registriert
20.04.2018
Beiträge
1.896
Punkte Reaktionen
1.581
Was ist denn zur Zeit mit dem Goldpreis los? Heute nacht noch unter 1.600 €/Unze und jetzt bei 1640,-. Ist den Finanzheinis aufgefallen das die Inflation langsam lostrabt?
Nee, das hatte heute den ganzen Tag Charttechnische Gründe neben der Inflation, und jetzt (leider) gerade extrem verstärkt durch politische Gründe !
 

hh1969

Moderator...und seit über 20 Jahren hier an Board.
Teammitglied
Registriert
08.02.2002
Beiträge
5.451
Punkte Reaktionen
1.937
Laut CIA soll's angeblich am 16. Februar 2022 losgehen.
 

Kempelen

Moderator
Teammitglied
Registriert
24.06.2009
Beiträge
6.971
Punkte Reaktionen
10.378
Mir wäre es am liebsten, wenn da nie was passieren wird. Für Frieden verzichte ich gerne auf einen 200 € höheren Goldpreis.
Wir Sammler wollen ja sowieso lieber einen möglichst niedrigen Goldpreis.

Wenn man mal aufgrund einer Notsituation verkaufen müsste, dann sähe es natürlich anders aus ...
 
Zuletzt bearbeitet:

hh1969

Moderator...und seit über 20 Jahren hier an Board.
Teammitglied
Registriert
08.02.2002
Beiträge
5.451
Punkte Reaktionen
1.937
Feinunze kurz vor 1900 $. Vielleicht ist doch etwas im Busch.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet